[ABC] Hurra - HU bestanden ohne Mängel
#21
Moin,

die einfachste Lösung wäre die Montage gelber Blinkergläser... Nix wie weg!
Grüße von der Ems,
Andreas

Saison 04-09: Typ89 Cabriolet ABK EZ 20.06.1994
Daily Driver:     A4 B6 Cabriolet BFB EZ 16.06.2004
Zitieren
Bedankt durch: Tux
#22
Ebenfalls Moin,
nicht für jeden eine Option Au Backe, weiß finde ich chicer Wub
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: fahraufnahmehgkdjlx0dk3e.jpg]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#23
Tach,

nachdem ich es nicht mehr geschafft hatte, vor der DMT 2015 noch mein Cabrio vorzuführen, wurde das diese Woche erledigt. Der Befund: mit geringen Mängeln bestanden. Auch bei mir wurde was notiert. Lagerung Hinterachse leicht porös. Ansonsten war der Prüfer über den Pflegezustand angetan.
Scheinbar wollen die Prüfer immer was notieren.
Gruß
Andreas
[Bild: cs48x257.jpg]

Respekt Ein Fünfer in Ehren kann keinem Verwehren Ätschibätsch    [Bild: 658269_3.png]






Zitieren
Bedankt durch:
#24
Hallo Andreas, 

Gratulation zur erteilten Plakette. Erste Sahne

Mit dem "Finden wollen" eines Mangels bei einem älteren Auto könntest du durchaus
recht haben.
 Ich hatte auch schon bei der letzten HU das Gefühl, denn der Prüfer
triumphierte regelrecht, als er den von außen etwas angerosteten aber ansonsten 
völlig dichten Endschalldämpfer monierte.
Was solls, die Plakette habe ich bekommen und gut wars.

Ich denke aber, dass man auch nicht alle Prüfer über einen Kamm scheren sollte-
 auch da gibt es sicher solche und solche. Is dat wirklich so?



Schönes Wochenende 

Gruß  Axel
[Bild: lhgr-b-6512.jpg][Bild: lhgr-c-c20a.jpg]
Saisonkennzeichen 04-10.........................................uuuuuuuuuund............................offen!
Zuhause in 32657 Lemgo
Zitieren
Bedankt durch:
#25
(08.05.2015, 16:32)Carrera-Racer schrieb: Tach,

nachdem ich es nicht mehr geschafft hatte, vor der DMT 2015 noch mein Cabrio vorzuführen, wurde das diese Woche erledigt. Der Befund: mit geringen Mängeln bestanden. Auch bei mir wurde was notiert. Lagerung Hinterachse leicht porös. Ansonsten war der Prüfer über den Pflegezustand angetan.
Scheinbar wollen die Prüfer immer was notieren.

Glückwunsch Andreas,

ich hab's heute ohne Mängel geschafft. Nachdem ich ziemeliche Abgas-Probleme hatte gings dann doch noch glatt.

Gruss

Bernd



1992er NG auf Borbet LS 18" - schwarze Schönheit, mit manuellem Verdeck
Zitieren
Bedankt durch:
#26
Mahlzeit !

Ich war auch die Woche dort. Vor der DMT wollte ich noch nicht, da Termin 04/15 war. Ich sehe zu, dass ich immer einen Monat schinde.
So: Technik war alles tippitoppi.
Auch bei mir hat Abgas lange gedauert. So 2 Kats wollen einfach richtig heiss sein, bis sie richtig arbeiten.
Aber der Prüfer war geduldig.

Nun: 05/17 ! Smile Smile 

Gruß
brendan
Für mich: Audi Cabriolet 2.8, 1998, mingblau, blau, bordeauxrot
Für mich und sie: A5 3.0 TDI quattro Cabrio, 2010, phantomschwarz, schwarz, bordeauxrot
Für den Sohn: A4 1.8 T quattro Cabrio, 2004, delfingrau, schwarz, grau
Zitieren
Bedankt durch:
#27
Hallo zusammen,

fühle meine Meinung bestätigt, was den TÜV und die Prüfung älterer Autos angeht. Als ich heute meinen pelikanblauen von der Werkstatt zwecks TÜV abgeholt habe, hättet Ihr hier einen Cabfahrer im Tiefflug durch Kirchheim fliegen sehen können. Dieser Sch…-Verein. Bin verärgert!

Bemängelt der Prüfer im Bericht doch tatsächlich vorne rechts und links mein Scheibenwischerblatt als beschädigt.
Dann hat dieser Oberhorst von Prüfer als zweiten Mangel die Befestigung meines Nebelscheinwerfers bemängelt und BEIDE mit Panzerband angeklebt. Ich habe das Band sofort abgezogen und überprüft. Bombenfest!

Auch der Werkstattinhaber meinte, der Wagen wäre top in Schuss, aber TÜV-Plakette mit geringen Mängeln erteilt. Die (TÜV Na warte Na warte Na warte Na warte ) wären momentan ziemlich scharf.

Leider hatte der TÜV schon zu. Morgen werde ich eine Beschwerde gegen den Prüfer erheben. Na warte

Ich hänge hier gerade wirklich kurz unter der Decke.

Ab jetzt wird vorab ein Werkstatt-Check gemacht und dann gehts zu DEKRA.
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: fahraufnahmehgkdjlx0dk3e.jpg]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#28
Hallo Hans- Georg,

das klingt als ob da jemand in den Krümeln gesucht hätte! Ich habe aber ähnliches auch schon von Bekannten gehört die in letzter Zeit TÜV Abnahmen bzw. Eintragungen haben machen lassen.
Anscheinend sind die Prüfer TÜV intern momentan angehalten, genauer zu schauen bzw. Sachen zu finden (Audit!?)

War ebenfalls letzte Woche mit meiner KTM Supermoto beim TÜV, nur war an dem Tag leider nicht der Prüfer da den ich gut kenne sondern ein anderer da der "Stammprüfer" Urlaub hatte.
Nachdem ich alles kontrolliert hatte bin ich relativ entspannt zum TÜV gefahren. Dort angekommen und alles OHNE Beanstandungen abgenommen hätte ich fast meine Plakette bekommen, wenn ihm nicht noch der fehlende Reflektor unter dem Nummernschild aufgefallen wäre! Den klebe ich jedes mal mit Doppelklebeband unters Nummerschild bis ich vom TÜV wieder zu Hause bin und dann ruht er 2 Jahre in seiner Schublade bis er wieder wie neu, zum Einsatz kommt.
Ich dachte ok, den klebst du nachher noch drauf und dann ist alles gut. Von wegen, aufgrund des folgenden Mangels... wurde die HU nicht bestanden............. kann aber innerhalb von X Tagen ohne zusätzliche Mehrkosten das Kraftrad erneut vorführen.

Das ist natürlich alles Auslegungssache und liegt im Ermessen des Prüfers, ich sehe es eher als Schikane und nicht als wirklichen Mangel an auch wenn es rechtlich gesehen schon einer ist. Eine zu schlaff gespannte Kette wäre da eher ein Kriterium die vor Ort gespannt gehört und dann ist die Sache gegessen. Wie auch immer, der Mann macht nur seinen Job und das anscheinend zur Zeit "leider" sehr genau.

Das ist eben ab und zu ein grundsätzliches Problem bei solchen Institutionen bzw. deren Mitarbeiter und Kragenweite bzw. dessen Verantwortungsbewusstsein aber diese Typen Mensch gibt es ja überall. Mich ärgert dann nur wenn ich sowas wie mit dem Scheibenwischer oder meinem Reflektor weiß und dann wieder zufällig über X Ecken erfahre welche Schleuder mit abgerutschten Bremsen und einseitg abgefahrenen Reifen wieder eine Plakette bekommen hat.
Wie sagt der Schwabe... "So ischs Läbe". Smile

Gruß
Dominik

Zitieren
Bedankt durch:
#29
Hallo zusammen,
ich habe mich vielleicht sprachlich etwas ungenau ausgedrückt.  Au Backe TÜV steht für mich eigentlich allgemein für Technische Überwachungsvereine. Bei mir handelte es sich bei beiden Cabs um den GTÜ (der von mir kein Auto mehr sehen wird).

Aber auch der TÜV Kirchheim war vor 2 Jahren ziemlich kleinkariert. Deswegen dachte ich, wenn eine Werkstatt drüber fährt müssen sich die Techniker nicht so aufplustern.

Allerdings muß man sich fragen, was noch von den Halbgöttern in Blau kommen wird.

Wird zukünftig nach Fahrzeugtyp unterschieden, nach Geschlecht? Wird beim Porschefahrer, der ja durchschnittlich der älteste unter den Autokäufern ist, zukünftig auf Dichtigkeit des Suspensoriums geprüft und die Weiblichkeit auf das ordnungsgemäß abgelegte Handy in der Handtasche für eventuelle Notrufe?

Meiner Meinung nach haben die mittlerweile ein Rad ab und ich gehe davon aus, dass man über die Mängel langfristig die Autoindustrie unterstützen möchte.
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: fahraufnahmehgkdjlx0dk3e.jpg]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#30
Hi,
ich habe heute den B4 meiner Tante getüvt!
und heute ist zum allerersten mal der Tüv-Prüfer auf die Rückbank geklettert und hat dort die Gurtschlösser getestet. Uuups

wollte mir dann den Stempel nicht geben, weil vorne das Standlicht nicht brannte; konnte Ihn aber noch überreden mich zur Tanke fahren zu lassen um ein Birnchen und eine Sicherung zu holen, soßass es dann doch noch die Plakette gab.

Eine ziemlich vergammelte Spritleitung, und ein fast komplett weggegammelter Auspufflansch hat er nicht bemängelt........ ich versteh bald nichts mehr Huh
Cabrio ,A4,A3,Viano


Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste