Themen Beitrag: bodenseemichaRiss in Rückleuchtenband
#31
Das müsste Hella gewesen sein.

Aber das Werkzeug hat Audi bezahlt und daher gehört das auch Audi. Wenn das verschlissen ist, dann stehen locker 100000,- für die Werkzeugaufbereitung an. Nur dafür. Die anderen Projektkosten noch nicht mal betrachtet.
Ich bin mir nicht sicher, ob man 1000 potentielle Interessenten findet, die 500,- pro Leuchtband zahlen würden.
Einige würden sich u.U. vom Cab trennen, denn das Leuchtband ist nur die Spitze des Eisbergs, was die schlechte Ersatzteilversorgung angeht.
Zitieren
Bedankt durch:
#32
Meines ist auch von Hella, zumindest laut Prägung. Es ware ja auch schon von einer spanischen Firma die Rede....

Grüße

Sno
Typ89 Coupé 2.0 / Typ89 Cabrio 2.3 (im Wiederaufbau) / A2 1.4 / Caddy MAXI 2.0tdi / Weyer 510
Zitieren
Bedankt durch:
#33
Dann passt das ja, Hella hat ab Mitte der 90er hauptsächlich in Spanien produziert, die Neuauflage sämtlicher Magic Colour Leuchten für den Golf III z.B. kommt aus Spanien.

Viele Grüße
Sebastian
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Riss im vorderen Stoßfänger donic4 16 3.022 20.04.2015, 18:11
Letzter Beitrag: salador
  Riss im Spoiler cabrioopa 4 758 11.08.2013, 00:45
Letzter Beitrag: Cabriofreak
  Rückleuchte - Riss zwischen zwei Komponenten Kai-8G 6 1.355 09.07.2013, 01:01
Letzter Beitrag: Tux
  Kunststoffpflege für Rückleuchtenband weichheimer 2 1.823 29.06.2011, 11:00
Letzter Beitrag: Klosterneuburger
  Riss in der Sto hjhimm 7 530 24.03.2005, 15:05
Letzter Beitrag: cabrioV6



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste