Themen Beitrag: charly74Kaufberatung Oldtimer Markt Audi Cabriolet
#11
@Charly
Jo, genau den Urs meinte ich, den anderen schwarzen hat wohl der Dani Bachmann.
Dir auch viel Spass - sind hat schon einmalige Fahrzeuge und bei mir auch die Traumautos der Jugend

Zum Artikel über das Cabrio
Es ist anzumerken das der Bericht wirklich sehr viele Schwachstellen anspricht und die auch korrekt
man schreibt ja auch das hier mit einem Kenner (Hr Friese) von der Tradition gesprochen wurde.
Mit anderen Worten heisst das - gut - Cabrio ist dort offensichtlich angekommen denn er fährt auch eines

eine Schwachstelle - das Taktventil vom Aktivkohlefilter und wie erkennbar - war mir nicht bekannt
muss direkt mal schauen ob ich das schon mal beim Verwerter mitgenommen & eingelagert habe.
ist im übrigen nicht der erste Bericht wo geschieben steht das die Benzinpumpe bei 150000-200000 schlagartig ausfällt
ich glaub langsam da ist echt was dran & ich wechsle die jetzt doch mal bald - bin genau in der Mitte seitens der KM

Gruß
Grüsse von ClusteriX

Durch Leidenschaft lebt der Mensch,  durch Vernunft existiert er bloß



Zitieren
Bedankt durch:
#12
https://m.facebook.com/story.php?story_f...H6CkFc6dk1   hier ist auch noch ein schöner bericht
Zitieren
Bedankt durch: clusterix
#13
Moin

Ich habe mir im übrigen Mitte Oktober noch ein Cabrio zugelegt - ein Vollcabrio möchte ichs nennen..
Denn man kann die Türen ausbauen & Frontscheibe auch noch umlegen..es ist das linke Cabrio das NOCH geschlossen ist
dieses Audi Cabrio ist sogar mit Allrad Cool
Es war eine einmalige Gelegenheit - so schnell habe ich noch nie ein Auto erworben, ein Blick aufs Typenschild reichte
Es ist einer der seltenen Fahrzeuge der französischen Garnison in Berlin und war wie ich dort von 1987-1993 in Einsatz
(ich im neuen Job nach der Bundeswehr und der Iltis bei den französischen Grenztruppen im Quartier Napoleon)
Wir haben also beide die Öffnung der Mauer zusammen erlebt..
[Bild: ILtis-geschlossen-und-offen.jpg]
[Bild: Iltis-at-the-french-forces-Berlin-8.jpg]

Grüße
Grüsse von ClusteriX

Durch Leidenschaft lebt der Mensch,  durch Vernunft existiert er bloß



Zitieren
Bedankt durch:
#14
Moin Sönke,

schönes Fahrzeug! Erste Sahne 

Das der Iltis bei AUDI entwickelt wurde, wußte ich, aber ist der "Hersteller" auch AUDI und wurde er als AUDI verkauft? Dann müsste die FIN ja mit "WAU" beginnen?
In der Zivilversion wurde der Iltis ja auch von VW und nicht von AUDI verkauft.

So wie es aussieht, war der Wagen nach dem Einsatz bei den Franzosen bereits in privater Hand? Auf der Seite erkennt man das taktische Zeichen des deutschen Panzergrenadier-Btl. 72 (?), einem Verband, der nach meiner Kenntnis bis zur Auflösung in Hamburg stationiert war.

Da könnte man auf die Idee kommen, dass das AUDI-Zeichen vom Vorbesitzer angebracht wurde. Trägt das Lenkrad auch die AUDI-Ringe oder ist da das Wolfsburg-Zeichen montiert?

[Bild: 800px-Iltis_Cockpit.JPG]

Gruß
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#15
Moin Peter

Die Ringe sind von mir  Zwinker

Nein sie wurden schon immer seit Anfang an mit einer VW Serienummer versehen
ab 78 (alte Nummernform) ab 81 hatte alle in Ingolstadt oder später Brüssel eine klassische WVW Nummer -
z.b WVWZZZ18ZBAxxxxxx(18=Iltis, B für 1981, A steht für Fertigungsort Ingolstadt)
bis 82 wurden sie in Ingolstadt gebaut dann wurde die Fertigungsstrasse abgebaut (habe Bild von 1981 wo ein iltis zwischen Audi 80 auf dem Band läuft)
ab 82 Lizenz bei Bombardier Kananda (andere Serienummer) und auch in Brüssel bei VW (WVW Nummer)
WVWZZZ18ZJBxxxxxx (18=Iltis, J=1988, B= Fertigungsort Brüssel - 1988 endete die Produktion

Warum ein VW Logo dran war hatte angeblich den Hintergrund das Audi keine Nutzfahrzeugsparte hatte
und der Iltis so eingestuft war - also bekam der das VW Logo und fertig - das ist bisher die plausibelste Erklärung
auch das Lenkrad hat das Wolfsburger Zeichen

Praktischerweise war bei meinen seit 2003 kein VW Logo dran und ich hatte noch Ringe vom 1984er urquattro lliegen
die sind nun schwarz-matt lackiert und montiert - perfekt - von weitem nicht erkennbar - sieht man nur von ganz nahe.

Für mich  ist es eben ein 100% Audi durch die Beteiligten der Entstehung unter anderem Gumpert, Bensinger, Tengler, Nedvidek
die alle auch beim urquattro und dessen Entstehung wichtige Rollen innehatten und das ist nicht nur meine Meinung
(Tengler & Nedvidek entwickelten die Hohlwelle - den Geniestreich zum Urquattro) Schließlich steht neben dem Iltis sowas
da passt ein VW Logo einfach nicht.. Cool
[Bild: Iltis-und-Uri.jpg]
Gruß
Grüsse von ClusteriX

Durch Leidenschaft lebt der Mensch,  durch Vernunft existiert er bloß



Zitieren
Bedankt durch: Peter_Pan
#16
Ja Servus Söhnke

das sind ja mal Gegensätze - der Iltis und der Uri!! - Aber das hat was. Ohne den Iltis = kein Quattro!
Mein Nachbar (freie Werkstatt) hat auch grad einen Kunden-Iltis in der Fertigstellung, das ist einer mit dem 1.6 ltr. Turbo-Diesel. Da bin ich mir nie ganz sicher, hat es die nur von Bombardier gegeben, oder auch bei der deutschen Bundeswehr?
Würde mich auch mal interessieren, wer das Teil damals als "Zivilversion" für 33.000 DM gekauft hat, hi hi hi

Na dann mal viel Spaß mit dem Franzosen... wenn der reden könnte, hätte er sicher die eine oder andere Geschichte aus dem kalten Krieg und/oder der deutschen Teilung zu erzählen....

Viele Grüße und bleibt mir alle gesund!

der Charly
„ Wir bauen Autos die keiner braucht, aber jeder haben will“ Zitat von Ferry Porsche
Zitieren
Bedankt durch: clusterix
#17
Moin Sönke,

vielen Dank für die ausführliche Antwort! Ich hatte schon etwas recherschiert und mir soetwas fast gedacht. Zwinker

Dieser Artikel erscheint mir auch ganz interessant.

Demnach wurden Fahrzeuge nach Ende der Produktion in Ingolstadt im VW-Werk Brüssel sowohl als "Bombadier" für die belgische Armee als auch später noch mal als VW für die Bundeswehr gebaut, letztere dann ausschließlich als Diesel - so jedenfalls meine Unterlagen (s. Anhang)

[Bild: bomadier_iltislmjod.jpg]

Zitat:Gebaut 31.3.1988
Auslieferung 11.4.1988
Bestimmungsort: Bundeswehr
Fahrgestellnummer: WVWZZZ18ZJB000694

Noch etwas interessantes habe ich in dem Zusammenhang entdeckt.
Angeboten wird aktuell ein Iltis mit generalüberholtem Motor.

[Bild: iltismotor_generalber70jcl.jpg]

Mit den Geschäftsführern dieser Firma bin ich sehr gut befreundet. Die machen heute noch Motoreninstandsetzung für die Bw.
Einer der GF erzählte mir heute, dass da wohl noch etliche neue Ersatzteile für den Iltis "rumliegen", u.a. komplette Rahmen.  Waaat?
Die Welt ist ein Dorf.


Gruß
Peter

P.S.:
Pass auf, dass Dir nicht noch der Großvater "über den Weg läuft".  Ich lach mich wech
Deine Garage ist zu klein.  Zwinker
Ich weiß, wovon ich rede. Mir laufen in den letzten Monaten auch dauernd "Schnäppchen" über den Weg, wo man nicht NEIN sagen kann.
Au Backe
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch: clusterix
#18
Sehr verehrte Herren,
Ich stell mir die Frage, in welchem Forum sind wir denn hier?????? Der Iltis gehört doch wohl ins Tierheim, oder?
M.f.G. Pierre
5.2020 original BC und GRA erfolgreich nachgerüstet Zwinker   
Hier könnte Ihre Werbung stehen Az
Zitieren
Bedankt durch:
#19
Moin,

da wir uns hier "Über Gott und die Welt" unterhalten, spricht nichts gegen die Thematik. Also viel Spaß weiterhin!
Grüße von der Ems,
Andreas

Saison 04-09: Typ89 Cabriolet ABK EZ 20.06.1994
Daily Driver:   A4 B6 Cabriolet BFB EZ 16.06.2004
Zitieren
Bedankt durch: Peter_Pan , clusterix
#20
und es gehört auch irgendwie zu den 'unbedachten' Audis. Smile
[/url][Bild: be070b-1584881416.jpg] so gefällt er mir

Ein Gruß

             von Saar und Mosel
                                                    Horst

                                                  [Bild: audi3vonvornobend7kvs.jpg]




      



[url=https://www.bilder-upload.eu/bild-fc144e-1590941966.jpg.html]https://www.bilder-upload.eu/bild-fc144e-1590941966.jpg.html

Zitieren
Bedankt durch: clusterix , Peter_Pan


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Info] 30 Jahre Audi Cabriolet: Punktlandung im Premium-Club ritschie 3 44 16.09.2020, 15:04
Letzter Beitrag: Cabriolet1991
  Audi Cabriolet Modell 1:18 AndreasW63 35 3.644 02.11.2017, 18:37
Letzter Beitrag: axel69
  Audi Cabriolet auf Spiegel Online salador 8 913 24.01.2017, 20:28
Letzter Beitrag: Max Power
  Cabriolet als Hochzeitsauto MatthiasP01 10 2.320 12.07.2016, 08:49
Letzter Beitrag: Saar-Robert
  die Studie des Audi Cabriolet Michael Fischer 15 1.982 21.05.2016, 10:01
Letzter Beitrag: kamikaze180
  Stromlaufpläne Fehlersuche Elektrik Einbauorte Audi Cabriolet Audi-Driver 0 567 26.02.2016, 09:36
Letzter Beitrag: Audi-Driver



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste