Themen Beitrag: Maddin-xDämpfer Verdeckgestänge
#1
Hallo,
da ich demnächst mein Verdeck tauschen möchte (Orginalverdeck ist jetzt dann bald 18 Jahre alt) will ich die beiden Verdeckgestänge-Dämpfer austauschen, welche das Verdeck nicht mehr halten können. Hat jemand eine Bezeichnung der Dämpfer bzw Bezugsadressen der Dämpfer. Welche Kraft haben die (gibt wohl welche mit 530N und 720N).
Bin für jede Info dankbar.Ja Massa

Gruß
Maddin
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hi Maddin

Bezugsadresse: Audi Händler
Teilenummer: 8G0 871 556 A
Preis: 50€ incl. MwSt / Stück
Anzahl: 2
Bezeichnung: Gasdruckfeder für Fahrzeuge mit mechanischer Verdeckbetätigung

Evtl kann es aber auch schon helfen die Vorspannung des hinteren Spannbügels zu ändern.
Das ist eine 6-Kant Schraube auf der ein Teil des Gestänges zum Aufliegen kommt.
Man sieht sie direkt von oben wenn man vor dem Verdeckdeckelschloss sucht.

Gruss, Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Moin zusammen.

@Thilo
Die Vorspannung hilft aber nicht, wenn das Verdeck nicht mehr in 0-Position stehen bleibt. Dazu
müsste der TE mal genauer erklären, was er meint.


Wenn lediglich der Frontspriegel nicht "oben" bleibt, kann man mit Vorspannung was bewirken.
Aber auch hier würde ich eher die Reibacken "justieren". Dazu gerne mal HIER und HIER lesen.....

@Maddin
Bleibt das Verdeck nicht stehen, wenn du den Verdeckkastendeckel aufmachen möchtest, oder
bleibt der Frontspriegel nicht oben, wenn du am Scheibenrahmen entriegelst und hoch drückst?

Edit: der Reparatursatz kostet inzwischen 115,-
Gruß

Markus


[Bild: sig20.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo,

die Frage von Maddin ist ein bischen unklar.
Fakt ist allerdings, dass er ein manuelles Verdeck hat.
Ohne diese Stopper der elektrischen Variante.

Ich nehme an, sein Problem sind die Gasdruckfedern im Deckel
des Verdeckkastens - obwohl er von Dämpfern des Verdeckgestänges
schreibt.

Grüße

Bernhard
Zitieren
Bedankt durch:
#5
hallo, ich denke er meint schon die dämpfer am Gestänge, meine sind auch schon mächtig tot, so das meine Frau es nicht schafft das Verdeck zu schließen da es extrem schwer aus dem Kasten zu heben ist...


g. Sven
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hallo,
sorry habe vergessen zu erwähnen, dass ich ein manuelles Verdeck habe. Ich meinte definitiv die Dämpfer des Verdeckgestänges. Der Verdeckkasten bleibt geöffnet stehen, die sind zwar auch etwas schwach, aber noch gehts. Beim Verdeck öffnen bleibt das Verdeck vorne nicht nach dem hochklappen stehen, es klappt nach dem loslassen immer wieder zurück in die waagrechte. Auch wenn ich den hinteren Spriegel hochklappe, um den Verdeckdeckel zu öffnen fällt es immer wieder auf den Verdeckdeckel zurück, es bleibt nicht hochkant stehen.
Sind die Dämpfer wirklich so teuer, hat jemand genauere Angaben zu den Dämpfern wie Länge und Kraft.
Gruß
Maddin
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hey.
Ich weiß der Beitrag ist alt, aber kann mir jemand sagen, ob man die problemlos (schnell^^) tauschen kann? Oder muss man dafür z.b. das Verdeck zerlegen?
Grüße,
Max
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hai

Schau halt mal rein wenn. Du es auf machst.
An die unteren Aufnahmen kommst du nicht ran ohne das Verdeck abzuschrauben.

Gruß tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Moin, ich wollte die kleinen Dinger auch ersetzen, aber ohne kompletten Verdeckausbau geht's nicht.

Nur falls es jemanden interessiert.
Schöne Grüße
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Info] Dämpfer Verdeckdeckelkasten Rock123 2 14 30.03.2018, 19:11
Letzter Beitrag: VR6Driver
  [Problem] Dämpfer Verdeckhydraulik HYON 4 1.179 30.05.2016, 17:16
Letzter Beitrag: HYON
  Gasdruckfeder Verdeckgestänge alampi 17 6.882 13.09.2015, 13:11
Letzter Beitrag: AxelD7
Sad [Problem] Verdeckgestänge harno 4 1.578 17.07.2015, 10:35
Letzter Beitrag: Tux
  Verdeckgestänge im Bereich der mittleren Dichtungen ausrichten audi100S 1 1.367 12.08.2014, 17:47
Letzter Beitrag: audi100S
  Verdeckkastendeckel Dämpfer Crouser 6 2.638 01.04.2014, 20:35
Letzter Beitrag: Crouser
  Verdeckgestänge gebrochen --Daniel1991-- 10 5.288 18.07.2013, 13:06
Letzter Beitrag: Audicabby
  Verdeckgestänge einstellen Claubert 1 3.178 20.05.2012, 16:14
Letzter Beitrag: dv60ssn
  Verdeckgestänge reparieren? spenc 3 3.118 05.12.2010, 12:37
Letzter Beitrag: spenc
  Verdeckgestänge Jack-Sam 8 4.567 09.09.2010, 09:33
Letzter Beitrag: Ralph



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste