Kraftstoff-/Benzinfilter Wechsel


Materialliste
Preise inklusive Steuer (Stand 2010)

  • Kraftstoffilter: 810 133 525 A (20,71€)
  • Hohlschraube: N 021 075 7 (4,82€) (braucht man nicht unbedingt)
  • Hohlschraube: 048 133 505 (7,74€) (braucht man nicht unbedingt)
  • Dichtring: N 013 812 8 (0,19€) (2x - falls nicht beim Filter enthalten)
  • Dichtring: N 013 814 9 (0,16€) (2x - falls nicht beim Filter enthalten)
  • Gummimetalllager: 810 906 219 A (4,94) ( 2 Stück braucht man)
  • Anschlagpuffer: 431 616 769 (15,25€)
  • Sechskantmutter: N 011 006 36 (0,23€) (8 werden benötigt -6 für Puffer/Lager, 2 für Filterbügelhalter)
  • Unterlegscheibe: N 011 547 6 (0,10) (8 braucht man)

Vorgang

Auto aufbocken und sichern.
Die beiden Hohlschrauben anlösen und nur soweit ausdrehen, dass der Sprit ablaufen kann. Bei mir kam etwa 300-400ml heraus, ohne spritzen oder Druck. Also sorgt dafür das ihr etwas zum auffangen da habt.
Ihr könnt schonmal die Gummipuffer neu ordern, da dieser Gummi-Metall-Verband über die Jahre dem direkten Beschuss mit Wasser, Sand und Salz ausgesetzt ist und wahrscheinlich beim lösen zerfällt; der Gummi löst sich vom Gewindestück.
Genug Rostlöser drauf und erstmal einwirken lassen. Anschließend mit Drahtbürste den Schmodder weg und nochmals Zaubermittel drauf. Schliesslich unter den kuriosesten Verrenkungen unterm Auto liegend die Muttern entfernen.
Jetzt könnt ihr noch das Halteblech mit der Drahtbürste reinigen und mit einer Schicht Lack versehen.
Der Zusammenbau geht dann recht fix. Neue Puffer ran, Filter dran, Hohlschrauben anziehen - fertig.
Macht ein paar mal die Zündung an und aus, damit die Spritpumpe den Filter füllt.

 

25.04.2017 13:58 Wiegald, Tux {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs