Audi Cabriolet Forum

Normale Version: straffes, aber nicht hartes Fahrwerk mit dezenter Tieferlegung
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5
Moin!

Mein Neuerwerb steht zurzeit auf KW-Federn (-35mm) mit unbekannten Dämpfern. Das Cab fährt sich damit extrem -sorry- Mist, macht überhaupt keinen Spaß. Hoppelt und nickt wie wild, ist sehr unkomfortabel, wirkt schon arg peinlich und steht dem Auto überhaupt nicht. Da muss Ersatz her!

Ich habe mich nun kreuz und quer durch dieses Unterforum gelesen und fleißig die SuFu benutzt, bin aber trotzdem noch nicht wirklich schlau. Klasse wäre ein Fahrwerk, bzw. Komponenten, die eine leichte Tieferlegung von ca. 20mm bringen, schön straff sind, ohne dabei Auto und Fahrer weichzukloppen. Klar, ist natürlich eine subjektive Empfindung, aber vielleicht versteht mich ja jemand...
Rausgefunden habe ich bis jetzt, dass sich die EIbach Pro Federn wohl bewährt haben. Alledings finde ich nur welche (E1518-240) mit 20mm Tieferlegung für Cabs OHNE serienmäßiges Sportfahrwerk. Komisch, weil ich dachte, dass alle Cabs ein Sportfahrwerk mit 20mm Tiieferlegung haben? Das wäre ja dann +-0mm?

Auch empfohlen wurden Sachs Advantage Dämpfer, aber die gibt es wohl nicht mehr... Kennt jemand Alternativen dazu, außer Bilstein B4?

Bin auf Vorschläge gespannt...


Schönen Gruß,
Basti
(12.01.2018, 23:53)Waldmeister schrieb: [ -> ]... weil ich dachte, dass alle Cabs ein Sportfahrwerk mit 20mm Tiieferlegung haben? ...

Hallo Basti,

denke nie gedacht zu haben, denn das denken ....  Zwinker

Nein, das Sportfahrwerk hatten nicht alle serienmäßig.
Du solltest zuerst mal schauen, ob Du den Aufkleber mit den PR-Codes im Kofferraum oder im Serviceheft findest.

Wenn da der Code 1BE findest war serienmäßig das Sportfahrwerk verbaut, wenn nicht, eher nicht.
Schau einmal z.B. hier:

Und noch ein Tip zur Suche. Wenn Du mehrere zutreffende Begriffe bei der Suche einsetzt und mit dem Wort "and" (ohne Anführungszeichen) verbindest, dann findest Du schneller das Gesuchte und musst nicht tausend Themen durcharbeiten.
;-)

Achja - die Dämpfer.
Wenn Du mal mit den Teilenummern 8G0413503B für die Vorderachse bzw. 8G0513031C für die Hinterachse bei den div. Teilelieferanten im Netz auf die Suche gehst, findest Du auch noch Dämpfer von Sachs. Ob das die Advantage sind, kann ich nicht sagen.
Die Angebotenen von Sachs passen zum Standard-Fahrwerk und sind "verstärkte Ausführung".
Sachs-Teilenummern wären 170 426 und 556 332 und werden laut Web-Katalog ZF (Sachs gehört zur Gruppe) auch noch hergestellt.

Gruß
Peter
Ich kann dir das Bilstein B12 ans Herz legen. Hat eine Tieferlegungsfedern von 20mm und fährt sich hervorragend. Schau mal in den Profi Markt rein.
Peter, danke! Damit kann ich schon etwas anfangen, ich denke, die Sachs Advantage sollen es werden! Ich habe mal versucht, die Codes auf dem Aufkleber im Kofferraum zu entziffern, der Zettel hat schon etwas gelitten. 1BE ist da jedenfalls nicht bei. Okay, also hatte doch nicht jedes Cab ein serienmäßiges Sportfahrwerk, again what learned.

@Michael, danke, aber das Bilstein B12 ist mir mit den (B8?) Dämpfern doch etwas heftig. Aber vielleicht kommen wir ja anderweitig zusammen Zwinker


Gibt es bezüglich Federn denn noch andere Alternativen? Sind die Eibach Pro wirklich alltagstauglich und cabrioschonend?


Schönen Gruß,
Basti
Moin Basti ,

Cabrio und QP hatten ab Werk das sogenannte Sportfahrwerk .
Es ist 20 mm tiefer als die Limo .
Quelle : Audi Prospekt 01/92 Seite 11


Die Werte der Zurüst- , Tieferlegungsfedern beziehen sich im Gutachten immer auf die Höhe der Limousine .
Heißt :
40 mm Fahrwerk sind im Cab nur 20 mm.

Wichtig ist , solltest du auf Original zurückrüsten , die  Farbtupfer auf dem Federn .
Damit wurde die passende Federkraft für dem dazugehörigen Motor gekennzeichnet .
Wäre bei V6 2.6 Schalter ohne Klima 
Vorn : Rosa Braun
Hinten : Silber Rosa
(13.01.2018, 16:16)Jörg Ho. schrieb: [ -> ]Moin Basti ,

Cabrio und QP hatten ab Werk das sogenannte Sportfahrwerk .
Es ist 20 mm tiefer als die Limo .
Quelle : Audi Prospekt 01/92 Seite 11

Damit wurde die passende Federkraft für dem dazugehörigen Motor gekennzeichnet .

Moin,

Das mit dem Sportfahrwerk stimmt, haben alle Cabrios und QPs.

Es wird allerdings nicht die Federkraft gekennzeichnet / angegeben, sondern die Federrate.

Gruß

Michael
Moin Basti! 

Zunächst mal ein herzliches Willkommen hier - ein sehr attraktiver Vorname - und ein schönes Alter hast Du!

Ich fahre das Bilstein B12 Fahrwerk seit einigen Jahren im 2,6er und muss sagen: Es ist nicht zu hart! Im Gegenteil - die Federung ist deutlich besser als Serie und bei schnelleren Fahrten hat man nicht mehr die Angst, dass das Heck ausbricht.

Ich bin rundrum zufrieden mit dem Fahrwerk und würde nichts anderes mehr haben wollen. Und - ich bin nicht in der tiefer, breiter, härter Fraktion unterwegs.

Grüße,
Bastian, 40
Hi,
alle Cabrios und Coupes sind ca. 20mm tiefer als die Limo, desshallb wird immer von Sportfahrwerk gesprochen.
Wenn du besagte Eibach Federn verbaust, kommst du noch ca. 20mm tiefer.
Als ich mein Cab bekam war dort,  glaube K+N, drin mit 50mm tiefer, auf H+R Dämpfern. Huh 
Ging natürlich garnicht, habe dann umgebaut auf die 20mm Eibach mit Standart Monroe Dämpfern, mit denen ich bis heute sehr zufrieden bin.

LG
Moin!

Weil damals im Board eine gewisse Präferenz für B12+SDK erkennbar war habe ich mich dafür entschieden - und es nicht bereut. Allerdings inkl. Gußquerlenker.

Infos zu B12 und Weitec SDK an HA. U.a.

Das Fahrverhalten hat sich verbessert und die Optik auch. MbMn.

Noch ein Bild zum direkten Vergleich mit Serie, allerdings ein AAH:
[Bild: IMG_2023.JPG]

Micha
Hurra, jetzt herrscht die komplette Verwirrung! Das ja man doof 
Also laut PR-Code 2E0 hat das Cab ein Basisfahrwerk. Der Code 1BE taucht nicht auf. Ist 2E0 denn schon das Basissportfahrwerk -20mm ggü Limousine/Avant und mit 1BE kommt er nochmal 20mm tiefer, also gesamt 40mm ggü Limousine/Avant? Kann ich mir gar nicht vorstellen...

Die Würfel sind jetzt gefallen. Ich konnte die Sachs Advantage für einen seeeehr schmalen Preis (Restposten bei einem Onlinehändler) ergattern.
Mir gefällt das, was ich über die Dämpfer lesen konnte und optisch sowie in den Dimensionen sinds recht dicht bei den originalen.

Federn werden die Eibach Pro (E1518-240), die fahren die zufriedenen B12-Inhaber ja auch. Egal, ob die Höhe jetzt Serie oder -20mm wird 

Im gleichen Zuge soll es dann noch neue Domlager und (wenn nötig) einen Lift für den wohlgeformten popo geben. Gibt es zu Domlagern und Höherlegung eine Empfehlung? Gibbet sonst noch etwas, was im gleichen Zuge getan werden kann, soll, muss?


Schönen Gruß (besonders an den Namensvetter im besten Alter Big Grin )
Basti
Seiten: 1 2 3 4 5