Themen Beitrag: immermussSchaumstoff in der Türverkleidung Lederausstattung
#1
Hallo, wer kann mir helfen? Ich habe folgende Frage: bei meinem Audi Cabrio BJ91 mit Lederausstattung löste sich die Lederverkleidung an den Türinnenseiten an mehreren Stellen ab, so dass ich diese neu verkleben muss. Nun benötige ich noch den Schaumstoff in der Tür, wer kann mir sagen, welche Dicke und Material ich brauche, hat jemand noch dazu Tipps oder kann sich anderwertig dazu äußern. Bin über jede Hilfe dankbar

lg Chris
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Guten Morgen Chris,

zunächst einmal Herzlich Willkommen hier im Forum.

In dieser tollen Anleitung von ManuelL steht alles drin, was du an Informationen zur Aufarbeitung deiner Türverkleidungen brauchst.

http://www.audi-cabrio-club.info/ac/co/s...#pid254679

Natürlich darfst du dich aber trotzdem nochmal melden, falls du Fragen hast. Smile

Gruß 

Axel
[Bild: lhgr-b-6512.jpg][Bild: lhgr-c-c20a.jpg]
Saisonkennzeichen 04-10.........................................uuuuuuuuuund............................offen!
Zuhause in 32657 Lemgo
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Smile 
Hi,
 
willkommen hier. Warum schreibst du in Schriftgröße 72? Smile

Ich habe meine Türpappen gerade abgezogen und den alten Dreck entfernt. An den Griffen kann man erkennen das der ursprüngliche Schaumbelag ca. 5 - 6mm stark war.
Ich habe mir jetzt 6mm einseitig kaschierten Schaumstoff besorgt. Verkleben werde ich das mit Bonatherm. Damit habe ich schon beim Himmel beziehen bei meinem 2er Golf gute Erfahrungen gemacht.

Bilder und Doku in Erstellung...

BTW: Hast du wirklich echt Leder Bezug?

Gruß

Ciwa
Nardi, FFB Cobra, Boleros, Pioneer MVH-8300BT (schön rot), Pioneer TS-WX22A Sub im Handschuhfach,
Hinten JBL CS 265 E, Vorne Pioneer 10er koax.

KME Autogasanlage [Klick] Umrüsttagebuch.
Hilfe zur [Klick] Selbstumrüstung
KME Android Bluetoothinterface

VCDS + KME Codierung und Einstellung -> PN.

Viele Grüße
Cabrio im winter abgemeldet.

Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo,
Kann ich so bestätigen. Auf alle Fälle kaschierten Schaumstoff nehmen und Bonatherm ASBT. Auf keinen Fall einen wärmeaktivierbaren Kleber nehmen.
Gruß Uwe
[Bild: cabrio005-400cyuwd.jpg]
"Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel"

Bertrand Arthur William Russell


Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hallo Uwe,

Es gibt geeignete wärmeaktivierte Kleber von der Fa. SIKA, allerdings sind sie für die industrielle Anwendung und werden mittels Breitschlitzdüsen aufgetragen.

Gruß

Michael
In China isst man das Auge mit!!!

[Bild: 34-240512093758.jpg]

Zwo-Achter mit Allem
Schmidt Revolution Modern Line mit 225/40 x16 und Low Tec StreetComfort 9.1, komplett neu beledert mit Nappaleder écrue, Heizregister neu Bin verärgert!
BBS RS 334 in 9x17 ET 21 vo und 9,5x17 ET20 hi      mehr geht nicht

R.I.P. A8 13.10.2016 mit 467 Tkm
Neu S8 mit fast Allem, schwarz, schwarz, schwarz, Recaro Sportsitze mit Alcantara, 360 PS, läuft auf LPG

Pfingsten 2020:

[Bild: event.png]

GACT Hohenroda 2020:
[Bild: event.png]
[url=http://www.TickerFactory.com/][/url]
Dieses mal: wieder geklaut beim Noppes
Zitieren
Bedankt durch:
#6
@Michael: "In China isst man das Auge mit!!!".... sehen wir ja wo das hin führt ;-)
Schönwettercruiser: Kaktusgrün Perleffekt, Verdeck schwarz elektrisch, Leder schwarz, Aludekorleisten, Sunline-Ausstattung, DELTA CC & 6-fach CD, Bolero mit 225/45R17
Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste