[Info] VDO Tacho 260 vs 220 untereinander tauschbar?
#1
Ahoi ins Forum!

Mal wieder eine Frage von mir in die Runde: aktuell baue ich ein B3 Coupe mit dem NG1 Motor wieder auf. Im Kombiinstrument ist ein VDO Tachometer verbaut mit 260 KMh Skala.
Auf der Platine des Tachos war ein Widerstand komplett abgebrannt, den habe ich getauscht, dennoch tuts der Tacho leider nicht.

Da ich im Netz aktuel keine KI oder Tacho mit 260er Skala finde, aber einige Geräte mit 220KMh meine Frage: kann ich die Tachos untereinander tauschen, wenn ich die Tachoscheibe wechsle? Ist die Auslenkung der Nadel identisch?

Ansonsten brauch ich nen Tip für einen zuverlässigen Reparaturdienst.

Axel
Zitieren }
Bedankt durch:
#2
Hallo in die runde
Kann keiner dazu etwas anmerken ? Habe fast das gleiche Prob.

Wulf
Ganz geschmeidisch...Never change a running System Ganz geschmeidisch...



Zitieren }
Bedankt durch:
#3
Moin!

Auf dem gepinnten Beitrag im Bereich Tacho & Co steht eigentlich alles.

Zitat:
  • Kann ich ein UN4 Kombiinstrument gegen ein VDO Kombiinstrument tauschen? Ja, solange die komplette Einheit ausgewechselt wird ist das kein Problem. Einzelne Komponenten (Tacho, DZM, Wasseruhr) passen NICHT. Minicheck, Autocheck (jeweils in Kombination mit dem Bordcomputer) sind immer von VDO und können auf VDO und auf UN4 Kombiinstrumente gesteckt werden.
  • Welche Tachos / Kombiinstrumente passen? Es passen in das Cabrio die KI's und Tachos aus dem B3 und B4 - also Audi 80, 90 - egal ob Limousine, Cabrio, Avant oder Coupe. Tachos und Bordcomputer aus dem Audi 100 oder V8 passen nicht!


Wenn ich den Threadstarter richtig verstanden habe, will er nur die Tachoscheibe tauschen? Wie soll die Nadel denn das wissen, dass der Hintergrund getauscht wurde und dann das richtig anzeigen? Oder habe ich das falsch verstanden? Also das geht natürlich nicht. Generell sollten aber alle KI's aus allen Autos der Reihe passen - auch 220 km/h.

Grüße, Bastian
[Bild: attachment.php?aid=3763]
Zitieren }
Bedankt durch:
#4
Hiesse also im Umkehrschluss, dass das Tachosignal gleich verarbeitet wird, und ein 220kmh VDO Tacho die korrekte Geschwindigkeit anzeigen müsste? Würde bei ca 210 Vmax im Grunde ja ausreichen, ist aber eben nicht mehr orschinool. Das würde mir aber komfortabel Zeit verschaffen, den Originaltacho zu reparieren (zu lassen...).

Axel
Zitieren }
Bedankt durch:
#5
Grundsätzlich verarbeitet der Tacho ein PWM-Signal (Audi intern GALA) und setzt es im Tacho um auf die Geschwindigkeitsanzeige. GALA wird auch zB für den BC, den Tempomat und die geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung in den Original-Radios verwendet.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das GALA Signal unterschiedlich für verschiedene Tachos generiert wird, sondern es wird wohl je nach Endgeschwindigkeit (220 oder 260) im Tacho anders umgesetzt.
Gruss

der Klosterneuburger

Zitieren }
Bedankt durch:
#6
Hallo in die Runde,
ich hab ein ähnliches Problem gehabt. Bei meinem UN4 Tacho mit 260 km/h Anzeige ist die Geschwindigkeitsanzeige nicht gegangen. Ich habe das komplette Kombiinstrument getauscht auf 220 km/h. Hab nun eine VDO Einheit. Den einzigen Schönheitsfehler was ich habe, ist dass statt 260km/h nun 220km/h stehen hab.

Schöne Grüße
Georg
Zitieren }
Bedankt durch:
#7
Das ist ja der Beweis dafür, dass das GALA Signal immer das gleiche ist, egal ob VDO oder UN4 und egal ob 220 oder 260 Vmax.
Gruss

der Klosterneuburger

Zitieren }
Bedankt durch:
#8
Gude,

warum bezeichnest du das Geschwindigkeitssignal eigentlich mit der Abkürzung der geschwindigkeitsabhängigen Lautstärkeregelung?
Es wird nur der PIN am Radio so bezeichnet, in den Stromlaufplänen heißt es einfach Geschwindigkeitssignal.
Gruss Tristan
Zitieren }
Bedankt durch:
#9
Nein, passt (elektrisch) nicht. Das Tachoinstrument mit 220 km/h ist bis auf die Tachofolie identisch mit dem 260 km/h-Pendant. Die Umsetzung der Ansteuerung auf das jeweilig verbaute Instrument passiert über die im KI befindliche Grundplatine. Du kannst die Instrumente tauschen, der neue zeigt dann aber falsch an. Man kann das sicherlich umprogrammieren, aber da bin ich raus.
Ein Wechsel den kompletten KIs ist möglich.

Adios
Michael
Immer wieder ein Stückchen weiter Richtung Originalität.
Zitieren }
Bedankt durch:
#10
(23.11.2023, 20:50)fctriesel schrieb: Gude,

warum bezeichnest du das Geschwindigkeitssignal eigentlich mit der Abkürzung der geschwindigkeitsabhängigen Lautstärkeregelung?
Es wird nur der PIN am Radio so bezeichnet, in den Stromlaufplänen heißt es einfach Geschwindigkeitssignal.

Du hast recht, in meinem Sprachgebrauch hat sich GALA (geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung) eingebürgert,
aber es ist natürlich das PWM Geschwindigkeitssignal.
Gruss

der Klosterneuburger

Zitieren }
Bedankt durch: fctriesel , fctriesel


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tacho defekt?! SebastianG 18 17.489 07.12.2019, 21:22
Letzter Beitrag: coupe110
  Tacho Wechsel NiCa 9 3.464 15.04.2018, 10:27
Letzter Beitrag: Peter_Pan
  Ersatzbirnen Tacho tubesmahler 10 6.048 29.08.2016, 00:05
Letzter Beitrag: c373
  [Bitte] Tacho UN4 Frage DerGoldeneReiter 4 3.305 30.04.2016, 18:16
Letzter Beitrag: Audi-Driver
  [Problem] Tacho spinnt !? ACeee 5 5.444 26.08.2015, 00:36
Letzter Beitrag: Ralf66
  [Problem] Defekter Tacho Tylor 8 6.469 08.05.2014, 17:52
Letzter Beitrag: Mikepower
  Tacho manipuliert niko7 7 4.979 28.02.2014, 16:34
Letzter Beitrag: niko7
  Tacho ausbau Highclass 6 7.566 01.07.2013, 13:09
Letzter Beitrag: bassboss
  Tacho geschrottet??? Typ-44 9 7.398 07.07.2011, 08:15
Letzter Beitrag: bassboss
  Tacho defekt Drive.more 2 4.521 16.03.2011, 20:54
Letzter Beitrag: Drive.more



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste