Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Temperaturwarnleuchte geht sporadisch an - nicht Multifuzzi/Wasserstandgeber
#1
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit fängt bei meinem NG sporadisch kurz nach einem Warmstart die Temepraturwarnleuchte an zu blinken. Immer nur nach Warmstart, nie nach Kaltstart und auch nie während der Fahrt, selbst wenn ich "versuche" ihn bei hohen Aussentemperaturen mit hoher Drehzahl in kleinen Gängen richtig heiss zu machen. Ich habe bereits einiges in verschiedenen Beiträgen gelesen, demnach sollte die Ursache eigentlich das Multifuzzi oder der Geber im Ausgleichsbehälter sein. Beides scheidet bei mir eigentlich aus. Hier mal eine Aufstellung, was alles neu (in den letzten 1.000km) ist:

- Beide Kühler und der Wärmetauscher (alles Hella/Behr)
- Thermostat (original Audi, senkrecht eingebaut)
- 2 poliger Temepratursensor (original Bosch)
- Multifuzzi (aus der Bucht, laut Verkäufer Metzger/JP-Group)
- Stecker vom Multifuzzi (Original Audi)
- Thermoschalter Hauptkühler (original Audi)
- Spannungskonstanter Kombiinstrument (original Audi)
- Relais für die beiden Kühlerstufen

Multifuzzi wie gesagt neu, bei Wechsl der Kühler habe ich auch den leeren Ausgleichsbehälter (ist innen ziemlich dreckig - Kühlwasser aber klar) kräftig ca. 100 mal geschüttelt, um den Schwimmerschalter zu bewegen. Danach habe ich den Schalter bei richtig und bei falsch rum liegenden Behälter gemessen: einmal unendlicher Widerstand, einmal 0 Ohm (wie rum weiss ich jetzt nicht mehr). Also würde ich Multifuzzi und Geber ausschließen wollen. Laut Bordbuch kann es auch eine defekte Sicherung am Kühlerventilator sein: Auch das würde ich eigentlich ausschließen: Nachlauf geht, Stufe 1 und 2 gehen auch, Zuschaltung bei "Klima an" geht auch.

Was meint Ihr? Auf Verdacht ein original Multifuzzi einbauen und einen neuen Ausgleichsbehälter inkl. Geber?

Da es nach Warmstart auftritt, habe ich eher einen Temperatursensor im Verdacht. Der NG wird auch im Betrieb laut Temperaturanzeige recht warm: steht immer deutlich näher bei 120 als bei 90, egal wie warm es draussen ist. Normal? Oder evt. falsche Werte vom No-Name Multifuzzi?

Wer weiss denn, wie das Kombi den Fall "kann Lüfter nicht zuschalten" erfasst? Hier könnte evt. ein elektrisches Problem vorliegen, nach dem Motto: Kombi "denkt" es kann den Kühler nicht zuschalten, obwohl er läuft...?

Was mir aufgefallen ist: Das Blinken geht immer wenige Sekunden nach Start los: Fällt gefühlt mit dem Moment zusammen, in dem das Aktivkohleventil anfängt zu ticken - also wenn er in einen "normalen" Betriebszustand geht.

Wäre für jeden Tipp dankbar Smile
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hey,

Der multifuzzi von jp-Group ist absoluter crap.Bin verärgert!
Ich hatte den auch zuerst drinnen und er hat min.20grad zuviel angezeigt,somit kam auch die Fehlermeldung bei mir.
Jetzt liegt er nutzlos in der Garage.

Nach Wechsel auf original behr (Bucht mit Versand 56€)funktionierte wieder alles wie es soll.Erste Sahne

Wäre für ein Thx dankbarZwinker
Mfg
Audi Kabriolet 2,6  ---> Sun line Komfort/Style , Bj.1997/Mj.1998 , LZ5T Europablau perleffekt , Volleder saphir SHZ, Verdeck schwarz , Klima, DWA , Orig.Klappschlüssel FFB , Windschott , Delta CC Teilaktiv m. Woofer u.6er Wechsler , H&R Gewindefahrwerk , RH ZW1 8,5x17 & 9,5x17 , 215/245 Conti Bereifung , Bremsenupgrade auf S2/Girling 60 Bremse , FOX Edelstahlanlage 2x76 (scharf/gerade) Gr.A ab Kat , Philips TFL LED , LED Reglerplatine , BMW Kurzstabantenne
Zitieren
Bedankt durch: Hobbyaudischrauber
#3
Hi,

merci für die Bestätigung. Habe jetzt auch einen Behr eingebaut und siehe da: Temperatur steht konstant knapp über 90 Grad Smile Zur Sicherheit habe ich auch noch gleich den Ausgleichsbehälter zwecks Sensor gewechselt - der war stark verdreckt. Bis jetzt ist der Fehler nicht wieder aufgetretenErste Sahne

Was mir etwas Sorgen macht, ist das mein nagelneuer Hella(!!!) Kühler oben am Übergang Alu/Plastik dauernd feucht ist und ab und an Tropfen bildet: Hatte das schon mal wer von Euch? Bevor ich ihn wieder ausbaue (wegen Klima relativ viel Aufwand) werde ich jetzt mal die beiden Schläuche oben (noch von 92) tauschen, obwohl ich zu 99% sicher bin, dass die dicht sind...

Grüße!
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lichtsummer geht nicht Dudeldei 5 758 13.09.2017, 22:07
Letzter Beitrag: Carrera-Racer
  Steckergehäuse 893 971 974 für Multifuzzi Maddin-x 0 301 12.07.2017, 16:59
Letzter Beitrag: Maddin-x
  [AAH] Tempomat funktioniert nur sporadisch revolucion 9 1.375 09.06.2017, 05:48
Letzter Beitrag: DirkM
  Airbagleuchte geht nicht aus Schwarzwald 11 2.733 13.05.2017, 23:00
Letzter Beitrag: maronie
  Funktion alle 4 Scheiben betätigen geht nicht mehr AUDIRAUDI 15 4.474 28.02.2017, 00:23
Letzter Beitrag: ManfredM
  Hilfe - Mein Zündschlüssel geht nicht ab !!! gallex2000 8 1.157 02.02.2017, 01:22
Letzter Beitrag: gallex2000
  Heckklappe geht nicht auf, Zentralverriegelung funktioniert aber CaLevornia 29 34.414 02.07.2016, 16:50
Letzter Beitrag: Matlock
  SIcherung 24 brennt durch, Verdeck geht nicht mehr earthquake 13 13.185 09.05.2016, 15:36
Letzter Beitrag: homa
  Kontrollleuchte Handbremse geht nicht Rabbit 11 1.922 05.10.2015, 20:34
Letzter Beitrag: axel69
  Innenraumbeleuchtung geht nicht Seewolf1980 2 1.084 27.07.2015, 07:51
Letzter Beitrag: Seewolf1980



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste