AutoCheck (AC) - Nachrüsten des Warnsummers


Nach dem man das Autocheck nachgerüstet hat (meist wegen einer Nachrüstung des Bordcomputers) muss man vorerst auf den Licht-an / Radio-an Warnsummer verzichten. Dieser lässt sich aber relativ simpel nachrüsten.
Nach der erfolgreichen Autocheck Nachrüstung (hier in der FAQ zu finden) bleiben folgende Kabel im Minicheck Stecker über:


weiß (Radio)
grün / rot (Parklicht rechts)
grün / schwarz (Parklicht links)
rot (S-Kontakt)
braun / gelb (Türkontakt Fahrerseite)


Dann benötigt man vom Audi-Händler den Warnsummer mit der Teilnemummer 443 951 307
Den Stecksockel habe ich nicht benötigt – dazu später mehr...
Am Warnsummer von Audi sind dann die folgenden Kontakte:


R = Radio und kommt an das weisse Kabel
86 = kommt an das rote Kabel (Das ist der S oder „Schlüssel-abgezogen-Kontakt“)
85 = kommt an das braun / gelbe Kabel (das ist der Türkontaktschalter)
58 = kommt an das Standlicht


Ich hatte keine Lust noch weitere Kabel aufzuschneiden und deshalb habe ich anstelle vom Standlicht einfach das Parklicht links genommen (Parklicht rechts geht natürlich auch). Der Nachteil ist, dass der Summer nicht funktioniert bei Parklicht rechts. (Darauf konnte ich allerdings gut verzichten – wichtiger war mir, dass bei Standlicht ein Summton ertönt).
Den Summer habe ich dann an die linke Seite gelegt (Richtung zentraler Massepunkt) und mit Doppelklebeband befestigt. Den Warnsummer an den Original Platz einzubauen ist eine echte Herausforderung... Das ist mit sehr viel Gefummel verbunden – davon kann ich eigentlich nur abraten...

Der Test ist dann leicht:
Licht an, Zündschlüssel abziehen, Tür auf – Summer muss ertönen
Radio an, Zündschlüssel abziehen, Tür auf – Summer muss ertönen
Parklicht links an, Zündschlüssel abziehen, Tür auf – Summer muss ertönen


Übrigens ist der Summton NICHT zu vergleichen mit dem Summton vom alten Minicheck! Der neue ist deutlich lauter und klingt greller... da vergisst man nie wieder das Licht anzulassen.

Das war es dann schon!
Vielen Dank an tom2003 & MasterJens für zahlreiche Hinweise...
Ich übernehme keinerlei Gewähr für diese Beschreibung und bin auch nicht dafür verantwortlich, wenn durch
falschen Einbau etwas zerstört wird ;-)

2.jpg

Abbildung Warnummer mit Kabeln und Schrumpfschlauch

1.jpg

Abbildung Warnsummer Einbauort

Vielen, vielen Dank für diesen Beitrag an Bastian (Bastel1977)

19.09.2013 15:52 Bastel1977 {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 5 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs