Themen Beitrag: terex75Welche Anhängerkupplung?
#1
Hallo,

vorab: ich habe die Suchfunktion genutzt.

Ich überlege, eine abnehmbare Anhängerkupplung an mein Cabrio zu bauen. Es handelt sich um das Faceliftmodell - also mit liegendem Ersatzrad.
Nun möchte ich die Optik des Autos so wenig - am liebsten gar nicht - ändern. Muss man grundsätzlich etwas von der Heckschürze "absägen"? Oder ist das bei abnehmbaren AHK nicht notwendig?

Kurzum: Mit welcher AHK muss ich am wenigsten an der Heckschürze verändern?

herzliche Grüße

Thomas
Frühling und Sommer: Audi Cabrio 1.8 mit Teilleder, Klimaanlage, Boleros, Delta CC mit Wechsler, E-Verdeck usw.
Herbst und Winter: Polo 6N GTI in schwarz mit Klima, ZV, Gamma-Radio und 120PS Smile
immer wenn die Sonne scheint: top restauierte Vespa PX 200 in Ferrari-Rot mit diversen Verschönerungen (teilweise vergoldet, verchromt, Weißwandreifen), vor Lackierung KTL-Beschichtung, Hohlraumversiegelung.......
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Thomas,

ich persönlich halte eine AHK an einem Cabrio zwar für ein absolutes "NoGo", aber es geht ja nicht um mich  Zwinker

Wenn Du es nicht eilig hast, solltest Du versuchen, das Fabr. Westfalia (Pos. 2 im Bild) zu kriegen, was auch von Audi verbaut wurde, leider aber nicht mehr neu lieferbar ist.

[Bild: anhaengerkupplungtsx5s.jpg]

Diesen Typ hatte ich in den 90ern an einem B4 Avant. Bei Abholung des Neuwagens dachte ich, die haben die AHK vergessen. Nur die Steckdose war zu sehen - wenn man unter die Schürze geschaut hat - mit gaaaanz tief bücken.  Ich lach mich wech
Die abnehmbare Kupplung wird von unten eingesteckt, die Heckschürze war nicht verändert oder ausgeschnitten.

Vielleicht findest Du bei einem Verwerter etwas. Ob allerdings die AHK vom B4 auch ans Cabrio passt, kann ich nicht sagen. Könntest ja mal bei Westfalia nachfragen.

Gruß
Peter

P.S.:
Ich fahre Ende dieser Woche / Anfang nächster Woche zu einem Verwerter, der drei Cabs da stehen hat. An einem ist definitiv eine AHK, ich weiß allerdings nicht, was für eine. Werde mal genauer hinschauen.
Zwinker
Cabrio und schrauben - die perfekte Kombination - wenn man(n) "jeck" ist  [Bild: wub.gif]

(Alltagsauto natürlich auch AUDI und natürlich auch Cabrio Zwinker  A5 1,8 TFSI EZ 04/2014, Schaltgetriebe, Misanorot Perleffekt)
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo Peter,

vielen lieben Dank für Deine Info.
Ja, ich finde auch, eine AHK am Cabrio sieht komisch aus. Deshalb suche ich nach einer Variante, die "unsichtbar" ist. Gleichzeitig hätte ich gerne eine AHK am Cabrio, damit ich mit dem Cabrio in den Urlaub fahren kann und gleichzeitig meine Vespa (meine zweite große Leidenschaft) im Anhänger mitnehmen kann. Beide Spaßmobile am Urlaubsort - das ist mein Traum Smile

Wenn Du mal bei dem Verwerter forschen könntest, wäre das supernett! Interessant ist aber nur die abnehmbare AHK. Ich bräuchte natürlich auch den E-Satz - und wenn alles passt einen günstigen Preis Smile

Herzliche Grüße

Thomas

P.S.: Der Verwerter hat 3 (!) Audi Cabrios stehen? Das ist ja mal sehr außergewöhnlich. Aktuell weiß ich, dass ein 1,8er beim Verwerter hier in meinem Ort steht. Wenn ich aber sonst mal zum Verwerter fahre für meinen Polo 6n GTI (die dritte LeidenschaftSmile und ich nach nem Audi Cabrio frage ist meistens Sendepause...
Frühling und Sommer: Audi Cabrio 1.8 mit Teilleder, Klimaanlage, Boleros, Delta CC mit Wechsler, E-Verdeck usw.
Herbst und Winter: Polo 6N GTI in schwarz mit Klima, ZV, Gamma-Radio und 120PS Smile
immer wenn die Sonne scheint: top restauierte Vespa PX 200 in Ferrari-Rot mit diversen Verschönerungen (teilweise vergoldet, verchromt, Weißwandreifen), vor Lackierung KTL-Beschichtung, Hohlraumversiegelung.......
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo Thomas,

ans Cabrio passt nur eine AHK fürs Cabrio. Ich hatte seinerzeit eine an meinem mingblauen selber nachgerüstet und habe nur ein kleines Stück der Stoßstange wegschneiden müssen. Dies war auch ohne AHK kaum zu erkennen.

Gruß

Ralf

Zitieren
Bedankt durch:
#5
https://www.kupplung.de/anhaengerkupplun...438-1.html

Laut Anleitung und Beschreibung mit unsichtbarem Ausschnitt.
Zitieren
Bedankt durch:
#6
ich behaupte, das man an der Stoßstange nichts sieht Zwinker
aber die AHK ist zu sehen ...

finde es aber schon fast ne frechheit was die für ne Cab AHK aufrufen
MfG Heiko W.

Für den Winter -> 2.8er A6(C4) ACK mit Lack und Leder Smile
Für die Sonne -> 5Zylinder Cab mit ohne Extras (Nardi HL, FMA, Clifford)
Altagswagen -> 2.8er Cab mit ein paar Extras (Nardi HL, GIS, Leder, eVerdeck, Sitzheizung, Klima, Rieger Verspoilerung, FOX-AGA, usw.)
Hifi: Vorne: Hertz DCX 100.3 (Blenden bearbeitet), Hinten: Hertz DCX 165.3 (z.Z. keine Blenden)

--> VCDS Support im Raum SW <--

Zitieren
Bedankt durch:
#7
       
Hallo Leute,
ich habe mir genau diese AHK gekauft und angebaut. Rameder ist ja leider der Einzige, der noch eine abnehmbare Kupplung anbietet. Vor zwei Jahren noch für € 409,-

Das man die nicht sieht und kein Ausschnitt in der Stoßstange erforderlich ist....
Guckt mal die Fotos an.

Die Kupplung kommt von einem Belgischem Hersteller, ohne ABE, EC Nr. oder Gutachten! 
Das bedeutet, es ist ein Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis  gemäß § 21 StVZO erforderlich. 
Hat bei unserem TÜV in Münster € 111,- gekostet, dazu kommen noch die Ausgaben beim Straßenverkehrsamt für neue Papiere.

Wenn du die dann nicht selbst anbauen möchtest oder kannst, was ja ohne Hebebühne auch ein Krampf ist.
Rechne mal mit ca € 300,- für die Montage.

Dazu kommt dann noch jede Menge Kleinzeug dazu, was ja auch nicht außer Acht zu lassen ist. Zum Beispiel, eine Fassung inkl. Leuchte für das Kombiinstrument.
Es sei denn, du möchtest die Blinkerkontrolllampe in der Mittelkonsole.
Unterbodenschutz und Rostschutz, da die Versiegelung vor der Montage entfernt werden muss u.s.w.

Alles zusammen, wenn du das machen lässt. Knapp € 1000,-

Gruß
Mia
Zitieren
Bedankt durch:
#8
(13.06.2018, 07:56)terex75 schrieb: ... Muss man grundsätzlich etwas von der Heckschürze "absägen"? Oder ist das bei abnehmbaren AHK nicht notwendig?

Kurzum: Mit welcher AHK muss ich am wenigsten an der Heckschürze verändern? ...
Hallo Thomas,

kurz und knapp -> ja, Du musst bei jeder AHK an der Heckschürze etwas aussägen; auch die bei "Rameder" schreiben: 
"Stoßstangenbearbeitung im sichtbaren Bereich: mit unsichtbarem Ausschnitt für Stoßstange"

Die Einzige, die fast nicht sichtbar ist, ist die von Westfalia (sichtbar nur von unten). Leider gibt es diese aber nicht mehr auf dem Markt, da musst Du auf evtl. Angebote bei Ebay, Verwertern o.ä. warten. Und wenn Du eine findest, dann muss sie unbedingt für Dein Cabrio mit liegenden Reserverad sein. Eine andere z.B. vom Coupe, B4, B4 Avant oder auch Cabrio mit stehenden Reserverad passt nicht   Grandpa !

Wenn Du hier in der Suche "AHK AND Westfalia" eingibst, dann findest Du massenhaft Informationen; ich glaube auch, dass hier die einzelnen Teilenummern aufgeführt sind. Sollten sie nicht aufgeführt sein, dann meld' Dich nochmal; ich habe zu Hause die Montageanleitungen vom Cabrio (liegendes und stehendes Ersatzrad) und Coupe (quattro und Fronttriebler).

Vielleicht noch ein Tipp, der Dir bei Deiner Überlegung helfen kann: 
Die max. Anhängelast ist von Audi auf 1.000 kg (mit Bremse) und 730 kg (ohne Bremse) begrenzt worden; genaueres, insbesondere zur Anhängelast ohne Bremse steht in Deinen Fahrzeugpapieren. Da gibt es auch keine Ausnahme, auch wenn die AHK-Hersteller höhere Werte versprechen.
Servus

Winni

Smile Getreu dem Motto: "Leben und leben lassen!" Smile
Zitieren
Bedankt durch:
#9
(13.06.2018, 21:12)terex75 schrieb: ... Der Verwerter hat 3 (!) Audi Cabrios stehen? ...

Hallo Thomas,

das ist kein Verwerter / "Schrottplatz", wie man ihn sonst kennt. Der nutzt das kleine Gelände und die Gebäude eines ehemaligen VW-Servicebetriebs und hat sich scheinbar auf den Gebrauchtteilehandel von alten Audis spezialisiert, überwiegend B4.
Auf dem ganzen Gelände findet sich kein Hinweis, wer den Laden betreibt. Ich habe von dem durch den Tip eines anderen Forenmitglieds erfahren und bin da zufällig letzten Sonntag vorbeigekommen.
Wie der die Teile vermarktet, ist mir auch völlig schleierhaft, denn der hat keine eigene Internetseite und in den bekannten Verkaufsplattformen konnte ich auch noch nichts von ihm finden.

Von den drei Cabrios sind zwei schon ziemlich "ausgeweidet", aber einer ist bis auf die Fensterheber vorne und den Stoßfänger vorne noch ziemlich komplett.
Mal schauen, was sich davon noch gebrauchen läßt.  Zwinker

Gruß
Peter
Cabrio und schrauben - die perfekte Kombination - wenn man(n) "jeck" ist  [Bild: wub.gif]

(Alltagsauto natürlich auch AUDI und natürlich auch Cabrio Zwinker  A5 1,8 TFSI EZ 04/2014, Schaltgetriebe, Misanorot Perleffekt)
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Moin!

@bayerndiesel: Die Anhängelast ungebremst variiert. Grappa hatte mal wegen der G60 Zulassungskopien gesammelt, da ist das zu sehen.

@TE: Das Gelbe vom Ei ist halt die Westfalia, leider nur noch antiquarisch zu bekommen.

Micha
Übrigens: Einkaufen ist leichter als Einbauen... ™
Und noch etwas: Es heißt Audi Cabriolet. Ohne 80.

04/2007 - 07/2014 96er ABC Automatik - seit 09/2014 04er ASN Multitronic Das ja man doof
[Bild: TJ.jpg]
Total verbastelt Behutsam optimiert © - und als Wasserleiche schmählich entsorgt. Das das kacke oder was?! - Also auf ein Neues!  


VCDS HEX-CAN aktuell dt./engl..

Ø-Verbrauch: [Bild: 239549_5.png]

Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Westfalia Anhängerkupplung Kspanda750 14 2.922 04.04.2017, 10:00
Letzter Beitrag: Bayerndiesel
  [Info] Anhängerkupplung "Falls werkseitig verbaut" ManuelL 4 1.682 20.12.2014, 18:59
Letzter Beitrag: Fly 25
  Anhängerkupplung einbauen aber wo??? Cruizer 26 29.237 30.08.2014, 22:58
Letzter Beitrag: Skyfire
  [Info] Anhängerkupplung Rekord69 11 2.155 30.01.2014, 18:37
Letzter Beitrag: driveX
  Anhängerkupplung Fly 25 5 2.295 24.02.2012, 12:45
Letzter Beitrag: V6TC
  Anhängerkupplung Hacke 13 9.005 06.11.2009, 15:12
Letzter Beitrag: Hacke
  Wer hat Bilder vom Einbau Anhängerkupplung berrades 26 12.018 18.07.2008, 12:22
Letzter Beitrag: Richy
  Montage Westfalia Anhängerkupplung Maveric 7 5.686 04.07.2007, 19:07
Letzter Beitrag: Bayerndiesel
  Welche Polierhaube für welche "aktion" warren T 1 3.985 15.04.2006, 01:20
Letzter Beitrag: Gandalf



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste