[NEU] Zentralverriegelung (ZV) - Waeco MT350 Funkfernbedienung nachrüsten


ZV Waeco MT-350 nachrüsten

Andere047 Zentralverriegelung MT-350 von Waeco einbauen Andere047

Als meine Fernbedienung der Votex Alarmanlage den Geist aufgab strebte ich zum VAG Händler und wollte ein Ersatzteil erstehen. Ohmy Nix mehr zu bekommen Dry
Genervt von den zunehmenden Fehlalarmen (die Bewohner von Grächen werden es wissen) wollte ich wieder eine einfache Fernbedienung für die ZV: die bekannte MT350 Mark II mit 3-Tasten Handsender und Komfortfunktion/Coming Home. Damit könnt ihr über ein Relais jeden Verbraucher für 10sek ansteuern (z.B. FH).


Einbauvorbereitung
Geeignet ist einzig der Platz hinter der Rückbank neben dem Verdecksteuergerät, denn man muss a) nur 4 Schrauben lösen und hat b) alle Kabel die man braucht, wie ZV, Blinker, Zündung, Tür.

Man kann entweder Stromdiebe (Einscheidverbinder) verwenden oder die Kabel anlöten. Letzeres ist aufwändiger aber verspricht langzeit Haltbarkeit. Ich habe mich dann auch nach Hinweisen von anderen dazu entschieden. Man braucht also:

  • Multimeter
  • Kombizange
  • Abisolierwerkzeug
  • Cuttermesser
  • Lötkolben
  • Gewebeklebeband
  • 3h Zeit


Elektrische Anschlüsse
Die Anleitung von Waeco ist sehr universell ausgelegt und enthält daher viele optionen. Man sollte sie dennoch parallel lesen. Daher gebe ich hier die wichtigsten Informationen vorab:
Unsere ZV hat 2 massegesteuerte Anschlüsse. Einen zum öffnen und einen zum schliessen. Der Türkontakt ist auch massegesteuert.
Anhand dieser Angaben kann man sich das richtige Anschlussbild heraussuchen.

Nun zum aufwändigsten Teil, den Kabelfarben. In der Installationsanleitung hält man sich in der Fahrzeugtabelle an "Audi 100 C4" und nicht "Audi 80 Typ89" Un
Hier nun die Tabelle für die Kabelfarben

Funktion--------Cabrio--------Waeco

ZV auf-------braun/grün-----blau/rot
ZV zu--------braun/grau-----grau/rot
Tür auf------braun/gelb------gelb
Blinker L----schwarz/weiss--schwarz/weiss
Blinker R----schwarz/grün---schwarz/grün
Dauerplus---rot/schwarz----rot
Zündung-----blau/schwarz---orange
Masse--------braun----------------schwarz + rot/schwarz + rot/gelb
NB (offen)-----------------------------grün(Tür+) + grün/rot(Komfort) +grün/gelb + blau/gelb

Wir finden unter der Rückbank 3 Kabelbäume die über die komplette Fahrzeugbreite gehen. Einer davon enthält die gewünschten Kabel für die Spannungsversorgung und Ansteuerung der ZV. Ich habe mit einer Messspitze des Multimeters z.B. vorsichtig ein bl/sw Kabel angepiekt um zu messen welches der richtige ist. Stellt bitte erst die Spannungsversorgung des Steuergerätes her und testet ob es klackt beim einschalten der Zündung, dann weitermachen mit dem Anschluss. Alle Lötstellen werden danach mit Gewebeband gut isoliert.


Die Kabel für die Blinkeransteuerung sind links bei der B-Säule zu finden und in einem Strang versteckt, der in das Seitenteil läuft. Den Kabelbaum muss man erst unter dem Plastikhaken hervorpulen. Grün=rechts, Weiss=links


Das Kabel für das Signal "Tür offen" ist braun/gelb und ist in einem dünnen 3-adrigen Kabelbaum, der zum Türkontakt hoch geht und von dem mittleren vollständig umwickelten Kabelstrang abgeht.



Nach dem Funktionstest freuen wir uns nen Wolf Big Grin und tun noch alles mit Kabelbindern zusammentüddeln und das Steuergerät an der Rückwand festkleben. Die Antenne (mit dem roten Fähnchen)habe ich erstmal stumpf nach oben fixiert. Also was soll ich noch sagen, funktioniert astrein ! Ich möchte hier auch noch mal unserem Altmitglied Gerti danken, an dessen Anleitung für das Vorgängermodell ich mich beim Einbau orientiert habe.




Also viel Spass beim nachmachen
Thilo
16.03.2011 21:28 Thilo {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 3.6 (10 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs