straffes, aber nicht hartes Fahrwerk mit dezenter Tieferlegung
#21
Mal eine Rückmeldung zu dem Fahrwerk...

Ich habe seit Juli die hier besprochenen Komponenten verbaut (Eibach Federn, Sachs Dämpfer, Mapco / Lemförder Gummis und Domlager) und bin rundum glücklich und zufrieden mit dem Fahrwerk! Etwas tiefer als Serie, so dass die Räder etwas satter im Radhaus stehen, aber keineswegs unkomfortabel! Liegt satt und straff auf der Straße ohne trocken und knüppelhart zu sein. Ist natürlich eine subjektive Empfindung, aber mir gefällts. Deshalb im Nachhinein noch mal vielen Dank für die Beratung!


Schönen Gruß,
Basti
-Das muss das Boot abkönnen!-
Zitieren
Bedankt durch:
#22
Hallo,
kannst du evtl. mal eins, zwei Bilder einsetzen, wie die Kombination Eibach/Sachs zusammen aussieht?

Mfg Marc
Zitieren
Bedankt durch:
#23
Ich versuch's mal...

Der Parkplatz ist etwas abschüssig, sooo schräg steht die Kiste nicht da. Aber ich denke man kann erkennen, wie die Räder in den Radhäusern stehen. Reifengröße ist 215/45/17, hinten sind noch 10mm Spurverbreiterung drauf. Die Weitec-Höherlegung hinten habe ich weggelassen(liegen aber neu und unverbaut hier, falls jemand Interesse hat  Zwinker  ) Wie erwartet haben die Federn vorne noch etwas gesetzt, so dass er nun schön gerade steht. Keilform ist nicht so meins.


Schönen Gruß,
Basti

[Bild: 33924154ze.jpg]
-Das muss das Boot abkönnen!-
Zitieren
Bedankt durch:
#24
Hi,

Ich kann die Kombination Eibach/Sachs auch sehr empfehlen. Bild kannst Du hier finden: Klick mich
Einfach mal durchscrollen .

MfG 

Dirk
Audi Cabriolet 2.6 Automatik. Blaues Dach. Graues Leder.
RH FMG7 in 7*17 ET35 225/45/17 ohne Karosserieänderungen.
Auspuffanlage: Friedrich-Motorsport Gruppe-A ab KAT
Eibach pro Kit (20mm) mit Sachs Stoßdämpfer und 20mm Höherlegungskit an der Hinterachse

[Bild: y4moLIEynpvYcO5Ez-F5Ss40Xc2uY7Thjbjtzfcq...pmode=none]

[Bild: 223273_5.png]

Zitieren
Bedankt durch:
#25
Hallo zusammen,

diese Kombi habe ich auch seit Anfang des Jahres verbaut allerdings mit Weitec-Kit. Bin super zufrieden, ein bischen straffer aber nicht unkomfortabel.
Hinten ist er genauso tief wie vorher und vorne etwa 20mm tiefer als Serie.

Gruß

Holger


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[Bild: Audi_Cabrio_Signatur_2018.jpg]
BJ. 02/95 smaragdgrün, schwarzes Leder mit Wurzelholz, 2.6 V6, elektr. Verdeck, Boleros und BN-Pipes Smile Allzeit Gute Fahrt.....wünscht Holger
Zitieren
Bedankt durch:
#26
Hallo,
ich bin im Moment auch am überlegen, welches Fahrwerk ich einbauen soll. Aktuell ist ein ramsch-KW-Gewinde drin. Unsägliches Fahrverhalten.
Das Auto ist mir auch etwas zu tief. Bei meiner Tiefgarage sitze ich beladen auf. Das geht so nicht.
Jetzt habe ich mich durch das Forum gewühlt und herausgefunden, dass Eibach die Federn mit -20mm oder auch -30mm angibt. Aber das scheint nicht zu stimmen. Alle Messungen, welche ich hier im Forum gefunden habe, von Radmitte zum Kotflügel ergeben ca. 33cm. Das ist exakt so tief wie mein Gewinde und satte 4cm tiefer als Original, was hier im Forum mit 37cm angegeben wird.
Wie sind bei dir die Maße?

Gruß Bastian
Zitieren
Bedankt durch:
#27
Hallo Bastian,

wie oben geschrieben ist mein Fahrwerk vorne ca 20mm tiefer und hinten 0mm da ich den Weitec-Kit an der HA drin habe und der das Fahrwerk um ca 20mm anhebt. Wenn ich nur die Eibach + Sachs Dämpfer verbaut hätte wären es bei meinem V6 -20mm/-20mm. Da ich aber schon einen leichten "Hängearsch" hatte musste ich das HA Kit verbauen. Da du einen 2.3 5 Zylinder hast, weiss ich allerdings nicht genau ob es da nicht andere Eibach Federn verbaut werden müssen, da meine soweit ich weiss speziell für den V6 waren. Vielleicht kann jemand aus dem Forum der einen 5 Zylinder fährt nachmessen ob es sich dort genauso verhält mit der Tieferlegung.

Gruß

Holger
[Bild: Audi_Cabrio_Signatur_2018.jpg]
BJ. 02/95 smaragdgrün, schwarzes Leder mit Wurzelholz, 2.6 V6, elektr. Verdeck, Boleros und BN-Pipes Smile Allzeit Gute Fahrt.....wünscht Holger
Zitieren
Bedankt durch:
#28
Hallo Bastian,

da ich auch an den Eibach-Federn interessiert war (und sie mir mittlerweile auch beschafft habe), haben wir die Höhe von meinem Originalen mit dem Fahrzeug von Jacky verglichen, der die Eibach-Federn schon verbaut hat, beides sind NG.
Hinten an der höchsten Stelle am Radlauf gemessen sind es genau 20 mm Unterschied - also genau das, was auch im Teile-Gutachten von Eibach angegeben wird.
KORREKTUR - im Teilegutachten stehen 30 mm!

Die Federn unterscheiden sich zwischen 4/5-Zylinder (EW1518001VA) und 6-Zylinder (EW1508001VA) nur vorne , hinten (EW1518002HA) sind sie identisch (s. Teilegutachten).

Gruß
Peter

Nachtrag:
Im Eibach-Katalog 2017 stehen die 20 mm - ich wusste doch, dass ich das irgendwo gelesen hatte Zwinker
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#29
Ich finde das sehr komisch. Hier existieren komplett unterschiedliche Infos, wenn man den Fahrwerks-Thread durchliest:
https://www.audi-cabrio-club.info/forum/...t=fahrwerk

Dort wird von einer Höhe von 33-33,5cm bei den Eibach-Federn geredet. Hier im Angebotsforum waren auch Eibachfedern bei einem 5-Zylinder im Angebot. Auf Nachfrage hat er netterweise für mich nachgemessen und kam auch auf oben genannten Wert. Für mich ist das exakt so hoch, wie mein Gewinde.
Laut dem Fahrwerks-Thread ist die originale Höhe 36,5-37cm.
Huh Huh Huh 

Entweder ist die Qualitäts-Schwankung bei Eibach dermaßen groß oder es gilt der Satz: "Wer misst, misst Mist!".
Leider kosten mich originale neue Federn 400€. Ein saurer Apfel, in den ich wohl beißen muss, wenn ich auf Sicherheit gehen will.

Gibt es eigentlich Informationen über die Kombination mit originalen Federn plus Bilstein B6?
Ich traue Sachs nicht. Bei meinem BMW sind nagelneue Sachs-Dämpfer so weich, dass es sich anfühlt wie völlig fertige Dämpfer. Das Auto schwimmt regelrecht bei 130 auf der Autobahn.
Zitieren
Bedankt durch:
#30
Hi,

durch die Fahrzeug Ausstattung ist natürlich auch das Gewicht, vor allem auf der Vorderachse, unterschiedlich, was unterschiedliche Tieferlegung hervorbringt. Ich habe vorher nicht gemessen. Allerdings finde ich die Kombination Eibach/Sachs und Höherlegungs Kit ein Traum! Weder zu weich noch zu hart.

MfG 

Dirk
Audi Cabriolet 2.6 Automatik. Blaues Dach. Graues Leder.
RH FMG7 in 7*17 ET35 225/45/17 ohne Karosserieänderungen.
Auspuffanlage: Friedrich-Motorsport Gruppe-A ab KAT
Eibach pro Kit (20mm) mit Sachs Stoßdämpfer und 20mm Höherlegungskit an der Hinterachse

[Bild: y4moLIEynpvYcO5Ez-F5Ss40Xc2uY7Thjbjtzfcq...pmode=none]

[Bild: 223273_5.png]

Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Stossdämpfer] H&R Cupkit Fahrwerk My audi 5 457 01.03.2021, 22:22
Letzter Beitrag: sven77
  [Federn] Es muss ein neues Fahrwerk her joe.do 14 735 13.05.2020, 21:23
Letzter Beitrag: Meschi
  Neues Fahrwerk für die neue Saison DocHolliday71 16 895 22.04.2020, 15:41
Letzter Beitrag: DKW1000S delux
  AP Tieferlegung links verdammt tief ring_of_fire 12 9.867 18.10.2019, 12:31
Letzter Beitrag: Deiwel
  Federn Standard-Fahrwerk beim 1.8er Alsandair 6 352 08.06.2019, 12:32
Letzter Beitrag: Alsandair
  Christine hat endlich ihr neues Fahrwerk Grisu1965 7 355 28.05.2019, 13:52
Letzter Beitrag: Grisu1965
  Fahrwerk zu hart Sworksm5ht 8 397 30.04.2019, 08:57
Letzter Beitrag: Flow
  Fahrwerk 60/40 Willi1967 4 243 17.07.2018, 21:26
Letzter Beitrag: Weissnix
Tongue 5- Loch mal wieder aber anders ChrisCabrio 8 1.676 21.10.2017, 16:25
Letzter Beitrag: ChrisCabrio
  [Stossdämpfer] Welches Fahrwerk BestV6 4 1.342 08.10.2017, 22:30
Letzter Beitrag: ChrisCabrio



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste