KE-III Jetronic (NG) - Einspritzventile Ein-/Ausbau, Techn. Daten


Die Einspritzventile KE-III Jetronic fuer Motorkennbuchstabe NG


Einspritzventile ausbauen
  • Das Sammelsaugrohroberteil ausbauen
  • Die Blechhalterung der Einspritzventile entfernen
  • Die Einspritzventile aus dem Einsatz ziehen
  • Die Einsaetze koennen, muessen aber nicht, ausgebaut (herausziehen) werden
  • Die Benzinleitung abschrauben


Die Einspritzventile einbauen
  • Die Benzinleitung mit 20Nm anschrauben
  • 2 neue O-Ringe auf das Einspritzvenil schieben und die Sicherungsscheibe zwischen die O-Ringe setzen. Die O-Ringe mit Benzin anfeuchten und das Einspritzventil in den Einsatz stecken
  • Wenn die Einspritzventile mit den Einsaetzen ausgebaut wurden, muessen auch 2 neue O-Ringe auf den Einsatz montiert werden. Das Ventil mit dem Einsatz in das Sammelsaugrohrunterteil einstecken. Auch hier die O-Ringe mit Benzin anfeuchten.
  • Die Halteleiste fuer die Einspritzventile festschrauben, 10 Nm.
  • Sammelsaugrohroberteil montieren


Strahlbild und Dichtheit der Einspritzventile pruefen
  • Die Einspritzventile mit angebauten Kraftstoffleitungen ausbauen
  • Die Ventile in ein geeignetes Gefaess halten
  • Von einem Helfer den Anlasser fuer ein paar Sekunden betaetigen lassen und das Strahlbild der Ventile pruefen und vergleichen: Das Benzin muss als spitzer Kegel aus der Oeffnung austreten und er muss bei allen Ventilen gleich aussehen
  • Abweichende Ventile muessen ersetzt werden – keine Reparatur moeglich
  • Nach der Strahlbildpruefung die Zuendung ausschalten
  • Die Einspritzventile mit einem fuselfreien Lappen abtrocknen. Die Ventile fuer 2 Minuten auf nachtropfen pruefen
  • Tropfende Ventile muessen ersetzt werden
  • Die Einspritzmenge kann der „Freundliche“ pruefen, aber auch der Boschdienst – die Einspritzanlage ist ja schliesslich von Bosch
  • Ventile wieder einbauen


Technische Daten:

Drehzahlbegrenzer………………………………………6500 – 6700 /min
Leerlaufdrehzahl…………………………………………..720 – ..860 /min
Leerlaufschalter
  • Einschaltpunkt mit Fuehlerblattlehre
    gemessen…0,15 – 0,5 mm vor Leerlaufanschlag

Vollastschalter
  • Einschaltpunkt mit Winkelmesser gemessen…….10° ± 2° vor Vollgasanschlag

Widerstand des Druckstellers……………………………17,5 – 21,5 Ohm

Ersatzteinummern und Preise der benoetigten Dichtungen(angegeben ist ein Satz Dichtungen fuer ein Einspritzventil mit Einsatz):

Teilenummer.....Benennung.....................................Preise EUR

034 133 557 E...Runddichtring, Einspritzventil oben....1,35
035 133 557 A...Runddichtring, Einspritzventil unten...1,25
026 133 557 A...Runddichtring, Einsatz oben...............0,60
026 133 557.... .Runddichtring, Einsatz unten..............1,10

Nur fuer den Fall der Faelle:

035 133 551 F....Einspritzventil, mit Dichtungen........42,85
29.04.2008 14:00 Alex {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 4 (6 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs