Themen Beitrag: Andreas BockelmannManuell Komplettverdeck von Sattlerrei Heubel in Holzwickede?
#11
Hallo zusammen,

ich wollte mich mal zurückmelden. Leider ist das Wetter nicht für Fotos geeignet und das Auto nicht sauber Smile
Aber: Ich bin von meinem Verdeck begeistert. Donnerstag Nachmittag habe ich meinen kleinen bei Heubel abgeholt.
Ich habe ein neues Verdeck mit fest eingesetzter Scheibe (leichte Grüntönung) und neuem Innenhimmel bekommen. Die Verdeckgurte wollte ich tauschen lassen, der Satller bekam aber die Schrauben nicht los, wollte nichts abreißen und daher die Gurte, die seiner Meinung nach noch top waren, mit neuen, verstärkten Gummibändern versehen.
Ich habe mein Auto damals im Alter von 10,5 Jahren gekauft und kannte daher gar nicht das Gefühl eines neuen Verdecks. Nun freue ich mich über:
1) Einen neuen, stramm gespannten Innenhimmel, bei dem auch endlich das Verdeckgestänge hinten (C-Säule) verdeckt ist.
2) Ein Verdeck, dass sich beim Öffnen , dank der neuen Gummizüge, sauber zusammenlegt. Dass oberhalb des Heckfesnters ein Sprigel sitzt, der, gummibandbelastet, beim Öffnen dafür sorgt dass das Verdeck an den richtigen Stellen so gefaltet wird, dass der HEckscheibe nichts passiert, kannte ich nicht.
3) Im geschlossenen Zustand ist das Verdeck überall (oben auf den Teilflächen und an der C-Säule) straff gespannt wie ein Trommelfell.
4) Der Innenhimmel ist ebenfalls straff gespannt wie ein Trommelfell.

Die ganze Verarbeitung ist sauber, millimetergenau, die Zusatzlappen über den Türfenstern ist erneuert, die Verdeckränder laufen außen 100%ig parallel zu den Dichtungsrändern, es ist eine Freude sich das Auto anzusehen. Es gibt keine Falten im Innenbereich, es flattert nichts auf der Autobahn, ich bin einfach nur megazufrieden. Das Einzige, worüber ich mich ärgere, ist meine eigene Dummheit. Ich hätte vor vier Jahren schon auf den Meister bei Heubel hören sollen, mir keine Audi-Heckscheibe sondern gleich ein neues Verdeck montieren lassen sollen. Von außen sehe ich übrigens nicht, dass es keine Reißverschlussscheibe ist. Klar könnte man an den Rändern popeln und nachsehen. Die leichte Grüntönung fällt nur auf, wenn man weiß, das Originalscheiben nciht getönt sind. Aber die übrigen Scheiben sind ebenfalls grün getönt und das ganze Auto ist grün.

Bezahlt habe ich 1900 Eypos und die Arbeit war es wert. Der ursprüngliche Auftrag war etwas höher, da ich neue Gurte haben wollte, die sind entfallen, stattdessen kam ein Aufpreis für das Aufarbeiten der bestehenden Gurte.

Wer im Bereich Ruhrgebiet/Sauerland einen guten Sattler sucht: Heubel in Holzwickede kann ich nur empfehlen. Und ja, ich weiß, dass in Dortmund jemand neue Außenhäute mit Montage für 800 Euro anbietet. Aber zum 24 Geburtstag meines Auto durfte etwas Gute sein Smile

Falls noch eine Liste guter Verdecksattlereien gepflegt wird: Heubel kann ich nur wärmstens empfehlen. Besser gutes Geld für gute Arbeit als wenig Geld für guten Ärger.

Viele Grüße
Andreas
Mit luftigen Grüßen
Andreas 'XoTZIL' Bockelmann

Bj. 1993, 2 Liter "Bauernmotor" aber D3. Das werksseitige Gamma musste Radio mit DAB weichen.
Der Auspuff wurde durch Edelstahl ersetzt. Der Rest ist original.
Zitieren
Bedankt durch: coupe110
#12
Nabend zusammen,

bei der Erweckung aus dem Winterschlaf und dem ersten Öffnen des Verdecks ist
meine Heckscheibe gebrochen. Ca 10 cm großer Riss im oberen Bereich.

Es gibt offenbar im Kreis Siegen plus 100 km offenbar keinen Sattler, der in der Lage oder
willens ist, eine neue Scheibe einzusetzen (auch das AZ Siegen nicht).

Deshalb greife ich das Thema von Andreas noch mal auf, wo er von einem Sattler in Dortmund
schreibt, der komplette Verdecke für z. Zt. 889,-€ in blau anbietet.
Jetzt meine Frage: Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Sattler, der in den Kleinanzeigen
der Bucht annonciert (Dahoumi). Ich weiß nicht, ob ich den Link hier einsetzen darf, gell Tux ?

Es gibt noch eine Sattler in Frankfurt, der in der Bucht annonciert und vergleichbare Kurse 
anbietet. (motorrad-sattler) Gibt's hier Erfahrungswerte ?

Noch eine Info: Ich bin nicht sooo pingelig in Bezug auf Originalität oder Topqualität

Viele Grüße und einen schönen Sonntag aus dem kalten Siegerland.


Michael
Is dat wirklich so?  Habe leider mehr Fragen als Antworten Is dat wirklich so?
 
Cabrio 2,6 Automatik, mingblau, Dach blau, Leder grau
Alltagsfahrzeug Q3 2,0 TDI quattro S-Line, florettsilber
Spaßfahrzeug meiner Frau A3 Cabrio 2,0 TSFI, S-Line, weiß, rot, rot

Zitieren
Bedankt durch:
#13
Zumindest Motorrad-Sattler in Frankfurt (über ebay) habe ich böse in Erinnerung. Wenn ich mich nicht irre, war das eine Geschäfstsführerin/Inahberin. Dort hatte ich über ebay dummerweise eine Austauschheckscheibe für den Selbsteinbau erstanden. Angeblich sollte man die Originalscheibe einfach herausnehmen und deren Spezialscheibe mit selbstklebendem Dichtkeder ganz einfach einsetzen.

Es endete damit, dass mein Cabrio zwar keine stumpf- wellige Heckscheibe mehr hatte, aber dann ein dringender Termin beim Heubel gemacht werdne musste. Dort wurde mir dann eine Audischeibe eingesetzt.

Der Sattler erklärte mir auch sofort, dass der Reißverschluss nur eine Montagehilfe darstellt. Die Haltekraft kommt von der Klebenaht.

Nun: Was soll man von einem Sattler halten, der eine Scheibe mit Selbstklebeband verkauft, die die Kräfte gar nicht aufnehmen kann? Das hat mit Fachwissne nciht vel zu tun.

Aber jeder mache seine Erfahrungen.
Mit luftigen Grüßen
Andreas 'XoTZIL' Bockelmann

Bj. 1993, 2 Liter "Bauernmotor" aber D3. Das werksseitige Gamma musste Radio mit DAB weichen.
Der Auspuff wurde durch Edelstahl ersetzt. Der Rest ist original.
Zitieren
Bedankt durch: Maikelno1
#14
Hallo Michael,

ich habe jetzt nicht mehr im Kopf, in welchem Zustand sich Dein Verdeck befindet, aber ein reiner Scheibentausch erscheint auch mir nicht wirklich sinnvoll.

Wenn Dir aber den Weg nach Dortmund nicht zu weit ist, wäre der Verdeckshop in Hattingen sicher eine Alternative.
Ein Forenmitglied hat sich dort vor ein paar Jahren ein neues Verdeck montieren lassen. Sieht immer noch gut aus, die Montage in Hattingen soll kompetent und unkompliziert gewesen sein.
In Summe waren es Kosten von unter 1.000 EUR. Den genauen Preis habe ich nicht mehr im Kopf, aber der hängt ja auch davon ab, was alles noch zusätzlich gemacht werden muss.

Ich denke, Du solltest da mal anfragen, bevor zu einem "Billigheimer" fährst, zu dem es noch keine Erfahrungsberichte gibt.

Gruß
Peter
Cabrio und schrauben - die perfekte Kombination - wenn man(n) "jeck" ist  [Bild: wub.gif]

(Alltagsauto natürlich auch AUDI und natürlich auch Cabrio Zwinker  A5 1,8 TFSI EZ 04/2014, Schaltgetriebe, Misanorot Perleffekt)
Zitieren
Bedankt durch: Maikelno1




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste