Audi Cabriolet Forum

Normale Version: Wegfahrsperre blinkt nach ZAS-Wechsel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hi,  habe ein ernsthaftes Problem. 


Ich versuche mal mich kurz zu fassen. 

- ZAS defekt
- Neuer war der falsche,  hab ich erst nach dem Einbau gemerkt. 
 - der Teilehändler um die Ecke konnte auch nur den falschen besorgen   Bin verärgert!
- nochmal im Internet bestellt, trotz richtiger Bilder und Nachfrage,  den falschen erhalten Bin verärgert!
- bei Orginalteile bestellt und jetzt endlich eiben bekommen der passt und eingebaut.

Jetzt blinkt die Wegfahrsperre und der Wagen geht nach einer gefühlten Sekunde wieder aus. 

Beide Schlüssel probiert. 

Natürlich habe ich den Code der bei Auslieferung am Schlüssel dran gewesen sein soll nicht.

Kann also nicht neu anlernen
Kann es ein Relais sein?
Sicherung?
Oder die Auslesespule?

Bin entnervt,  ich glaube mein Auto hasst mich.
Moin , 

am ZAS dürfte es eigentlich nicht liegen .
Versuch einmal das Auto auszulesen oder mach mal einen Reset , sprich Batterie abklemmen , 10 Minuten warten und schauen was er dann sagt .
Hi,
Beim auslesen kommt, "Motorsteuergerät gesperrt".

Fehler löschen, Batterie abklemmen usw.

Bringt leider alles nichts.
Moin ,
ich hoffe auch das du den Richtigen ZAS bekommen hast .
Es gibt Unterschiede zwischen Schalter und Automaten .
Oder ist der Stecker nicht richtig drauf , das dort irgendwo Korrosion an den Kontakten ist .
ok, nur zum Verständnis, vor allem für mich.

Ich habe zunächst einen ZAS erhalten, der nicht gepasst hat. Die Aufnahme für das Zündschloss hat nicht gepasst.
Letztendlich habe ich jetzt einen bekommen, der gepasst hat (4A0 905 849 C).
Der Wagen zündet auch einwandfrei, Schlüssel springt wieder zurück etc.
Sobald ich die Zündung an mache, blinkt die Kontrollleuchte der Wegfahrsperre und der Motor geht nach einer gefühlten Sekunde wieder aus.
Ich habe auch den alten ZAS nochmal eingebaut, da reagiert die Wegfahrsperre genauso.

Kann es den an dem ZAS liegen?
Wahrscheinlich hast Du beim wechsel die Kabel der Lesespule beschädigt - bzw. die waren schon schadhaft und durch die Montage /Demontage haben diese nun komplett den Geist aufgegeben.

Als diese Fahrzeug aktuell /aktueller war hatten wir diese in grossene Mengen an Lager
Wie kann ich das überprüfen?
Komm ich da über den Tacho ran oder muss ich mehr zerlegen?
Moin Moin,,

manche Fragen beantworten sich durch Nachdenken, diese gehört dazu:

Die Spule ließt den Chip im Schlüssel aus, wenn er im Schloss sitzt.
Die Spule sitzt unter dem ZAS.

Was wirst du wohl demontieren müssen?

Gruß

Michael
Ok ich formuliere die Frage anders.
Reicht es wenn ich wie auch beim ZAS-Wechsel von oben rangehe oder muss ich zudem von unten ran um die Kabel der Spule zu überprüfen, oder muss dazu vielleicht sogar das Lenkrad (mit Airbag) raus ?
Moin ,
Lenkrad muss nicht zwingend raus .
Das KI kann mit etwas Gefühl und Geschick so ausgebaut werden .