Themen Beitrag: LageberndNG TÜV nicht bestanden wg. Abgas
#11
Hallo,

so, mal ein Zwischenbericht.

Nachdem ich mit meinem Bruder (Kfz-Meister bei Audi) nochmal alles gecheckt hatte war klar, dass Öl verbrannt wurde.
Also wurden die 10 Ventilschaftdichtungen gewechselt. Damit war das "Blaurauchen" erledigt.
Weiter gings mit einer defekten Ventildeckeldichtung. Das Öl lief nur so zum Krümmer runter und hat für schöne Gerüche gesorgt.
Dann kam eine kaputte Lambdasone hinzu, die ihren Dienst verweigert hat. Das hat der TÜV ja schon bemerkt.
Zuletzt kam eine völlig zugesetzte Kurbelgehäuse-Entüftung dazu. Was da an Schmodder rauskam war schon enorm!

Mit den jetzigen Reparaturen sollte die Abgasmessung zu schaffen sein, ich werde es am Freitag sehen.

Zumindest hat sich meine schlimmste Befürchtung nicht bestätigt, dass evtl. die Kolbenringe nicht mehr dicht sind. Das Kerzenbild zeigte rehbraune Farbe auf allen 5 Kerzen.

Gruss



1992er NG auf Borbet LS 18" - schwarze Schönheit, mit manuellem Verdeck
Zitieren
Bedankt durch:
#12
(23.01.2015, 08:34)Lagebernd schrieb: Hallo Männer,

ich muss auf jeden Fall die Schaftdichtungen machen, da bin ich sicher. Habe gestern einen guten gebrauchten Zylinderkopf organisert, der geht in den naächsten Tagen zum Motoren-Instandsetzer.
Ansonsten überlege ich noch, ob ich die Lambda-Sonde tausche und ob ich nicht einen neuen Kat drunter hänge. Ist eh alles noch Original von 1992.

Danke schon mal für eure Tips!

Gruss, Bernd

Moin

Wenns noch die Originale Lambdasonde ist - dann ist die müde oder besser in Würde gealtert und nun nach 23 Jahren eben einfach zu träge - das zeigt sich beim Ausregeln - das System schwingt und haut immer wieder raus dann anstatt sich wieder zu stabilisieren
Das Thema habe ich bei beiden NG gehabt und getauscht (beide 93er , einmal 150000 einmal 220000) - dann hat sich das laufverhalten auch schon mal erheblichst verbessert.
Bei mir fiel er wegen der Lamdasonde auch das erste mal durch - nach Wechsel passierte er die AU ohne Probleme (erster Kat) seitdem läuft er auch fast perfekt (nur LMM Poti spackt ab und an - aber das nicht mehr lange...
Den Kat kannste nur vergessen wenn er zu lange zu mager (=heiss) lief - also die Lamellen statt grau eher in richtung weiss gehen, dann hat er es hinter sich..


Also - Lamdasonde JA und Poti LMM auch bald zu erwarten, erkennbar wenn er ab und an plötzlich erhöhte Leerlaufdrehzahl hat (Motor aus/an alles wieder o.k.) oder das Leerlaufsägen hat dann ist das auch bald fällig...
Ich mache mich im übrigen bald mal an das Thema Poti mit meinen ErsatzLMM - das kann doch nicht so schwer sein, mal sehen ob ich eine einfache Einstellstrategie
hinbekomme..

Grüsse
Grüsse von ClusteriX

Durch Leidenschaft lebt der Mensch,  durch Vernunft existiert er bloß



Zitieren
Bedankt durch:
#13
Hallo Leute,

war auch grad beim TÜV & auch wegen Abgaswerten beim NG NICHT bestanden... Mein Werkstatt-Futzi rief mich grad an & las irgendwas von von wegen "...läuft viel zu mager...", "...keine Abgaswerte..."... Woran könnte das liegen...? Hat wer von den den Motoren-Spezies die eine oder andere Idee...?
Hab schon irgendwie das Gefühl gehabt, er dreht sehr zäh ab 3000 U/min oben raus..., Unrund läuft er zwar nicht, aber seit ich den Thermo-Schalter gewechselt habe, hab ich festgestellt, dass die Temperaturanzeige komplett auf KALT abfällt, obwohl diese vorher ganz normal Betriebstemperatur angezeigt hat... Könnte das Thermostat im Eimer sein? Könnte das auch noch ein Grund für die "falschen Abgaswerte" sein...?

Griassle vom Bodensee,
Robby
H&R 50/50mm; Räder BBS RS 219 in 9j x16 ET 09 mit 215/40 R 16; Girling 60 Bremse mit Tarox-Scheiben; Facelift-Stoßstangen; Eigenbau-Kühlergrill RS 6-Look; Schweller und Stoßstangenunterseite in Wagenfarbe; BN-Pipes ab Kat; Sitze neu geledert, Sitzmittelbahnen Alcantara, Nähte Dunkelgrün; Lenkrad aufgepolstert & neu bezogen; einige Innenraum-Teile mit Alcantara bezogen; TT-Pedale; Doorboards mit Audio-System Radion 165-4, 8" JL-Audio-Subwoofer im Skisack, Krüger & Matz KM 1004
Zitieren
Bedankt durch:
#14
Vollzugsmeldung:

2 Jahre TÜV ohne Mängel bestanden!  Juhuuu.....   Ich lach mich wech 

Gruss



1992er NG auf Borbet LS 18" - schwarze Schönheit, mit manuellem Verdeck
Zitieren
Bedankt durch:
#15
Hallo Bernd!

Meinen Glückwunsch.

Dann hat sich die ganze Arbeit ja gelohnt. Erste Sahne

Schönes Wochenende

Gruß Axel
[Bild: lhgr-b-6512.jpg][Bild: lhgr-c-c20a.jpg]
Saisonkennzeichen 04-10.........................................uuuuuuuuuund............................offen!
Zuhause in 32657 Lemgo
Zitieren
Bedankt durch:
#16
Hallo Axel,

danke dir!

Wir sollten bei Gelegenheit mal einen kleinen, gemeinsamen Ausritt machen.


Bis dann,  Bernd



1992er NG auf Borbet LS 18" - schwarze Schönheit, mit manuellem Verdeck
Zitieren
Bedankt durch:
#17
(08.05.2015, 19:06)Lagebernd schrieb: Hallo Axel,

danke dir!

Wir sollten bei Gelegenheit mal einen kleinen, gemeinsamen Ausritt machen.


Bis dann,  Bernd


Hallo Bernd,

da nicht für.

Eine Ausfahrt können wir gerne mal in Angriff nehmen.

Hätte allerdings erst wieder im Juni Zeit, da wir ab nächste Woche im Urlaub sind.

Danach bin ich flexibel, was einen Termin angeht.

Schönes Wochenende

Gruß Axel
[Bild: lhgr-b-6512.jpg][Bild: lhgr-c-c20a.jpg]
Saisonkennzeichen 04-10.........................................uuuuuuuuuund............................offen!
Zuhause in 32657 Lemgo
Zitieren
Bedankt durch:
#18
Maaahlzeit,

Sagt Bescheid, vielleicht passt es bei uns dann auch.
Gruß
ein anderer Andreas

***** denkt immer dran: " Wenn Engel reisen, dann lacht der Himmel " *****
[Bild: 616028.png]
[Bild: event.png]
-------------------------------- 01.04.2021 -----------------------------------
Zitieren
Bedankt durch:
#19
Na klar, Andreas, machen wir!

Bis dann...



1992er NG auf Borbet LS 18" - schwarze Schönheit, mit manuellem Verdeck
Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste