Themen Beitrag: frischeluftBremse ATE 57 Bremssattel mit Ø276x25 mm Bremsscheiben?
#1
Hallo!
Also ich habe einen Satz gebrauchten ATE 57 Bremssättel von einem A4 B5 1.8TQ liegen (Vorderachse). Ich werde auf eine grössere Bremse umrüsten, und überlege diese drei Alternativen:

1. Ø280x22 mm Bremsscheibe mit Girling 54 Bremssattel (identisch mit dem Bremssattel für die Ø256x22 mm Scheibe, die ich heute drin habe, denke ich). Neuer Bremssattelträger wird benötigt.

2. Ø276x25 mm Bremsscheibe mit ATE/Girling 57 Bremssattel (habe ich liegen). Neuer Bremssattelträger wird benötigt.

3. Ø276x25 mm Bremsscheibe mit Girling G60 Doppelkolbensattel (teuer). Neuer Bremssattelträger wird benötigt.

Was empfielt sich? Welche Meinungen habt ihr? Und das wichtigste: Passt der ATE 57 Sattel zusammen mit dem Bremssattelhalter des Girling G60? Ich könnte naturlich alles mal einkaufen wie im Beispiel 2 und einfach probieren, ob es passt.

Schönen Tag noch aus dem sonnigen Norden...
[Bild: 678570.png]
"Der Klang des Fünfzylindermotors sollte keinen Vergleich fürchten!"

Sommerauto: 1992er Audi Cabriolet 2.3E NG, Handschaltung,  Laserrot, Leder Anthrazit, Girling 60, 225/45-17 auf 7Jx17".

Daily Driver: 2018 BMW i3s 94 Ah, schwarz
Winterauto: 2009er BMW 320dat xDrive mit M Performance Power Kit
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo,

meiner Meinung nach ist eine pauschale Antwort so gar nicht möglich... Wichtig ist, dass die Komponenten (Bremsscheiben, -beläge, -sattel) zueinander in ihrer Wirkung passen... Ich meine, dass es hier mal einen Thread gab (oder gab's das in den FAQ), wo man ersehen konnte, was zusammen gut, weniger gut oder gar nicht harmoniert... Fakt ist nun mal, dass für unsere verhältnismäßig schwereren Fahrzeuge ziemlich lausige Verzögerungs-Teile verbaut wurden Nenene
Ich habe auf G60 umgebaut & erst mal Zimmermann-Scheiben mit ATE-Belägen verbaut. Ergebnis: erschreckend! Bremswirkung schlechter, als mit Lukas 54, eine Vollbremsung & Scheiben waren total verzogen... Dann Tarox-Scheiben mit EBC Greenstuff-Belägen drauf & es war eine andere Welt! Hier gibt's sicher noch Kommentare von den Experten. Mech, Du kannst da ja auch einiges dazu beitragen.

Gruß vom Bodensee,
Robby
H&R 50/50mm; Räder BBS RS 219 in 9j x16 ET 09 mit 215/40 R 16; Girling 60 Bremse mit Tarox-Scheiben; Facelift-Stoßstangen; Eigenbau-Kühlergrill RS 6-Look; Schweller und Stoßstangenunterseite in Wagenfarbe; BN-Pipes ab Kat; Sitze neu geledert, Sitzmittelbahnen Alcantara, Nähte Dunkelgrün; Lenkrad aufgepolstert & neu bezogen; einige Innenraum-Teile mit Alcantara bezogen; TT-Pedale; Doorboards mit Audio-System Radion 165-4, 8" JL-Audio-Subwoofer im Skisack, Krüger & Matz KM 1004
Zitieren
Bedankt durch: Tux
#3
Hallo,

hier mal ein paar Anregungen.

http://www.audi-cabrio-club.info/ac/faq/...artlang=de

ich habe auf die Girling 60 umgebaut.
Vorteil es musste Konstruktiv nichts groß geändert werden und gebrauchte G60 gibts überall für 150-160€

anbei noch mal eine pdf aus einem anderen Forum zur Bremsenleistung.

Gruß
Hagen


Angehängte Dateien
.pdf   mts - Motoren Technik Steinmüller.pdf (Größe: 1,81 MB / Downloads: 39)
[Bild: img0443kopiq7hzpjec2n_thumb.jpg]
Zitieren
Bedankt durch: frischeluft
#4
Hallo Frischeluft

Ich würde noch mehr Hintergrundlektüre Empfehlen. Erfahrung besteht hier vor allem im BEreich G54->G60 Umbau.
-> Bremsleistung mit Girling 60
-> Eintragung Girling 60
-> Bremsscheibe Ferodo PREMIER High Carbon
-> ATE Ceramic für Girling 60?

Also jede Menge Lesematerial.
Wie Robby schun schrieb: Denk auch mal an die Materialauswahl: Beläge und Scheiben.

Gruß
Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch: frischeluft
#5
Hallo zusammen! Bin sehr dankbar für das Lesematerial. Die beigefügte PDF-Datei von @deluxe ist auch besonders interessant. Da wurde tatsächlich einen Druckspeicher erwähnt: "Druckspeicher: Bevor überhaupt auf eine größere Bremsanlage umgerüstet wird, sollte zuerst der Druckspeicher erneuert werden!"

Von einem sogenannten Druckspeicher im Bremskreis des Golf IV wurde auch in der Bremsendiskussion von @Mech© gesprochen. Ich denke schon dass es im Bremssystem unserer Autos keinen Druckspeicher gibt, oder?

Also auf Ø312x25 mm Bremsscheibe unzurüsten würde wohl auch bedeuten dass ich gleich auch von 4x108 auf 5x112 umrüsten müsste, und jetzt wären auch neue Felgen notwendig. Ich habe zwar 4 Stück 15" Borbet Räder vom Audi A4 B5 mit 5x112 liegen, befürchte aber dass ein Lochkreisumbau eine teure Affäre wird. Wenn ich gleich nachschaue, entdecke ich dass alle Beispiele der PDF Dateien sich auf 5x112 Lochkreis beziehen.

Ich werde auch versuchen, die Greenstuff Bremsbeläge für meine gewählte Scheinbenkonfiguration schliesslich einzukaufen. Das lohnt sich, oder was?

Würdet ihr dann behaupten, dass eine (Golf IV-ähnliche) Bremsleistung zu erreichen möglich wäre, ohne dass ich auf 5-Loch gehe? Und ist der 5-Loch-Umbau überhaupt eintragbar? Ich werde auch all das von @Tux sorgfältig lesen Smile
[Bild: 678570.png]
"Der Klang des Fünfzylindermotors sollte keinen Vergleich fürchten!"

Sommerauto: 1992er Audi Cabriolet 2.3E NG, Handschaltung,  Laserrot, Leder Anthrazit, Girling 60, 225/45-17 auf 7Jx17".

Daily Driver: 2018 BMW i3s 94 Ah, schwarz
Winterauto: 2009er BMW 320dat xDrive mit M Performance Power Kit
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Guten Abend.

Dann will ich mal kurz was absondern... Einen Druckspeicher haben wir in Form
eines Bremskraftverstärkers eben schon. Der speichert aber eben Unterdruck. Smile
Meine Erfahrungen decken sich mit den Beschreibungen... G60 alleine bringt nix
aber mit Brembo und RedStuff erschreckt man sich nicht mehr beim Umstieg
aus einem modernen Fahrzeug.
Die garstige Bremse von einem Standard Golf IV (Diesel) erreicht man trotzdem nicht.
Aber dafür ist kein Lochkreisumbau notwendig, da es die Scheiben auch in 4x108
gibt.
Gruß

Markus


[Bild: sig20.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Bremsscheiben Empfehlungen Audistyledeluxe 5 24 03.11.2020, 00:09
Letzter Beitrag: salador
  Bremssattel 2,6 ABC Fly 25 1 38 19.09.2020, 07:57
Letzter Beitrag: DirkM
  ABE für EBC Bremsscheiben Freifahrtschein 1 104 04.12.2019, 17:13
Letzter Beitrag: ManuelL
Music Aktuell gute Bremsscheiben gelocht ? Audistyledeluxe 5 37 06.08.2018, 14:54
Letzter Beitrag: GALY
  [Bremse] Spiel Führungsbolzen Bremssattel Alex77 4 580 04.04.2017, 11:07
Letzter Beitrag: Alex77
  [Bremse] Bremsscheiben/Klötze DirkM 13 1.291 10.03.2017, 08:22
Letzter Beitrag: salador
  [Bremse] Frage zum Bremssattel HA Oskar0025 8 1.015 13.05.2016, 08:58
Letzter Beitrag: Oskar0025
  Bremssattel Reperatursatz Hinterachse smtischm 2 1.704 08.05.2016, 18:37
Letzter Beitrag: Sandman999
  Bremsscheiben NG auch für ABC yopie 6 1.105 16.08.2015, 10:17
Letzter Beitrag: Lagebernd
  Passt der Bremssattel für mein Cab? stepnogorsk 4 3.425 30.04.2015, 10:08
Letzter Beitrag: stepnogorsk



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste