Themen Beitrag: TwinRacer850Speedline Felgen 15" 8A0.801 025C
#11
Moin!

… und ja, den Gedanken hatte ich auch.

Da ich "vor so langer Zeit" per Telefon anfragte und jetzt per Post Antwort bekam kann ich es nicht mehr nachvollziehen.

Ich habe jetzt über die Ersatzteil-Homepage direkt mit Verlinkung nochmals Per mail angefragt, vor allem der Reifengröße wegen. Da bin ich gespannt auf die Antwort.

Die postalische Antwort erwähnt leider nicht, welche Teilenummer bearbeitet wurde. Dort steht:
"Die Traglastermittlung und Freigabe der Felge erfolgte in Homologation des jeweiligen Fahrzeuges. Seitens der Audi-AG liegen keine weiteren Dokument wie Teilegutachten oder eine ABE für diese Felge vor.

Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Ihnen keine Traglastbescheinigung für die genannte Felge ausstellen können"

Danach habe ich natürlich dort angerufen und nachgefragt, warum so geantwortet wurde. Denn eigentlich wollte ich ja nur wissen, ob die Felge jemals mit dem Auto Verkauft wurde und welche Reifengröße ich fahren darf.
Die Antwort war sinngemäß:
Es gibt seit zwei/drei Monaten neue Bestimmungen die dazu führen, dass die Hersteller eine Traglast bescheinigen müssen. da es das nicht gibt, können wollen und dürfen sie mit nicht Antworten.

Ob die Felge mal auf dem Auto verbaut wurde, konnten Sie mir nicht sagen. Nachdem ich Ihm sagte: "Es sind die Felgen, welche auf dem Foto auf der Bedienungsanleitung auf dem Auto montiert sind." Antwortete er sinngemäß: Das darf nicht als Bezug verwendet werden, da diese Bild aus Marketing- Gründen mit evtl. nicht zugelassenen Felgen entstanden sein könnte.

Bei der Frage ob es mal so verkauft wurde verwies er mich an Audi Tradition, weil das Fahrzeug von vor 97 ist.
Audi Tradition sagte dann zuerst: der ist aber nach 95! Huh Huh Und wollte mich wieder zurück verweisen. Nachdem ich sagte: "Von denen komme ich gerade" wurde mir gesagt (wieder sinngemäß):"für Felgen und Reifen ist die Tradition eh nicht zuständig" 

Es ist schade, dass man heute nicht mehr auf Fragen antwortet, sondern nach Argumenten sucht, warum sie nicht zuständig sein könnten, oder das die Frage falsch gestellt ist.
Das ist aber kein Audi Problem!!

Es ist doch toll, dass die ISO dafür sorgte, viele Dokumente zu vernichten und sich davon zu distanzieren! … aber das nur nebenbei Bin verärgert!

Da mir das dann zu anstrengend wurde, fragte ich hier.

Und was soll ich sagen:
Nach wenigen Stunden Gab es die richtigen Hinweise und Zurechtweisungen in meine Richtung und jetzt bin ich schon sehr viel schlauer!

VIELEN DANK ANS FORUM!!

GGLG Volker ...und jetzt bei diesem Wetter: Dach auf, Frau ins Auto(optional) und los!
Zitieren
Bedankt durch:
#12
(30.03.2019, 10:43)TwinRacer850 schrieb: .... Es ist schade, dass man heute nicht mehr auf Fragen antwortet, sondern nach Argumenten sucht, warum sie nicht zuständig sein könnten, oder das die Frage falsch gestellt ist. ...

Hallo,

das trifft den vielbemühten "Nagel" genau auf den Kopf. Es wird heute sehr viel mehr Energie dafür aufgewendet, Gründe zu finden, warum man nicht zuständig ist oder etwas nicht geht, anstatt diese Energie dafür zu verwenden, Lösungen zu erarbeiten und anzubieten. Die Angst, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen! Stattdessen werden z.B. Emails geschrieben, wo Hinz und Kunz in den Verteiler aufgenommen werden, die überhaupt nicht im Thema sind, nur um am Ende  (wenn was schiefläuft) sagen zu können:
"Sie waren doch informiert...."

Das fängt beim "Unfreundlichen" an:
Auch wenn die genannte Teilenummer falsch war und Niemand erwartet, dass er nach Zahlendrehern sucht. Ein Blick in den Ersatzteilkatalog hätte genügt, um dem Kunden sagen zu können, welche Felgen mit welchen Teilenummern in welcher Größe als Ersatzteil lieferbar waren oder sind.
Und ein weiterer Blick in den bereits zitierten Räder-/Reifenratgeber hätte auch zu den zulässigen Reifengrößen geführt.

[Bild: a005rr00000_raeder-re7pj26.jpg]

Und wenn der gute Teileonkel dieses Onlinedokument nicht kennt, ist er fehl am Platz. PUNKT!

Der Händler hätte mich zum letzten Mal gesehen. Da würde ich nicht mal mehr eine Schraube kaufen. Es gibt "kundenorientiertere" Betriebe. Die muss man nur finden.

Gleiches gilt für die Leute vom Kundenservice und von Tradition. Auch die haben mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf solche Dokumente.

Ähnliche Erfahrungen konnte ich mit dem Kundenservice auch machen. Ich hatte eine konkrete Frage gestellt und erhielt folgende (Originalzitat!) Antwort, die überhaupt nicht auf meine konkrete Frage eingeht:

Zitat:...
vielen Dank fuer Ihre Nachricht.

Es freut uns sehr, wenn unsere Fahrzeuge zu Klassikern werden. Dies zeigt uns, dass wir schon in der Vergangenheit den Geschmack
unserer Kunden getroffen und langlebige, qualitativ hochwertige Modelle entwickelt haben.

Der Onlineshop der Audi Tradition bietet Ihnen unter

http://www.audi.de/tradition-parts

Artikel fuer Old- und Youngtimer von den Anfaengen der Marke Audi sowie der Vorgaengermarken Auto Union, NSU, DKW, Horch und
Wanderer zum direkten Kauf an. Sie koennen dort neuwertige und gebrauchte Original Teile, Accessoires und Dienstleistungen wie
Fahrzeugdokumente und Datenblaetter bestellen.

Fuer eventuelle Fragen koennen Sie sich direkt an Audi Tradition wenden:...

Vielen Dank für das Gespäch ....  Ich lach mich wech

Und dann möchte ich doch noch eine Lanze für die  Smile brechen. Ich habe daraufhin meinen wirklich Smile eingeschaltet. Und der wurde ähnlich "verar***t" und vertröstet, weiterverwiesen und hingehalten.
Da kann man dann ein gewisses Verständnis aufbringen, wenn man die "Problemkunden" lieber abwimmelt ...

Schönes Wochenende
Peter
Cabrio und schrauben - die perfekte Kombination - wenn man(n) "jeck" ist  [Bild: wub.gif]

(Alltagsauto natürlich auch AUDI und natürlich auch Cabrio Zwinker  A5 1,8 TFSI EZ 04/2014, Schaltgetriebe, Misanorot Perleffekt)
Zitieren
Bedankt durch:
#13
Hallo Zusammen,

auf dieser Webseite wird diese Felge als eine der Serienfelgen geführt.
Das ist eine Kopie der Audi-Teileseiten!

Als ich vor zwei Jahre meine Competition-Räder mit 225/50 R16 habe eintragen lassen, bekam ich im Vorfeld von Audi einen Traglast-Bescheinigung.
Vielleicht auch nur weil ich mit meiner Dienst-Mailadresse angefragt hatte. Das sollte aber eigentlich keinen Unterschied machen.
Mit freundlichen Grüßen aus der Autostadt WOlfsBurg

Andreas

Audi Cabrio 2,6 E (MKB ABC) (Vulkanschwarz perleffekt/schwarz) GIS, FIS, Vollleder, Automatik, Klima ....

Verbrauch des V6: [Bild: 610554_5.png]
Zitieren
Bedankt durch:
#14
Hallo,

nachdem ich direkt im Netzt über den Link zum Ersatzteil fragte bekam ich die folgende E-Mail.

Ich hoffe damit ist auch anderen geholfen!

-----------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr TwinRacer850 Ätschibätsch ,
 
vielen Dank fuer Ihre E-Mail.
 
Gern teilen wir Ihnen mit, dass Ihr Audi Cabriolet, WAUZZZ8XXXXXXXXXX(Die letzten 10 stellen nur auf PN-Anfrage), mit folgender Rad-/Reifenkombination ausgeruestet werden
kann:
 
Reifen:                 205/60 R15 auf der
Felge:                   7J x 15 ET 37 mit der Teilenummer 8A0 601 025 C.
 
Rad-/Reifenkombinationen, die nicht in Ihren Fahrzeugpapieren aufgefuehrt sind, muessen nach § 19/2 StVZO durch eine amtlich
anerkannte Pruefstelle, z.B. TUeV oder DEKRA, geprueft und abgenommen werden. Danach werden diese durch Ihre Zulassungsbehoerde
in die Fahrzeugpapiere nachgetragen.
 
Sollten Sie weitere Fragen rund um Ihren Audi haben, dann sind wir gern wieder Ihr Ansprechpartner.
 
Freundliche Gruesse aus Ingolstadt
 
 
i. V. XXX  i. A. XXX (um die Persönlichen Daten der Herrschaften zu schützen auch hier nur Auskunft über PN)
 
AUDI AG
85045 Ingolstadt

-----------------------------------------------------------------------------

Vielen Dank an Alle helfenden!

P.s. … ich schulde dem Forum noch ein paar Fotos... die kommen dann mit neuen Schuhen auf neuem Fahrwerk...
Zitieren
Bedankt durch:
#15
Moin!

und noch ein weiterer kleiner Nachtrag:

Mir ist aufgefallen, dass ich das ganze hier nicht wirklich hätte machen müssen.

Mein TÜV- Mann hat wörtlich gesagt:
"Ja das ist kein Problem, auch nicht mit der Reifengröße.
Ich habe eine Liste in der alle Serienfelgen in verschiedenen Größen mit allen zugelassenen Reifengrößen
stehen. Sie hätten einfach bei uns (TÜV) fragen sollen."

Eine Kopie der Liste durfte ich natürlich nicht haben. ist wohl geheim, damit alle verwirrt werden und erst nachfragen müssen.

Aber ich darf die Felgen einfach fahren. Auch mit der Reifengröße.


… ich frage mich jedoch:
Was ist eigentlich, wenn die Rennleitung mich rauszieht?
Woher soll der normale Polizist wissen, was eingetragen werden muss und was nicht? Soll der dann auch beim TÜV einen Termin machen?
Und Wieso werden solche daten nicht zugänglich gemacht? Da will man alles richtig machen und niemand scheint zu wissen was erlaubt ist!

Es wäre doch schöner wenn es für jedes Fahrzeug eine Datenbank der möglichen Zulassungen gibt und nicht nur eine allgemeine Verbotsliste.

P.s. Mein Schwiegervater ist Polizist. Den hab ich auch gefragt. Er war sehr diplomatisch und sagte:" Die Kollegen im Streifendienst kennen sich sehr gut aus, weil Sie auch oft selbst solche Hobbies haben."

Gute Fahrt!

Volker
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Speedline Felgen - Schrauben Weissnix 13 1.007 03.07.2018, 14:39
Letzter Beitrag: Käptn Haddock
  Unterschied Speedline sl 359 zu sl 423 Audi-Driver 12 2.375 05.02.2016, 15:20
Letzter Beitrag: charly74
  [geteilt] Frage zu Speedline Felgen 5 Loch für A4 Ancab 5 3.058 08.08.2013, 20:19
Letzter Beitrag: Ancab
  Aufbereitung Orginal Speedline Felgen gscabrio2.0 4 9.673 03.07.2012, 12:55
Letzter Beitrag: Käptn Haddock
  Wer fährt BBS Speedline Harley 1 2.288 09.04.2012, 18:05
Letzter Beitrag: PeterH
  Original Speedline mit welcher Tieferlegung ? Gordon 3 3.071 18.01.2012, 15:07
Letzter Beitrag: Gordon
  Foto von Audi Speedline Felgen gesucht ManuCab 2 7.716 30.10.2010, 17:07
Letzter Beitrag: schoko1306
  15" Speedline Felgen Loffio 4 4.066 13.08.2010, 09:04
Letzter Beitrag: Kai
  Speedline Felgen, welche ET, welches Modell ?? schoko1306 12 6.559 18.03.2010, 20:32
Letzter Beitrag: schoko1306
  Farbton für Speedline und Kanaldeckel clusterix 4 4.639 12.12.2009, 18:26
Letzter Beitrag: ahaspharos



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste