Themen Beitrag: neo6777A4Tacho-Umbau
#81
Hallo,

das Öldrucksignal ist bei unseren "alten" Geräten anders als bei den neuen, daher so nicht nutzbar. Da mus wohl ein anderer Geber her...

Für Bremsflüssigkeit und Waschwasser gibt's gar keine Geber/Sensoren bei uns. Darauf musst du wohl verzichten.

Gruss



1992er NG auf Borbet LS 18" - schwarze Schönheit, mit manuellem Verdeck
Zitieren
Bedankt durch:
#82
Das mit dem "alten Gebern" an unserem Autos stimmt so nicht. Ich habe auch alle Geber vom NG benutzt für das KI vom A6.
Die Pinbelegung deines A4 Tachos ist anders als die A6 Can Tacho.
Der Öldruckschalter 0,8 bar muss bei Motor aus gegen Masse schalten. Müsstest du am weissen Stecker vom Autocheck gegen Masse prüfen können.
Die Anzeige vom Waschwasser auf Masse legen wenn du den Geber nicht nachrüsten willst.
Welche ABS Version hast du in deinem Auto? Das mit dem Trick das ABS Signal zu invertieren funktioniert blos bei dem Diagnosefähigen ABS Systemen. Sonst bekommst du eben die Fehlermeldung der roten Bremse. Das kannst du aber im KI abfragen warum die Bremse rot leuchtet.
Das Kabel für die Bremsbelaganzeige angeschlossen, oder bei nicht vorhanden auf Masse legen.
Der Bremsflüssigkeitstandsgeber passt vom Signal her. Beim Kühlwasserstandsgeber musste ich für den A6 Tacho auch das Signal invertieren.
Ich habe TinyTank bei mir einmal justiert. Funktioniert einwandfrei und super genau. Ich habe noch einen Atmel Tiny15 da wenn du ihn brauchst. Müsste allerdings in der Datei die Kennlinie getauscht werden vom A6 zum A4 und dann programmiert werden.

Gruß Silvio







Zitieren
Bedankt durch:
#83
Hallo Silvio,

schaue jetzt seit langem mal wieder hier rein. Respekt dass du es geschafft hast mit dem Umbau...leider bin ich nicht so Fit im Programmieren Da bin ich aber traurig!
Wenn die mir das TinyAC herstellen könntest, für das originale Autocheck, dann lass es mich wissen Big Grin

Gruß Manny

PS: mal interessehalber...was müsstest du für die TinyTank und TinyTOG Module für´s A4/A6 Tacho haben?
Gruß Manny
[Bild: Audi_66-1-klein.jpg]

Veränderungen:
FL-Stoßstange vorn und hinten; Boschmann und Hifonics Lautsprecher samt Verstärker; Audi Navigation Plus DX mit TMC-Box, Multi-Media Interface, Dietz 1212/B, Zemex DVB-T D90 2G, Parrot CK3100; ZV-Panikschalters im Türgriff; Sportlederlenkrad mit Kombi aus gelochtem u. glattem Leder sowie Daumenauflagen u. unten abgeflacht; TFL in den Nebelscheinwerfern; Nachrüstung der DE-Scheinwerfer; Nachrüstung einer Scheinwerferreinigungsanlage; 12V Steckdose im Kofferraum

geplante Änderungen:
Wärmetauscher wechseln
Zitieren
Bedankt durch:
#84
Mann es auch sein, das die Fehlermeldungen daher kommen dass ich den pin 3 vom
Autocheck nicht auf Masse gelegt habe? (In der Beschreibung stand nur bei 5 Zylinder )

Den tiny nehme ich .
Die Datei schicke ich dir.

Woran erkenne ich welches ABS ich verbaut habe?

Wischwasserwarnung ist Original verbaut und die Warnung funktioniert
mit dem Original Autocheck.
Zitieren
Bedankt durch:
#85
Die neueren ABS Systeme sind Diagnosefähig. Bei meinem Bj.92 war das Problem, dass die ABS Kontrolle bei Zündung an immer leuchtet, erst bei Motorstart ausgeht. Das KI erwartet aber immer ein Minus Signal. So piepte auch bei mir die rote Bremse entweder beim Anlassen, oder Zündung einschalten.
Das TinyAC habe ich auch gesucht, aber daüber gibt es ja keine Anleitungen mehr. Die Tinys kann ich dir programmieren für TOG & Tank, die Schaltungen dazu habe ich nur mit Lochrasterplatinen gebaut. Das ist so einfach, das es jeder hinbekommt.

Ich hänge hier mal die Belegung des A6 Tacho´s an. Vergleiche mal die Eingänge für das Wischwasser.

.pdf   Belegung_A6.pdf (Größe: 37,88 KB / Downloads: 17)







Zitieren
Bedankt durch:
#86
Hallo,
die beschriebenen Pinne sind meist masse geschaltet.
Die Signaländerung kann man simulieren und auch messen. Eine Änderung am KI sollte somit auch eintreten. Der Blick in den Schaltplan bringt einen aber wesentlich weiter nach vorn.
Der Umbau ohne Schaltplan nach Modell try and error geht in die Hose

Hast du mehr Infos dann raus damit.

Einige Signalen funtzen nur mit Signalumkehr (ABS; Airbag)

Gruß
Schorsch
Zitieren
Bedankt durch:
#87
Hallo!

Die ABS geht bei Zündung an kurz an und dann wieder aus.

Bei den beiden Pins für Kühlflüssigkeit und Bremsflüssigkeit krieg ich bei
Zündung an kein Massesignal.

Hab mal Probeweise mit dem Handbremssignal getestet da bekomme ich
ein Massesignal wenn ich sie Anziehe.

Mir schein so als wenn KI intern (Audi80) eine Masseschleife erzeugt wir
welche jetzt fehlt.

Braucht da A4 KI ein Massesignal?
Ich Scanne nochmal die Umpinnanleitung welche bei meine A4 KI passt ein.
Dort ist nur ein MC anstatt ein AC verpinnt.

Bei dem Original Audi 80 KI kommt keine Fehlermeldung.

Werde morgen erstmal das ABS Signal Invertieren damit die
Fehlermeldungen übersichtlicher werden.

Anbei habe ich meine Umbauanleitung eingescannt.
Vielleicht gibt es ja dort einen Fehler.

   
   
Bis dann
Zitieren
Bedankt durch:
#88
Hallo,
ich tue mich immer schwer mit diesen Listen. Ich lege immer die SLP nebeneinander und sehe was im Schaltplan sich tut.
Mein Umbau war an einem TDI aus Bj 2000 auf ein A4 Ki auch 2000.
das Ki hatte auch eine 920 Nummer also mit CAN BUS.

Wenn du mir deine Email adresse schreibst... liebend gerne per PN dann schick ich dir mal meine gesammelten Werke vom A4 Umbau.

Gruß
Schorsch
Zitieren
Bedankt durch:
#89
Habe jetzt mal die Signale durchgemessen.

Öldruck: Zündung aus Masse,Zündung an Masse, Motor an keine Masse
ABS: Zündung aus Masse, Zündung an keine Masse
Brems/Kühlflüssigkeit: Masseschuss bei Fehlmeldung sonst keine Masse

Muss ich jetzt alle Signale invertieren?
Was für Signale braucht das A4 KI?
Und jedes Signal mit einem Relais oder gehen auch alle über ein Relais?

Reichen auch die kleinen Relais für wenig Last?

Danke schonmal.

An die Elektroniker von euchJa Massa


Hab mal ein Relais rausgesucht welches funktionieren könnte.

Conrad Nr. 503078 - 62

Geht das ABS Steuergerät auch nicht kaputt wenn ich die Relaisspule
direkt mit dem ABS Signal ansteuere?

Die Spule braucht ja auch eine gewisse Last!Is dat wirklich so?
Zitieren
Bedankt durch:
#90
Habe jetzt das ABS Signal Invertiert mit einer Schaltung!

Fehlermeldung ist jetzt weg.

Jetzt kommt beim Starten nur noch die Fehlermeldung Bremslicht.


Hab da ne schöne Schaltung zum sicheren Invertieren vom
ABS Signal gefunden.Hier im Anhang.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste