Audi Kabriolet behalten oder nicht?
#21
Moin,

und wenn man auf die PU- Lager verzichtet spart auch wieder einige Mark, ähh Euro.

Ich persönlich verstehe nicht warum man bei unseren Audis PU-L. in die Querlenker verbauen soll.

Die Originalen halten auch > 200.000 und sind nix PU.

Wenn man bedenkt was das Lager im alltäglichen Leben so zu bewältigen hat ist es eigentlich nicht viel.

Ich lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren.

Gruß Max, welcher in zufriedener Weise mit aus recycelten Yoguthbecher-Lagern auf der Strase ist.
Grüße @us M@nnheim
M@x Cool

Zitieren
Bedankt durch:
#22
(04.05.2013, 12:43)Mutzenbacher schrieb: wenn man auf die PU- Lager verzichtet spart auch wieder einige Mark, ähh Euro.

Ich persönlich verstehe nicht warum man bei unseren Audis PU-L. in die Querlenker verbauen soll.

Die Originalen halten auch > 200.000 und sind nix PU.

Servus,

bei meinem sind die Buchsen das letzte Mal vor nur knapp 60.000 km mit Originalteilen ersetzt worden und waren nun am Ende extrem ausgeschlagen. Daher habe ich der Empfehlung meines Schrauberkumpels vertraut und die PU-Variante eingebaut.

Meine Themeneingangsfragen waren auch keine Sparfragen. Ich hatte an der Stelle einfach die Nase voll von den vielen kleinen Baustellen und mich gefragt, ob der Aufwand sinnvoll ist oder nicht. Dummerweise kann ich wegen Altbausanierung und Dreckskrankheit keine unbegrenzten Zeitressourcen ins Auto stecken. Vielleicht mußte ich meine damals offenen Fragen auch einfach nur mal vor fachkundigem Publikum runterschreiben, um mir klar zu werden, daß ich das Cabrio eigentlich doch behalten wollte. Bei genauerem Nachdenken will ich auch gar nichts anderes haben, es sei denn mir liefe mal ein erhaltungswürdiger S2 oder RS2 über den Weg, der dann daneben gestellt würde. Danach ist eigentlich nur noch billiger Elektronikschrott zu überhöhten Preisen hergestellt worden und fixt mich überhaupt nicht an (Ein paar wenige Kleinode wie Z3QP oder A2 mal ausgenommen).

Schöne Grüße
Michael
Zitieren
Bedankt durch:
#23
Servus,

der freundliche Herr beim TÜV Süd hat unsere Ehe heute um zwei Jahre verlängert, obwohl ich wegen der Ölsifferei und einer kurzfristigen Spritleitungs-Reparatur Bedenken hatte.

Die Stoßdämpferfrage habe ich schlußendlich mit B4 beantwortet, weil mir die Sportlichkeit der B6er, ohne das ausprobiert zu haben, zu heikel war. Die Federbeinrohre hatte ich generalüberholt bei einer empfehlenswerten Bucht-Firma erstanden, weil an den alten nichts mehr zu retten war.

Technisch sind wir nun fast durch. Möge der Rostlöser uns helfen und die Spurstangen einstellen lassen Smile Wenn das Thema auch mal abgehakt sein wird, kommen nun die optischen Fragen auf die Aufgabenliste, angefangen beim Verdeckdeckel, endend beim Aufbereiter.

Die mängelfreie Abnahme heute hat mich schon sehr gefreut angesichts meiner Zweifel zu Beginn dieses Themas.

Schöne Grüße
Michael
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Audi-Tradition nicht erreichbar? Doppelherz 3 25 13.05.2018, 21:03
Letzter Beitrag: Doppelherz
  Audi Kabriolet jetzt 18 Uhr bei RTL2 GRIP !! Heinzman 21 5.590 03.03.2014, 20:27
Letzter Beitrag: BobaBen
  5 Zylinder behalten oder doch 2.6er? joelabe 27 10.404 09.01.2013, 17:34
Letzter Beitrag: Carrera-Racer
  Mein Audi so verkaufen oder schlachten? cirrus 5 3.234 28.06.2012, 17:17
Letzter Beitrag: Cinderella
  audi 80, cabriolet, oder a4? ManuelL 15 16.303 13.12.2009, 19:31
Letzter Beitrag: clusterix
  Kennzeichen behalten? bodenseemicha 5 3.102 15.09.2009, 15:28
Letzter Beitrag: risingsun
  kein Lackstift von Audi...das kann doch nicht sein! Martin4711 9 15.478 04.05.2008, 19:36
Letzter Beitrag: chrduschl
  S-Line oder nicht tornardo 4 2.598 13.04.2007, 08:57
Letzter Beitrag: Kai
  Neues Lenkrad, nicht schlecht oder?!! audifahrer 83 16 2.924 09.08.2005, 07:59
Letzter Beitrag: audifahrer 83
  Dinge, die die (Audi-Cabrio) - Welt nicht braucht Thorsten 4 1.485 07.10.2004, 11:34
Letzter Beitrag: Bernhard



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste