Audi Cabriolet Forum

Normale Version: Verdeckkastendeckel Dämpfer tauschen wie
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
`Hallo Leute! Ich habe das Problem das meine Dämpfer am Verdeckkastendeckel ausgelutscht sind. Manuelles verdeck deckel bleibt nicht mehr oben. Jetz habe ich schon oft glesen das das so einfach sein sollte zu wechseln. Ja wie denn? also an die unteren sicherungsbolzen kommt man top hin ja. Aber oben hat amn keine chanche ok den ring auszubauen ja schon aber der fällt mir 100% in die Karosse dann ist er weg und wie geschweige denn sollte ich den sicherungsring wieder rein bringen da ist ja gar kein platz? wie macht ihr das?
Hi!

Habe die neuen einfach andersherum eingebaut. Ist viel einfacher und funktioniert problemlos.

Gruß,
Gerti
Hallo
Wenn dir der Ring 100%ig in die Karosse fällt, dann bring dein Auto zu Audi, die können das. Zwinker

ps: Bitte beim nächsten mal mehr auf deutsche Rechtschreibung achten.
Was habt ihr denn immer mit euren rechtschreibfehlern? wo ist das problem? mann kann es doch entziffern oder? wenn ich da mal schnell schreibe kann das vorkommen. Gibts doch nicht. Aber ne große holfe war mir das jetz auch dank! Der eine sagt mir ich soll die dämpfer anders rum inbauen und der andere sagt geh zu Audi na toll. Ist es so schwer nen tipp zu geben wie ich den aberen sicherungsring und Bolzen rein und rauß bringe ohne das er mir in die karosse fällt??
Kollege, DU bist hier nicht im Opel GSI Forum!
Wenn es dir nicht passt, einfach oben rechts auf das rote Kreuz klicken!
Nabend!
Ich wollte nur sagen dass ich mich gemobbt fühle: ich arbeite bei Opel! Ätschibätsch Big Grin

*Off-Topic off* (was ein Wortspiel)
(08.12.2008, 20:37)cabrio_freak schrieb: [ -> ]Was habt ihr denn immer mit euren rechtschreibfehlern? wo ist das problem? mann kann es doch entziffern oder? wenn ich da mal schnell schreibe kann das vorkommen. Gibts doch nicht. Aber ne große holfe war mir das jetz auch dank! Der eine sagt mir ich soll die dämpfer anders rum inbauen und der andere sagt geh zu Audi na toll. Ist es so schwer nen tipp zu geben wie ich den aberen sicherungsring und Bolzen rein und rauß bringe ohne das er mir in die karosse fällt??

Moin,

normalerweise halte ich mich aus diesen Rechtschreib-Diskussion raus, aber ich muß jetzt mal Partei ergreifen.
Auch ich schreibe schnell und kenne das Problem mit den Fehlerchen genau, allerdings sollte man sich, wenn man Hilfe haben will, bemühen den Text so verständlich wie möglich zu schreiben, und deiner ist in der Tat etwas schwer zu lesen, obgleich man natürlich schon versteht was du willst.
Die Bitte ist einfach nur, das du versuchst ordentlich zu schreiben um den potentiellen "Helfern" es zu erleichtern dein Problem zu verstehen, nicht mehr und nicht weniger, denke das ist nicht zuviel verlangt.
(09.12.2008, 01:18)AudiCabNRW schrieb: [ -> ]Ich wollte nur sagen dass ich mich gemobbt fühle: ich arbeite bei Opel! Ätschibätsch Big Grin

@ Jan

Macht nix, es muss ja auch Wettbewerber geben, die versuchen, an Audi heranzukommen Ninja
So lang Du ein Audi Cabrio fährst, und keine GSI-Sprüche klopfst, bist Du hier herzlich willkommen!
Hallo liebe Opel- und Rechtschreibfreunde,

ich fahre ein T 89 Cabrio und auch einen Opel.

Neben meinem 2000 er ABC fahre ich u.a. einen Vectra C Caravan 3,0 V6 Diesel mit absoluter Vollausstattung (sorry, nein, das Memory für Sitze und Spiegel sowie das elektrische Öffnen der Heckklappe fehlt). Die Kiste hat 15 Monate alt und mit 9 TKM bei einem Neu-LP von 45,2 T€ ganze 20,7 T€ gekostet. Der günstigste in allen Aspekten vergleichbare A6 Avant 2,7 TDI kostete seinerzeit (in 700 KM Entfernung) exakt das Doppelte.

Sicher ist der A6 ein klasse Auto, aber Geld ka***n kann ich leider noch nicht.

Übrigens, ein guter Freund von mir hat zur gleichen Zeit den A6 2,7 TDi gekauft. Er hatte sein Auto bislang 62 Tage beim Smile , mein Opel war 3 Tage dort und hat über 80 TKM Gesamtwerkstattkosten unter 1 T€ verursacht.

Also:
Ich bin geizig, fahre Audi und Opel (und Seat) und bin trotz des Opels der deutschen Rechtschreibung einigermaßen mächtig. Das das kacke oder was?!
(09.12.2008, 01:18)AudiCabNRW schrieb: [ -> ]Nabend!
Ich wollte nur sagen dass ich mich gemobbt fühle: ich arbeite bei Opel! Ätschibätsch Big Grin

*Off-Topic off* (was ein Wortspiel)

Selber schuld Big Grin Big Grin Zwinker Ätschibätsch


Lg
Seiten: 1 2