[ABC] Ölverlust ABC
#1
Hallo zusammen,

wieder mal was neues. Mein Cabrio verliert Öl. Ausgerechnet wenn er natürlich zum TÜV muss...

Ich bin mir nun nur garnicht sicher, wo das herkommt. Was ich gesehen habe ist, dass der silberne Deckel zwischen dem V ölverschmiert ist. Außerdem sehe ich Öl im vorderen Bereich unter der Riemenscheibe für den Rippenriemen auf dem Motorgehäuse. Der Zahnriemen selbst ist nicht ölig. Einen Tropfen Öl habe ich auch an der Ölablassschraube gesehen und im Bereich der Halterung für den Filter.

Meine Fragen: Wenn der Deckel der Ölberuhigung undicht ist, läuft das Öl dann vorne in Richtung Zahnriemen runter oder auf der Rückseite des Motors? (oder beides?) Auf der Rückseite ist der Motor trocken, ganz allgemein ist der bis auf den vorderen Bereich trocken, auch die ZKD. Der Wagen hat erst 32000km.

Wenn der Kurbelwellensimmerring undicht ist, müsste doch auch der Riemen ölig sein, oder? Ich halte es für unwahrscheinlich, dass der Simmerring im Eimer ist, weil der Zahnriemen erst vor ca. 1000km erneuert wurde. Das hätte eine Werkstatt schon gesehen.

Sachdienliche Hinweise sind gern genommen. Mein Schwerpunkt liegt jetzt auf dem Deckel und nicht dem Simmerring. Gibt es sonst noch Stellen die gerne mal undicht werden?

Viele Grüße und danke schon mal,
Marcel

Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk

Hi Gemeinde,

jetzt antworte ich mir mal selbst. Habe nochmal genauer nachgesehen (meine Güte ist das alles eng beim V6) und habe den Öldruckschalter identifiziert. Der suppt mal ganz ordentlich.

Wie kriegt man den raus ohne sich die Finger zu brechen?

Viele Grüße,
Marcel

Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hi,
undichtigkeiten im V laufen nach hinten über die Getriebeglocke.
Ein undichter Simmerring vorne würde den ganzen Zahnriemen mit Gehäuse einsauen.
In dem von dir beschrieben bereich ist das, wie schon festgestellt, einer der Fühler oder der Ölkühler oder das Oberteil der Ölwanne.
Die Fühler lassen sich eigentliche alle ganz gut von unten wechseln.
LG
Cabrio ,A4,A3,Viano


Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo,
es kann aber auch die Servopumpe sein. So ist es bei mir. Das Öl läuft dann ins V und dann beim beschleunigen übers Getriebe nach unten. Manchmal auch auf den Krümmer, das riecht man auch.

Gruß Alex!
[Bild: kjc7-7-82d7.jpg] [Bild: kjc7-b-670d.jpg]


Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Moin,

dazu kommen noch die Ventildeckeldichtungen, die auch gerne rumsauen, gerade in den Bereichen der Lagerböcke der Nockenwellen, dort ist die Dichtung stark gekrümmt.

Den Öldruckschalter hatte ich auch erst, macht gar keinen Spaß, wenn du Klima hast...

Viele Grüße
Sebastian
blau, blau, blau, BLAU...also...blau
2000er 2.6er SunLine in blau...innen, außen, unten, oben.
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Liquimoly Ölverlust Stop ?? Roy 8 1.462 05.06.2018, 06:32
Letzter Beitrag: eddiek
  Immer noch Ölverlust im ADR...;-( Auca1 10 2.757 27.10.2016, 18:40
Letzter Beitrag: Auca1
  [1Z/AHU] Ölverlust Turbo ? Cabriofreak 5 2.034 21.03.2016, 13:44
Letzter Beitrag: Käptn Haddock
  Ölverlust AXG Getriebe tintenschleuder 1 2.395 06.09.2013, 11:55
Letzter Beitrag: Langen
  Ölverlust zw. Motor und Getriebe ? Mutzenbacher 15 7.758 29.01.2012, 14:51
Letzter Beitrag: dv60ssn
  Ölverlust am Motor AAR Cab5ender 4 3.623 02.01.2011, 20:52
Letzter Beitrag: Cab5ender
  Ölverlust am/hinter Ölfilter V6 ABC Mutzenbacher 4 4.361 25.10.2010, 15:26
Letzter Beitrag: Mutzenbacher
  Ölverlust beim 2.6 Jumping Jack Flash 13 19.592 03.06.2010, 16:01
Letzter Beitrag: Owe
  Ölverlust (tropft) volker 4 4.192 14.06.2009, 15:40
Letzter Beitrag: AudiCabFan
  Ölverlust Ghazy----- 8 4.923 20.08.2008, 09:12
Letzter Beitrag: Lord of the Rings



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste