NG HU/AU vor der Brust...
#1
Bei meinem Roten steht jetzt die AU und HU vor der Türe... und pünktlich dazu fängt der Wagen an der ZKD an wieder undicht zu werden. Drückt zwischen Zylinder 2 und 3 auf der linken Seite Öl raus. Doof.

Ausserdem muss ich mindestens einen Bremsschlauch wechseln. Wundervoll.

Naja, ich werde wohl in den kommenden Wochen den jetzt frisch überarbeiteten Zylinderkopf vom Restaurationsmotor bei mir einbauen, der ist dann perfekt geplant, Ventilsitze und Ventile nachgearbeitet, frisch abgedichtet. Besser gehts dann nicht.

Ärgerlich!

Axel
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Ärgerlich, klar, aber danach hast du ruhe.
Ich musste zwei mal kurz hintereinander die ZKD beim V6 machen Da bin ich aber traurig!
Gruß Manny
[Bild: Audi_66-1-klein.jpg]

Veränderungen:
FL-Stoßstange vorn und hinten; Boschmann und Hifonics Lautsprecher samt Verstärker; Audi Navigation Plus DX mit TMC-Box, Multi-Media Interface, Dietz 1212/B, Zemex DVB-T D90 2G, Parrot CK3100; ZV-Panikschalters im Türgriff; Sportlederlenkrad mit Kombi aus gelochtem u. glattem Leder sowie Daumenauflagen u. unten abgeflacht; TFL in den Nebelscheinwerfern; Nachrüstung der DE-Scheinwerfer; Nachrüstung einer Scheinwerferreinigungsanlage; 12V Steckdose im Kofferraum

geplante Änderungen:
Wärmetauscher wechseln
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Mein eigentlicher Plan war es, den Motor im Winter rauszunehmen und wie den anderen komplett zu restaurieren. Ich würde da gerne "matching numbers" beibehalten und keinen Austauschmotor verbauen. Naja, so bleibt wenigstens der Rumpf derselbe. Und der Kopf kommt morgen vom Aufbereiter und wird dann wieder zusammengebaut. Danach dann eben in meinen Wagen, danach wird dessen Kopf dann bearbeitet und auf den restaurierten Motor gepackt. So isset dann eben.

Gut wenn man Ersatz rumliegen hat ;-)

Axel
Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste