Themen Beitrag: Maddins-WeltEDS-Relais defekt - ABS schaltet ab 110 km/h ab!
#11
(23.09.2010, 00:37)Jenkins schrieb: Hallo!

Einfach mal alles (!) an Einbauten durchgehen. Z.B. originales Radio oder Zubehör (mit angeblich kompatibler GALA?), nachgerüstete ZV/DWA? Etc. Oder wie clusterix vorschlägt nach defekten Kabeln suchen. (Viel Spaß!)


Gut, diese Zahl steht weder im SSP noch im RL - oder ich habe sie überlesen. 40 km/h macht eindeutig mehr Sinn. Cool Die Info dazu kommt sicher von den ABS-Sensoren und wird mit dem G21 abgeglichen. Der Rest ist wohl erst mal Spekulation.

Einfach messen läßt sich das GALA-Signal nicht, jedenfalls nicht zuverlässig. Aber eine Vergleichsmessung mit dem selben Multimeter in einem baugleichen Fahrzeug sollte hinreichend genaue Referenzwerte liefern. Oder man nimmt Mechs Faustformel, die besagt, daß bei Stillstand 12 V anliegen sollten, je nach Trägheit des Multimeter, mit abnehmender Spannung bei zunehmender Geschwindigkeit. Dritte Möglichkeit: mobiles Oszi, was ja heutzutage zur Standardausrüstung westeuropäischer Haushalt gehört, habe ich mir sagen lassen. Erst mal was mampfen Ich drifte ab...

Gute Nacht,
Micha

Naja, ich hatte den ABS-Licht Fehler schon, als ich den Wagen auf der Überführungsfahrt von FN nach HDH geholt habe.

Da war ein Sony Zubehörradio mit Adapter drin.
Inzwischen habe ich seit Monaten ein Original Delta Radio verbaut.
Komischerweise funktioniert sowohl jetzt, als auch vorher das GALA nicht!

Evtl. hängt es damit zusammen?

Übrigens, seit ein paar Wochen bekomme ich die Warnlampe nicht mehr!

Oszi, ja klar, habe ich immer in der Hosentasche am SchlüsselbundCool Ich lach mich wech
Grüßle,

der Marlboroman
A8Q 4,2 12/1994 216TKM Aktuell
Audi Coupé V6 2,8 Quattro 05/1993 226TKM Aktuell
Audi Cabrio V6 2,6 03/1999 253TKM Aktuell [Bild: 387583.png]

[Bild: 400_3531313665663864.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#12
Guten Morgen,

Ich weiß das Thema hier ist schon etwas älter, aber jetzt hat es auch mich erwischt das ab 110km/h die ABS aus kontolllampe kommt. Fehler wurde ausgelesen und es kam wie von Maddin beschrieben abschaltrelais für EDS .

Hat nun schon jemand korrekt gefunden was für ein Fehler es ist wenn es nicht das Relais ist?
Weiß jemand wo das Relais sitzt? laut noch gefundene schaltpläne soll es unter der sitzbank hinten irgendwo sein.
Zitieren
Bedankt durch:
#13
Morgen!

Hab den Fehler bei mir immer noch nicht beheben können. Ich hab mir damals ein neues Relais besorgt, was aber den Fehler leider auch nicht behoben hat. Die mögliche Ursache, wenn ich mich richtig erinnere, wäre evtl. ein Fehler in einem IC-Chip in der Tachoeinheit. Dieser ist für die Aufarbeitung der Geschwindigkeitssignale an andere Systeme zuständig, was bei mir auch den nicht richtig funktionierenden Bordcomputer erklären würde.

Wollte mir damals dann mal einen anderen Tacho besorgen, ist aber mittlerweile etwas eingeschlafen das Ganze.

Ich habe mir insofern beholfen, als das ich das EDS-Relais, welches im Relaisträger auf der Fahrerseite im Fond, hinter der Rückbanklehne verbaut ist ausgesteckt habe. Fehlercode wurde gelöscht, ABS schaltet nicht mehr ab. Nachteil ist natürlich, dass dadurch das EDS-System nicht mehr arbeitet...kann ich aber soweit verschmwerzen.

Falls du die Ursache findest, sag Bescheid.

Gruß!
Byzanz-Metallic / Keskin KT4 8,5"/18" / BN-Pipes ab KatErste Sahne  
Zitieren
Bedankt durch:
#14
Moin ihr zwei!

Keine Lösung, aber einen Anhaltspunkt.
Ich habe ein RNS-D verbaut. Beim GALA Signal habe ich einen Schalter zwischen geschleift, damit ich das Bild während der Fahrt aktivieren und deaktivieren kann.
Nun zum Phänomen:

Habe ich das Signal offen (also nehme das GALA Signal vom Navi weg), funktioniert mein ABS/EDS.
--> ABS-Lampe leuchtet beim Start kurz auf und geht dann aus und bleibt auch über 110Km/h aus.

Habe ich das Signal geschlossen (also gebe ich das GALA Signal zum Navi hin), funktioniert mein ABS/EDS nicht mehr richtig.
--> ABS-Lampe leuchtet beim Start kurz auf, geht dann aus; geht dann bei 110 Km/h an und erst nach Neustart wieder aus.

Was es jetzt genau mit dem Navi zu tun hat, weiß ich aber nicht, da das Signal ja nur in´s Navi rein aber nicht wieder raus geht.
Einzige Vermutung ist, dass das Navi und das TMC die Signale so stark abgreifen, dass beim EDS-Steuergerät nicht mehr genug
ankommt.

Evtl. könnt ihr ja mal schauen, ob ihr euer GALA Signal am Radio ausschalten oder den Kontakt testweise unterbrechen könnt,
ob es dann bei euch funktioniert?!
Gruß Manny
[Bild: Audi_66-1-klein.jpg]

Veränderungen:
FL-Stoßstange vorn und hinten; Boschmann und Hifonics Lautsprecher samt Verstärker; Audi Navigation Plus DX mit TMC-Box, Multi-Media Interface, Dietz 1212/B, Zemex DVB-T D90 2G, Parrot CK3100; ZV-Panikschalters im Türgriff; Sportlederlenkrad mit Kombi aus gelochtem u. glattem Leder sowie Daumenauflagen u. unten abgeflacht; TFL in den Nebelscheinwerfern; Nachrüstung der DE-Scheinwerfer; Nachrüstung einer Scheinwerferreinigungsanlage; 12V Steckdose im Kofferraum

geplante Änderungen:
Wärmetauscher wechseln
Zitieren
Bedankt durch:
#15
Das Thema ist zwar schon uralt, aber der Hinweis GALA ist mE die richtige Fährte.

Es gab hier vor Jahren einen verzweifelten Kollegen, der seinen BC nicht ins Laufen brachte.

Schuld war ein Nachrüstradio, das offenbar das GALA Signal nachhaltig gestört hat.

Daher bei Fehlfunktionen von Komponenten, die an GALA hängen (Tacho, GRA, BC, ABS etc) immer mal zuerst das
Radio abklemmen und prüfen, ob der Fehler weiterhin auftriit.
Gruss

der Klosterneuburger

Zitieren
Bedankt durch:
#16
Guten Morgen, das klingt doch nach einer Fährte für die Ursache vom EDS Problem. Welches Kabel ist eigentlich das richtige für die GALA?LG schönes Wochenende ?Danke für die Info auch nach langer Zeit
Zitieren
Bedankt durch:
#17
Das weiß / blaue, soweit ich weiß.
Gruß Pierre
5.2020 original BC und GRA erfolgreich nachgerüstet Zwinker   
Hier könnte Ihre Werbung stehen Az
Zitieren
Bedankt durch:
#18
Danke Pierer,denn hab ich demnächst mal eine Aufgabe ? Dumdididum

(17.09.2020, 19:31)Klosterneuburger schrieb: Das Thema ist zwar schon uralt, aber der Hinweis GALA ist mE die richtige Fährte.

Es gab hier vor Jahren einen verzweifelten Kollegen, der seinen BC nicht ins Laufen brachte.

Schuld war ein Nachrüstradio, das offenbar das GALA Signal nachhaltig gestört hat.

Daher bei Fehlfunktionen von Komponenten, die an GALA hängen (Tacho, GRA, BC, ABS etc) immer mal zuerst das
Radio abklemmen und prüfen, ob der Fehler weiterhin auftriit.

Hallo klosterneuburger, 
So gerade originales Audi Delta Radio vom Netz genommen und Probe Fahrt gemacht. Leider kam der Fehler ab 120km/h wieder.

Denn der nächste bitte,bin immer für neue Ideen und Vorschläge. ??
Zitieren
Bedankt durch:
#19
Hat man schon an die Radsensoren gedacht? Sie können unplausible Signale bringen, wenn am Sensorsitz unter dem Sensor sich Rost gebildet hat. Dann druckt der Rost den Sensor aus der richtigen Position raus.
Abhilfe: Sensor rausziehen und den Sitz sauber machen.
Zitieren
Bedankt durch:
#20
Sorry, ich komm' nicht drauf: Was ist denn EDS? Doch nicht etwa Elektr. Diff.-Sperre, oder doch? Haben unsere Cabrios alle sowas? Ich habe mal davon gehört, dass das ABS versagt, wenn die Impulsgeber-Zahnräder an den Rädern stark verschmutzt oder korrodiert sind. Ich glaubs' ja nicht, aber ist man evtl. darauf noch nicht gekommen?

Gruß - Christoph

P.S: Andrei: So ein Zufall! Du warst 1 Minute schneller!
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Fehlerspeicher meldet Relais für EDS Marlboroman 14 5.053 08.07.2011, 16:10
Letzter Beitrag: krujtzschoff



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste