Themen Beitrag: DoppelherzWechsel von motorischer Antenne auf Kurzstab
#91
Hallo Stephan,

das ist doch prima.

Ich freue mich, daß ich helfen konnte.  Erste Sahne

Von mir ebenfalls ein Frohes Weihnachtsfest euch allen. 

Gruß 

Axel
[Bild: lhgr-b-6512.jpg][Bild: lhgr-c-c20a.jpg]
Saisonkennzeichen 04-10.........................................uuuuuuuuuund............................offen!
Zuhause in 32657 Lemgo
Zitieren
Bedankt durch:
#92
Ja das mit der Kurzstabantenne.
Habe auch so ein Teil eingebaut, mit der Antennenausbeute war ich jedoch nicht wirklich zufrieden.
Bin jetzt hingegangen und habe bei der Fuba das große Zahnrad ausgebaut und bediene sie, wie früher, mit Handbetrieb.
Wenn mir danach sein sollte werde ich mir die beiden Zahnräder beschaffen und sie wieder auf mechanisch umstellen.
Zitieren
Bedankt durch:
#93
Hallo zusammen,

ich bin nun mit meinem Umbau fertig, es ist die BMW Antenne komplett mit Fuß und Verstärker geworden. Ich habe dazu auch noch die notwendigen Kabel, Stecker und Adapter besorgt.
Man benötigt folgende Teile:
- Antennenfuß Teilenummer 65206913897
- Antennenverstärker Teilenummer 65209119578 oder 65206913896

Habe ich inkl. Antennenstab in der Bucht für 30,00€ mit Versand bekommen.

- Universal-Buchsengehäuse uncodiert 3 POL Teilenummer 61138377072 Preis 1,34€
- 2x Buchsenkontakt 0,2- 0,5MM² mit Kabel Teilenummer 61130005197 Preis 4,72€

- Fakra Antennenadapter Kupplung (F) auf DIN Stecker (M) von Ama... Preis 14,95 €

- Antennenadapter siehe oben https://www.dietzshop.de/de/antennenadap...winde.html
von DIN Kupplung auf Audi, hab leider keinen Adapter von Fakra auf Audi gefunden

Nun gehts ans basteln. Als erstes habe ich den Verstärker von BMW in Form gebracht, damit er besser zu unserer Kotflügelform passt.
[Bild: 5bf88f78090d18c0afdbc179f47b2268.jpg]

Danach geht es an die Verkabelung des Verstärkers, der braucht lediglich Schaltplus und Masse. Also die Kabel eine Öse für die Masse und einen passenden Stecker für das Schaltplus der Originalantenne (weißes Kabel).

[Bild: 04bda94ec72a6753db7d65995da4a5af.jpg]
[Bild: 079a7fe4e0cbaa30125f3fea105229f7.jpg]

Nun nur noch die Adapter ans Antennenkabel, alles am Verstärker anschließen und die Antenne samt Verstärker einbauen.

[Bild: f5dbc1498751489494b8635add08248e.jpg]
[Bild: 45dcb347afb033ebe4ce6e0e8930f3c5.jpg]
[Bild: c25889dacf35ad0b843b49fd12f0f654.jpg]

Am besten macht ihr alles mit dreckigem Auto, denn nun könnt ihr es waschen und auf Dichtheit der Antenne prüfen.
Bei mir ist alles Dicht und der Empfang perfekt.

Nach einer langen Odyssey bin ich nun absolut zufrieden. Die Antenne steht übrigens wie die Originale fast senkrecht.

Viele Grüße

Cornelius


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
Bedankt durch: Turbo246


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Problem] Tülle für FUBA Antenne entfallen Bo. 16 131 03.10.2018, 00:13
Letzter Beitrag: Steppo
  Ele. Antenne bei Bedarf aus-/ einfahren jimmy 28 6.673 10.08.2018, 10:29
Letzter Beitrag: aucabdriver
  Fuba Antenne eggart 23 1.676 26.06.2018, 14:47
Letzter Beitrag: DKW1000S delux
  [Suche] Gummitülle Antenne Kai 5 1.314 26.09.2016, 14:16
Letzter Beitrag: Basti
  Elektrische Antenne - Ritzel nachbauen JJ1985 64 52.403 10.03.2016, 03:08
Letzter Beitrag: Rusty Spokes
  Nochmal elektrische Antenne Steppo 8 8.265 29.08.2015, 21:40
Letzter Beitrag: TH aus W
  [Info] Antenne dressieren Saxe 9 3.113 18.04.2015, 00:03
Letzter Beitrag: Bo.
  Stecker Automatik Antenne Jörg Ho. 2 2.861 16.02.2014, 00:00
Letzter Beitrag: Jörg Ho.
  [Problem] Elektrische Antenne omega_man 6 5.544 04.06.2013, 20:56
Letzter Beitrag: Jenkins
  Blindstopfen Antenne naitsabeS 6 4.972 04.06.2013, 17:46
Letzter Beitrag: BobaBen



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste