Temperaturgeber Kühlmittel G62 überprüfen (ABC, AAH)


Temperaturgeber [b]G62 [/b]kann man mit dem Ohm-Meter kontrollieren. Hier ist der erwartete Widerstandsverlauf gemessen zw. Pin 1+2



30 °C ~ Widerstand von 1500...2000 Ohm
80 °C ~ Widerstand von 275...375 Ohm

Der Geber für Kühlmitteltemperatur ist ein temperaturabhängiger Widerstand. Wird z.B. durch Feuchtigkeit in
einer Steckverbindung (Auswirkung wie parallel geschalteter Widerstand) das Gebersignal verfälscht, so kann
diese Verfälschung noch in einem Bereich liegen, der vom Fehlerspeicher nicht erkannt wird.

 

In der Diagnose kann man zwei grobe Fehler in der Anzeigegruppe 001, Grundfunktion ablesen. Vorraussetzung: Der Motor hat Betriebstemperatur.

1. <85°C - Motor zu kalt, oder Leitungsunterbrechung

2. >110°C - Kühlerlüfer defekt, Thermostat defekt, oder Leitungskurzschluß

 

Tags: AAH, ABC, MPFI, MPI
09.03.2015 11:12 Tux {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs