Themen Beitrag: Kai-8GBremse Bremssattel HA fest - welcher Lösungsweg ist sinnvoll?
#21
Hallo, man muss gleichzeitig drehen UND Druck ausüben. Ich könnte hier ein paar Tips geben, die jedoch alle schief ausgehen können... Daher lasse ich es...

Kommt keiner der User aus Deiner Gegend?


Gruß Stefan
Oben ohne im R52 S oder rechts unten im R + T.....

Irgend wann wieder mit 4Ringen ohne Dach


Zitieren
Bedankt durch:
#22
Hallo,

dieser hier macht das ganz hervorragend. Benutze ich schon Jahre..

http://www.ebay.at/itm/Bremskolbenruckst...804wt_1144

Gruss



1992er NG auf Borbet LS 18" - schwarze Schönheit, mit manuellem Verdeck
Zitieren
Bedankt durch:
#23
Hi

Die russische Methode ist eine Spannzwinge zu nehmen und mit ner Wasserpumpenzange zu drehen.
Dann wieder spannen, dann wieder drehen ....
Man muss aber höllisch aufpassen die Manschette des Bremskolbens nicht aus versehen zu erwischen.
Geht zur Not.
Nicht zur Nachahmung empfohlen !

Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#24
(25.08.2014, 08:10)Lagebernd schrieb: Hallo,

dieser hier macht das ganz hervorragend. Benutze ich schon Jahre..

http://www.ebay.at/itm/Bremskolbenruckst...804wt_1144

Gruss

Hallo und danke,

da ist dann das Problem, dass ich wieder Tage warten muss, bis das Ding im Briefkasten landet Das ja man doof

Ich ärgere mich jetzt schon, dass der am Freitag bestellte (und per Paypal bezahlte) Sattelhalter frühestens heute in den Versand geht.

Am Donnerstag brauch in den Wagen....

Gips irgendein Werkstatt, was Baumärkte, Atu oder Andere VORRÄTIG haben, so dass man's vor Ort abholen kann und sich die Versandwartezeit spart?

Beste Grüße
Kai

Привет товарищ,

"Spannzwinge".... hhmmm....sowas

http://www.conrad.de/ce/de/product/81232...hnik_preis

meinst Du nicht, oder? Haste'n Tipp, wo ich solch ein für den Zweck passendes Werkzeug herkriege? Leider ist ein Freund, der einen kompletten Bremskolbenrückstellkoffer hat, momentan verurlaubt und sein Koffer für mich unerreichbar.


Schöne Grüße
Kai



(25.08.2014, 10:00)Tux schrieb: Hi

Die russische Methode ist eine Spannzwinge zu nehmen und mit ner Wasserpumpenzange zu drehen.
Dann wieder spannen, dann wieder drehen ....
Man muss aber höllisch aufpassen die Manschette des Bremskolbens nicht aus versehen zu erwischen.
Geht zur Not.
Nicht zur Nachahmung empfohlen !

Tux

Hallo,

Frage an alle:

Wie kann ich verhindern, dass zwei Antworten von mir an zwei verschiedene Leute in EINEM Fenster gepostet werden, obwohl ich das gar nicht will?

Dank und Gruß,
Kai

P.S.: Mal sehn, ob dieses Posting jetzt als drittes auch noch unter die anderen beiden automatisch druntergeklatscht wird....

Edit: Ja, verdammt.... Mann, ich hasse solche "intelligenten" Automatismen.
Zitieren
Bedankt durch:
#25
Hallo Kai

1. Ich meinte Schraubzwinge, sorry. Also das was jeder zu Hause hat.
2. Rückstellwerkzeug hat dein lokaler Autoteilehändler bestimmt. Aber um welchen Preis ?
3. Alle Beiträge desselben Nutzers innerhalb 24h im selben Thema und ohne Antwort werden automatisch zusammengefügt. Grund: isso.

Schöne Grüße
Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#26
(26.08.2014, 09:32)Tux schrieb: Hallo Kai

1. Ich meinte Schraubzwinge, sorry. Also das was jeder zu Hause hat.
2. Rückstellwerkzeug hat dein lokaler Autoteilehändler bestimmt. Aber um welchen Preis ?
3. Alle Beiträge desselben Nutzers innerhalb 24h im selben Thema und ohne Antwort werden automatisch zusammengefügt. Grund: isso.

Schöne Grüße
Tux

Hallo Tux,

also mit der Schraubzwinge (die ja dafür gedacht ist, von AUßEN was zusammenzudrücken) von INNEN (!) in den Kolben rein, Schraubzwinge aufdrehen, und dann die im Bremskolben verkantete Schraubzwinge mit der Wasserrohrzange drehen?

Ohja....sowas kann schiefgehen.... Is dat wirklich so?

Daher die Frage an alle:


Kann mir irgendjemand im Bereich Bingen-Mainz-Wiesbaden-Frankfurt einen Kolbenrücksteller ausleihen?

Bin heute Abend wohl in Frankfurt.

Ja, ich würde mir den normalerweise auch in der Bucht bestellen, aber das dauert dann wieder viel zu lange, bis ich das Ding tatsächlich bei mir habe. Ich sitz ja schon auf glühenden Kolben, äh, Kohlen, weil der bestellte Bremssattelhalter wohl erst am Mittwochnachmittag kommt, und ich am Donnerstag mit dem Wagen wegfahren will....


Beste Grüße
Kai

Sooooo.....

Habe jmd gefunden (alter Schulfreund), der tatsächlich einen "magischen Koffer" hat - also so'n Satz Adapter, Spindeln und Plättchen, mit denen man sich dann 'nen Kolbenrücksteller zusammenschrauben kann.

Werde weiter berichten Smile
Zitieren
Bedankt durch:
#27
Liebe Gemeinde,

wie's ausschaut, ist mir die Operation gelungen. Cool

Danke allen, die hier gehoilfen haben!

Einige Einzelheiten werde ich nächste Woche berichten.

Beste Grüße
Kai
Zitieren
Bedankt durch:
#28
Hallo zusammen,

wollte ja noch berichten:

Operation ist geglückt, ursächlich war der Bremssattelhalter. Mein Dank gilt allen, die mich auf dieses Bauteil hingewiesen und mir dadurch einen sinnlosen Austausch des Bremssattels "auf Verdacht" erspart haben.

Das Werkzeug (Kolbenrücksteller) habe ich schließlich als Leihgabe von einem alten Freund bekommen können.

Beste Grüße
Kai
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bremssattel 2,6 ABC Fly 25 1 38 19.09.2020, 07:57
Letzter Beitrag: DirkM
  [Bremse] Schraube von Bremssattelträger sitzt fest Sir Prise 14 64 05.10.2018, 07:17
Letzter Beitrag: Burns
  [Bremse] Spiel Führungsbolzen Bremssattel Alex77 4 580 04.04.2017, 11:07
Letzter Beitrag: Alex77
  [Bremse] Frage zum Bremssattel HA Oskar0025 8 1.015 13.05.2016, 08:58
Letzter Beitrag: Oskar0025
  Bremssattel Reperatursatz Hinterachse smtischm 2 1.704 08.05.2016, 18:37
Letzter Beitrag: Sandman999
  Passt der Bremssattel für mein Cab? stepnogorsk 4 3.425 30.04.2015, 10:08
Letzter Beitrag: stepnogorsk
  [Bremse] ATE 57 Bremssattel mit Ø276x25 mm Bremsscheiben? frischeluft 5 2.789 25.03.2015, 23:30
Letzter Beitrag: Mech©
  Alufelgen welcher Hersteller Edi 7661 1 1.656 13.11.2014, 17:02
Letzter Beitrag: Lagebernd
  Unterschiede Bremssättel bzw. Mischverbauung der alten und neuen Variante Freifahrtschein 4 1.867 29.08.2014, 15:26
Letzter Beitrag: Freifahrtschein
  Welcher Handbremszug? MatthiasP01 3 1.349 23.05.2014, 17:13
Letzter Beitrag: MatthiasP01



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste