Umfrage: Was bist Du bereit monatlich für einen Stellplatz zu investieren
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
bis 50 €
68.00%
17 68.00%
50 € - 70 €
20.00%
5 20.00%
70 € - 90 €
8.00%
2 8.00%
90 € - 110 €
0%
0 0%
110 € - 130 €
4.00%
1 4.00%
130 € - 150 €
0%
0 0%
mehr als 150 €
0%
0 0%
Gesamt 25 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themen Beitrag: SommerImRevierInfo Kosten für Stellplatz
#11
Liebe Freunde,

der Unterschied zwischen Stadt und Land ist extrem, das ist soweit klar.

Die Preise variieren auch sehr stark zwischen Garage und Halle.

Bei mir sind glücklicherweise diverse Garagen vorhanden, dennoch musste ich bei wachsendem Fahrzeugbestand auch anmieten.

Die teuerste Garage in einer nordbayerischen Kreisstadt liegt in Laufnähe (ca. fünf Minuten) bei 42,50 EUR monatlich, für Hallenstellplätze auf dem Land in einer sauberen Halle werden pro Stellplatz im Monat 22,- EUR fällig.

Bei diesem Preisen macht der Bau einer eigenen Halle wenig Sinn, zumal ich immer den Gedanken habe, dass man im Falle von Vandalismus oder Brand mit mehreren Orten das Risiko minimieren kann.

Viele Grüße

Christian
Zitieren
Bedankt durch:
#12
Moin!

Ich habe das Thema leider überlesen - da hätte ich einiges zu beitragen können  Cool

Der Preis wird - wie so oft - von Angebot und Nachfrage geregelt. Für eine trockene, saubere und gut belüftete Garage werden selbst in Vororten hier 75 Euro fällig - in der Innenstadt 150 Euro - das sieht aber zum Beispiel im Osten der Republik in einigen Ecken ganz anders aus.

Es kommt ein bisschen auf die Gegend an - und auch welches sicherheitsbedürfnis herrscht. Ich habe einen Tiefgaragenstellplatz vermietet - da steht ein alter M3 - seit Jahren ohne Probleme. In einer anderen Tiefgarage steht hier ein 911 993 - mit so einer Abdeckung - aber man kann ihn 1A erkennen - der steht in einer Tiefgarage, wo das darüber liegende Gebäude eine Studentenbindung hat - sprich: Aussenstehende mieten diese Stellplätze, da die Studenten meistens kein Geld für sowas haben - und das Gebäude damals nur gebaut werden durfte, wenn auch x Stellplätze gebaut werden. Die TG Stellplätze gehen hier so für 35 Euro weg - im Umland - in der Innenstadt knapp 100 Euro. Bei einer Tiefgarage aber immer drauf achten, dass diese gut belüftet ist. Hier haben die Tiefgaragen zu solchen Wohnhäusern meistens nur eine Ebene und viele "Luftlöcher" - da gab es noch nie Probleme.

In einer Halle bei jemanden anmieten habe ich noch nicht gemacht - hat sicherlich Vor- und Nachteile.

Ich würde ein Cabrio aktuell noch in einer Tiefgarage abstellen - das "Klaurisiko" halte ich für überschaubar. Einen Urquattro hingegen würde ich nur in die eigene Garage stellen oder notfalls in eine abgeschlossene Betonfertiggarage (mit Lenkradausbau und Betonanker oder sowas  Zwinker

Viel Erfolg bei der Suche nach einem sicheren Platz in und um Dortmund!

Grüße aus Aachen, 
Bastian
[Bild: attachment.php?aid=3763]
Zitieren
Bedankt durch:
#13
Auf der Suche nach einem geeigneten Stellplatz habe ich immer auf verschiedenen Internetseiten recherchiert. Bei meiner Recherche bin ich auf etwas tolles gestoßen. Wusstest ihr das es auf dem Markt Zeltgaragen gibt. Anfangs konnte ich damit nicht so viel anfangen. Aber auf dieser Seite habe ich tolle Informationen darüber erhalten. Es schützt dein Fahrzeug vor Hitze, Regen, Wind und Schnee.
Zitieren
Bedankt durch:
#14
Lieber Martin,

leider nur sinnvoll in einer geschützten Lage und auf eigenem Grund. Zudem denke ich, dass das Klima unter einem Zelt über längere Frist nicht unbedingt gesund sein wird fürs Fahrzeug, insbesondere das Verdeck und Innenraum.

Axel
Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste