Themen Beitrag: Mm6566Kunststoffteile
#11
(07.04.2016, 20:46)Mm6566 schrieb: Hallo,
und das funktioniert an den schwarzen Kunststoffteilen außen
z.B.  am Stoßfänger? Wie warm einstellen? Ist das Theorie oder hast Du 
das schon ausprobiert.

Gruß
Matthias

Ja das funktioniert sehr gut. Du must langsam anfangen und nicht gleich nachreiben oder drauffassen immer annähern und wenn du merkst es wird dunkler wieder entfernen. du bekommst recht schnell den dreh raus. Lass dir Zeit. Am nächsten Tag mit Kunststoffpflege drüber. Ich benutze Silikonschmiermittel. Hat aber einige Nachteile, vor allen wenn Bauteile nachlackiert werden müssen.
Bei dem Passat auf dem Bild habe ich das System angewendet. Die Stoßstangen sehen super aus

dasMüller
Zitieren
Bedankt durch:
#12
Hier mal der Unterschied:

[Bild: 2bqsyz.jpg]

Vorher

[Bild: 1cisot.jpg]
Nachher

Gruß

Roland
Nardi, FFB Cobra, Boleros, Pioneer MVH-8300BT (schön rot), Pioneer TS-WX22A Sub im Handschuhfach,
Hinten JBL CS 265 E, Vorne Pioneer 10er koax.

KME Autogasanlage [Klick] Umrüsttagebuch.
Hilfe zur [Klick] Selbstumrüstung
KME Android Bluetoothinterface

VCDS + KME Codierung und Einstellung -> PN.

Viele Grüße
Cabrio im winter abgemeldet.

Zitieren
Bedankt durch:
#13
Und schon hat sich der Wert des Autos mehr als verdoppelt....

dasMüller
Zitieren
Bedankt durch:
#14
Ich nehme auch das Koch Chemie Nano Magic Plast Care. Ist mit 13 Euro für eine Flasche nicht so teuer und das Ergebnis ist perfekt.

Für die Gummileisten unter der Tür ist Reifenglanz ideal.
____________________________________________________
Fahrzeuge 
2015er VW Passat Variant 2.0 BiTDI 4motion 240PS
2016er VW Transporter 2.0 TDI 140PS 
1994er Audi Cabriolet 2.6 150 PS 
Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste