Themen Beitrag: A.K. 79Einstellprobleme nach Verdecktausch
#1
Hallo,

ich habe heute mein komplettes Verdeck getauscht. Nachdem ich alle Hydraulik Zylinder wieder eingebaut hatte funktioniert das Verdeck soweit. Leider passt der Verschluss nicht. Das gesamte Verdeck muss weiter nach hinten. 
Ich habe bereits ca 8mm an Dicke der Stimmgabeln. Die Höhe sieht erstmal gut aus. Die Fenster muss ich wahrscheinlich etwas nach unten stellen.
Aber 8mm an Stimmgabeln kommt mir schon ganz schön viel vor. Bin auch schon am Ende des Langloch nach hinten.
Könnte natürlich noch mehr dahinter packen.

Wo könnte ich denn sonnst noch nachstellen?
Die Höhe um den Einfallswinkel zu ändern? Laut Anleitung sollen ja vorn und hinten immer gleich viel Bleche unter gelegt werden. Habe jetzt 2 Stück drunter.

Vielleicht kann mir noch jemand einen Tipp geben.

Grüße 
Alex!
[Bild: kjc7-7-82d7.jpg] [Bild: kjc7-b-670d.jpg]


Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Alex, stell doch mal ein Bild ein, den Bilder sagen mehr als Tausend Worte.
Gruß Pierre
Mensch zu werden ist nicht schwer, aber Mensch zu bleiben, ist eine hohe Kunst die nur sehr wenige beherrschen  Zwinker
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hi,

mal Bilder gemacht. Ich habe das Verdeck jetzt bis Anschlag nach hinten verschoben und erstmal nur die unteren Schrauben festgezogen.
Passt aber immer noch nicht richtig.

[Bild: kjc7-c-1dc8.jpg]

[Bild: kjc7-d-5b27.jpg]

[Bild: kjc7-e-9500.jpg]


Außerdem fällt das Verdeck zum Schluss auf den Rahmen.

Gruß Alex
[Bild: kjc7-7-82d7.jpg] [Bild: kjc7-b-670d.jpg]


Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Schau mal hier nach:

https://www.audi-cabrio-club.info/forum/...?tid=16044

Semu hat einen Link mit einem PDF "Verdeckeinstellung" gersandt.

Gruß Pierre
Mensch zu werden ist nicht schwer, aber Mensch zu bleiben, ist eine hohe Kunst die nur sehr wenige beherrschen  Zwinker
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Ich kenne diese Anleitung.
Mein Problem ist, das ich das Gefühl habe zu viele Einstellbleche zu benötigen. Nirgendwo steht ein Hinweis darauf was das Maximum sein sollte.

Ich habe auch das Gefühl das sich das Verdeck zu weit nach vorn neigt, also ist wahrscheinlich die Vorspannung zu gering.

Wenn es zu ist dann ist aber alles schön straff.

Gruß Alex
[Bild: kjc7-7-82d7.jpg] [Bild: kjc7-b-670d.jpg]


Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hast Du inzwischen Fortschritte gemacht?
Gestern habe ich auch mein Verdeck mit dem eines Schlachtwagens getauscht. Die sind zwar nicht elektrisch wie Deines, doch das Problem mit 'zu weit vorn' habe ich auch. Mehr Stimmgabeln passen nicht mehr rein, die senkrechten Stehbolzen in der Aufnahme sind am Anschlag. Dennoch fehlen mir geschätzt 3-5mm. Ich bekomme das Verdeck nur eingerastet und verriegelt, wenn ich es mit der freien Hand über dem linken hinteren Fenster nach hinten drücke.
Jetzt weiß ich nicht mehr weiter und hoffe hier auf Tipps.

Adios
Michael
Immer wieder ein Stückchen weiter Richtung Originalität.
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hi Michael,

so ganz zufrieden bin ich bei mir auch noch nicht.
Ich habe bei mir noch 4mm Bleche unter das Verdeck getan. Das hat noch mal einiges gebracht. Aber leider bin ich auch noch ganz am Ende des Langloch und konnte eigentlich noch paar Millimeter gebrauchen. Ich kann es zwar schließen, aber nicht so leicht wie früher.
Ich werde das Verdeck nochmals um 2 mm anheben. Vielleicht wird es dann besser.
Das andere ist, das ich auch Probleme habe das Fahrerfenster richtig einzustellen. Bin da auch schon vorn am Ende der Löcher aber es ist noch eine kleine Lücke zum Gummi. Es ist zwar wasserdicht, aber es ist ziemlich laut.

Wird wohl nochmals bisschen Arbeit um es richtig hin zu bekommen.

Ob ich alles richtig mache weiß ich auch nicht so.
Hoffe aber das Beste.

Gruß Alex
[Bild: kjc7-7-82d7.jpg] [Bild: kjc7-b-670d.jpg]


Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Falls Dir die Lösung einfällt, lasse es mich bitte wissen. Ich mache das dann auch.
So lassen kann ich das auf keinen Fall. Ich bekomme das Verdeck zu, meine Frau nicht. Und irgendwie muss es ja gehen.

Adios
Michael
Immer wieder ein Stückchen weiter Richtung Originalität.
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Preise Verdecktausch im Saarland Cabriofreak 2 3.724 08.07.2009, 15:53
Letzter Beitrag: Cabriofreak



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste