Themen Beitrag: MarkusHLeidiges Thema Rückleuchten
#11
Hallo Norbert, und wo??
Gruß Pierre
5.2020 original BC und GRA erfolgreich nachgerüstet Zwinker   
Hier könnte Ihre Werbung stehen Az
Zitieren
Bedankt durch:
#12
(18.07.2020, 22:57)Normand schrieb: [..]Was vorne anbetrifft: das Abblendlicht vom 80er ist besser als vom Cabrio, Fernlicht ist ausreichend, (im Lenkstockschalter müssen die Anschlüsse vertauscht werden, usw.). Weisse Blinker dazu, da sieht keiner den Unterschied aus zehn Meter Entfernung.[..]

Servus,

kannst du das mal bitte näher erklären, was du damit meinst bzw. welche Scheinwerfer du mit denen aus der Limousine vergleichst - DE oder Standard Doppelscheinwerfer? Generell gilt für alle Fahrzeuge mit der gleichen Zentralelektrik wie im Cabrio, dass man eine Relaisschaltung für das Licht verbauen sollte, um a) den Schalter zu entlasten und b) vorne für deutlich mehr Spannung zu sorgen (bei mir + 2V!). Dann leuchten auch die Scheinwerfer vernünftig die Straße aus. Man muss dafür keine anderen Scheinwerfer verbauen. Leider bietet Oliver Wischerath das Lichtupdate derzeit nicht an, weil notwendige Bauteile bei Audi/VW mittlerweile eoe sind ... sehr schade.


Gruß
Bo.
Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren - das Beste aus den 80ern, den 90ern und von heute:
-  Audi Coupé GT 5E BJ '83  -  Audi Cabrio 5E BJ '93  -  VW Passat Variant 4Motion 2,8 BiFuel BJ '03

[Bild: signatur-coupe.jpg][Bild: signatur_cabrio-bolero.jpg][Bild: signatur-passat.jpg]

Alles zum Cabrio: blog.joraschky.de
Zitieren
Bedankt durch:
#13
(20.07.2020, 07:49)Bo. schrieb: ....

kannst du das mal bitte näher erklären, ....

Hallo Bo,

das kommt dabei raus, wenn man dem interessierten Leser nur ein paar "Brocken" präsentiert, mit denen selbst Experten wie Du nichts anfangen können. Es sei denn, man ist oder war selbst im Besitz eines Audi 80 B4 (Limousine oder Avant). Zumal die Ausage pauschal auch nicht stimmt. Die 6-Zylinder im B4 haben exakt die gleichen Halogen-Doppelscheinwerfer wie das Cabriolet. DE-Scheinwerfer gab es nur im S2.

Die kleinen Motorisierungen einschl. 5-Zylinder haben (wie die USA-Version vom Cabriolet) H4-Halogen-Einfachscheinwerfer mit Begrenzungsleuchte ("Standlicht") im Hauptscheinwerfer. Wo beim Cabriolet außen die Begrenzungsleuchten sind, sind bei den "kleinen" B4 die Blinker montiert.
Warum bei solch einem Umbau im Lenkstockschalter "Anschlüsse vertauscht" werden sollen, erschließt sich mir nicht. Auch beim Cabriolet mit "Normalscheinwerfern" (nicht DE = 2 x H1) sind im Hauptscheinwerfer die gleichen H4-Doppelfadenlampen für Ablend- und Fernlicht verbaut.
Wieso überhaupt Änderungen am Lenkstockschalter erforderlich sein sollen, ist mir generell schleierhaft. An den Funktionen der Schalter ändert sich doch nichts. Die Anpassung der Verkabelung muss man doch nur vorne an der geänderten Beleuchtung vornehmen.

Ob und wie die Einzelblinker vom B4 im Cabrio passen und was der TÜV zu nicht funktionierenden "Zusatzblinkleuchten" oder "Doppelblinkleuchten" vorne sagt, kann uns sicher der "Kollege" sagen, der solch einen Umbau ja scheinbar schon gemacht hat.

Und ob der etwas größere Reflektor des Einzelscheinwerfers so eine Verbesserung bringt? Ich bin da auch eher bei Dir und dem Zusatzrelais.

Schönen Tag
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#14
@ Shadow:

Wow, sieht ja gar nicht mal so schlecht aus mit den Competition-Rückleuchten. Ne echte gelungene Alternative zum Heckleuchtenband, wie ich finde.

Gruß aus Worms

Thorsten
Zitieren
Bedankt durch:
#15
   

Das sieht auch ganz gut aus, oder?
Zitieren
Bedankt durch:
#16
Das dürften Rückleuchten von einem Audi A6/ C4 sein, oder?
Grüße,
Felix
Zitieren
Bedankt durch:
#17
Hallo Felix und Thorsten,
Ja, laut Besitzer aber viel Arbeit. Es müsste die Grundplatte abgesägt werden, um die klaren Plastikteile zu bearbeiten, da sonst die Rückleuchten zu "hoch" sind. Weiterhin kleine Biegearbeiten mit Heissluftfön, sowie die bekannten "Langlöcher". Also ich finde das "chic", im Winter werde ich mich mal dranwagen.
Viele Grüsse
Norbert
Zitieren
Bedankt durch:
#18
Hallo Norbert,

finde das auch chick, hast Du schon Erfahrungen gemacht? Lupe

LG

Christian
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rückleuchten Lasieren Wagenschmiede 1 904 23.08.2015, 10:58
Letzter Beitrag: Jörg Ho.
  Passen Hella Rückleuchten? makemeso 1 1.021 13.12.2014, 08:38
Letzter Beitrag: lexi
  Blinker und Rückleuchten von B4 Avant peter28131 9 5.240 05.10.2012, 19:19
Letzter Beitrag: lemmy
  Rückleuchten Audipower84 35 13.655 08.01.2010, 08:10
Letzter Beitrag: RealDeal
Big Grin blinde Rückleuchten Mr. Tom 9 5.745 05.10.2007, 14:18
Letzter Beitrag: saschawob
  Rückleuchten verschieden? Master 7 2.792 24.09.2006, 09:00
Letzter Beitrag: Mech©
  Kurze Frage zum Thema Hardtop Jersey_Devil 3 2.850 03.09.2006, 21:46
Letzter Beitrag: need.for.speed



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste