NG: Klopfsensor defekt (bei 4000U/min ist schluss)


Problem:

NG 2,3 Bj.1992
Wegen Leistungsschwäche beim Beschleunigen ab mittler Drehzahl habe ich per Prüflampe den Blinkcode ausgelesen:
2142 Klopfsensor defekt

Fehlerbehebung 1:

Den Klopfsensor habe ich ausgetauscht, dabei habe ich die Auflagefläche am Motorblock gereinigt und den Klopfsensor mit genau 20Nm angezogen.

Fehlerbehebung 2:

Im Kabel zwischen Stecker und Steuergerät waren ca. 4cm hinter dem Stecker 2 von 3 Leitungen gebrochen. Das Kabel macht an der Stelle einen 180°-Bogen. Das Kabel um 4cm gekürzt und wieder sauber in den Stecker gebracht, etwas anders verlegt (ohne den starken Bogen), und jetzt funktioniert die Klopfregelung wieder.
Der Motor beschleunigt jetzt gleichmässig und ruckelfrei von 1500 bis 6000/min, ich bin wirklich begeistert.

Falls jemand mal ein ähnliches Problem haben sollte und das Kabel vom Stecker zum Steuergerät durchmessen möchte:
- Den grossen Stecker am Steuergerät abziehen (im Beifahrer-Fussraum unter dem Teppich, unter einer Abdeckung).
- am Stecker für den Klopfsensor muss zwischen den Kontakten 2 (Masse) und 3 (Schirmung) Durchgang sein.
- Der Kontakt 1 (Signal) kommt an dem grossen Stecker des Steuergerätes bei Pin12 an
- Der Kontakt 2 (Masse) kommt beim Steuergerät auf Pin13 an.
Vielleicht hilft's mal einem von euch.

Danke an Itt (Ingo)

03.12.2009 17:49 Thilo {writeRevision}
Durchschnittliche Bewertung: 4.8 (5 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs