USA-Rückleuchten
#81
Hi,

hatte kontakt zu rickster, der verfolgt das schon, aber geht leider nicht so schnell, wie er das gerne selber möchte.

Müssen uns wohl noch etwas gedulden... Ich finds blöd

H Zwinker lli
Consider use of this forum to be a privilege, not a right.

[Bild: 118275_5.png]
Zitieren
Bedankt durch:
#82
so mal wieder ein update von mir. hat leider länger gedauert. so ist das, wenn man sich auf andere verlässt. und das ergebnis ist gleich null. die lumiLEDs konnte er anscheinend nicht bestellen, weil er die nicht einzeln bekommt, sondern erst ab stückzahlen jenseits von 3 stellen. und das zum stück von 15 euro oder so ähnlich.
ich hab mal das vergnügen gehabt, bei ihm in der garage in eine blaue schauen zu dürfen. mit schweißerbrille wär das gesünder gewesen. nun sind die dinger zwar krass hell, aber leider eben auch nur punktuell und 3 watt sind immernoch keine 21 watt, die eine normale blinkerbirne hat. also geh ich von dieser idee erstmal ab.
um die möglichkeit mit einer halogenbirne hat er sich auch nicht mehr gekümmert. erstens werden die heißer und da wird das färben schwer. zweitens läuft es in punkto leistung sowieso auf den ansatz hinaus, den ich derzeit noch verfolge:
ausgehend davon, dass das blinkintervall langsamer wird, wenn man mehr leistung einhängt (also eine stärkere birne), überlege ich nun, ob man ein anderes relais verbaut, was dann mit mehr leistung auf dem stromkreis wieder die originale frequenz hat. ich werde mich am montag mal bei conrad beraten lassen, ob es solche relais gibt und entsprechend stärkere birnen die sich dann grün färben lassen. kann nur hoffen, dass so ein relais kein vermögen kostet.
heut hab ich selbst nochmal mit einer orange gefärbten 21watt birne probiert. es ist zwar hell genug, meine ich, aber immernoch zu rot. die grüne birne hat im letzten test hier im forum zwar in der richtigen farbe geleuchtet, war aber eben nicht hell genug. also sehe ich derzeit die folgenden 2 möglichkeiten für eine halbwegs serientaugliche und hoffentlich preislich interessante lösung:

1. ein anderes blinkrelais für mehr leistung plus 1 stärkere birne mit grüner färbung

2. ein zusätzliches relais bzw einen elektronischen schalter hinten verbauen, welcher vom ankommenden signal des serienblinkers geschalten wird und den strom irgendwo im kofferraum bezieht plus 2 birnen (1 normal am serienrelais, 1 zusätzlich am zusatzrelais) jeweils mit grüner färbung. erfordert dann leider auch ein zusätzliches loch im blinker und entsprechenden bastelaufwand.

zu punkt 1 hätte ich eine frage: wo finde ich das/die blinkrelais? was muss ich dafür aus-/abbauen?

falls jemand dazu anregungen oder kritik hat, nur her damit. ich will das rad ja nicht zum zweiten mal viereckig erfinden.
Rickster<br />
<img src="http://www.edustrial.de/audi/signatur.jpg" />
<span style="color:grey">16er lautsprecher hinten ' 2 x reinhold-engineering module ' eibach-federn pro-kit -20mm mit weitec höherlegungskit hinten +20mm ' MHW seitenblinker in chrom ' us blinkerecken rot ' A8 s-line felgen lk4x108 ' fortex gruppe A ab kat ' 8000k xenon + CHL ' zimmermann gelocht + EBC green stuff ' stahlflex bremsleitungen</span>
Zitieren
Bedankt durch:
#83
Wollte das alt bekannte Problem mit den roten Blinkerecken nochmal refreshen!!!

Hab mir das ganze Thread hier nochmal zu Gemüte geführt und mich anschliessend bissel durch die Weiten des Internets bewegt und bin auf folgenden SHOP gestossen der auch wie von RICKSTER beschrieben extrem helle LEDs anbietet. Damit wird der dahinter fahrende Lenker bestimmt blind Zwinker
Vielleicht handelt es sich ja um diese "lumiLEDs" aber seht selbst:


------------------------------------------------------------------------------
Grüne 3 Watt Luxeon LED "Star" LXHL-LM3C

Eine Luxeon LED ist genauso hell wie 60 Ultrahelle 5mm LEDs. Die LED ist auf eine Leiterplatte mit Aluminiumkern montiert die für ein absolutes Minimum an notwendiger Kühlung sorgt.

Technische Daten laut Datenblatt:
Leistungsaufnahme: 3W
Lichtstrom (typ.): 64 lm (700mA), 80 lm (1000mA)
Öffnungswinkel: 140°
Wellenlänge (peak): 530nm
Vorwärtsspannung: 3,7V (700mA), 3,9V (1000mA)
Betriebsstrom (If): 700mA/1000mA
Gehäusefarbe: wasserklar
Material: InGaN
Betriebstemperatur: -40°C - 80°C

Auf ausreichende Kühlung ist zu achten !
Diese LED kann nich ohne zusätzliches zusätzliches Kühlblech betrieben werden.
Vorsicht: Das Kühlblech kann in diesem Fall bis zu 70°C heiss werden.
Schäden, die auf unzureichende Kühlung zurückzuführen sind, werden nicht erstattet und sind vom Umtausch ausgeschlossen !

------------------------------------------------------------------------------------------



Ja und das wäre dann das nächste Problem... Hitze um die 70Grad am Kühlblech und das in einem Plastikgehäuse. Schätze wird nicht gehen aber wollte mal den Gedanken an euch weiter geben?!




Bruchi
[Bild: tn_np_FAKE.jpg]
AUDI A4 Quattro DTM Edition
Zitieren
Bedankt durch:
#84
na da senfe ich auch mal wieder etwas dazu. der sommer ist vorbei und immernoch keine lösung gefunden. untätig war ich nicht ganz. ich habs inzwischen mal mit selbst gefärbten grünen birnen (2 stück je blinker) probiert. es scheint einen unterschied im farbspektrum zu geben zwischen dem handelsüblichen tauchlack und den bereits gefärbt erhältlichen birnen (z.b. aus diesem ominösen scooter shop), die hier bereits getestet wurden. mein ergebnis war selbst mit 2 grünen birnen ein viel zu dunkles braun. weit entfernt von einem orange oder gar gelb. möglicherweise habe ich zu stark gefärbt oder das spektrum reagiert abhängig vom tauchlack mit dem roten blinker anders.
ein annähernd orangegelbes "erlebnis" hatte ich bislang nur mit mehreren aufgereihten gelben LEDs. zu bemängeln gabs da aber noch den abstrahlwinkel und die helligkeit. ich werd demnächst nochmal eine sonderanfertigung in auftrag geben, vielleicht bringt es eine höhere anzahl an LEDs.
die lumiLED geschichte ist leider gestorben, mangels motivation eines beteiligten, der mir dann als "DIE" lösung eine selbstgefärbte orange birne präsentierte und der meinung war, dass das schon so passen würde. <_< nunja...
ich meld mich hier wieder, wenn ich was herausgefunden habe.
Rickster<br />
<img src="http://www.edustrial.de/audi/signatur.jpg" />
<span style="color:grey">16er lautsprecher hinten ' 2 x reinhold-engineering module ' eibach-federn pro-kit -20mm mit weitec höherlegungskit hinten +20mm ' MHW seitenblinker in chrom ' us blinkerecken rot ' A8 s-line felgen lk4x108 ' fortex gruppe A ab kat ' 8000k xenon + CHL ' zimmermann gelocht + EBC green stuff ' stahlflex bremsleitungen</span>
Zitieren
Bedankt durch:
#85
Also ich werds mir auch mal überlegen evtl 2 von diesen von mir beschriebenen LEDs zu bestellen und mir dann ein aneinader gewinkeltes Platinchen zu ätzen um die LEDs dann so auszurichten das die jeweils 110Grad abstrahlwinkel best möglich den Blinker ausleuchten. Die Hitze war bisher mein Grösstes Bedenken aber nach einer Nacht drüber schlafen bin ich der Meinung das die ja nicht im Dauerbetrieb läuft und somit auch nicht bis auf 70Grad kommt.ABer trotzdem werd ich mir überlegen ob man die Wärme evtl über den Kühlkörper direkt an die Karosserie bringt. Das wäre sicher die Lösung dafür. So heiss kann die nicht werden als das dann die Wärme nicht ausreichend abgeführt wird. Aber der Winter ist ja lang Smile


Bruchi
[Bild: tn_np_FAKE.jpg]
AUDI A4 Quattro DTM Edition
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Info] Kennzeichenhalter US-Rückleuchten yopie 3 31 14.07.2018, 10:10
Letzter Beitrag: Djerken207
  Rückleuchten spinnen - welcher Kabelbaum ist's ? stoffel_74 10 4.088 20.07.2015, 17:52
Letzter Beitrag: 5zylinderbastler
  [Problem] schwarze Rückleuchten donlino 5 951 13.07.2015, 13:56
Letzter Beitrag: Audi-Driver
  Rückleuchten co-nv27 21 4.568 08.04.2012, 01:04
Letzter Beitrag: Audi-Driver
  A4: Rückleuchten vom Facelift maxpower 3 2.161 16.07.2010, 17:08
Letzter Beitrag: maxpower
  Rückleuchten sind "matt" dontcallitschnitzel 20 6.710 18.05.2010, 00:34
Letzter Beitrag: StefanR.
  Rückleuchten philippschraud 25 8.808 13.08.2009, 18:14
Letzter Beitrag: Porsche-Doc
Exclamation LEDs in Scheinwerfern oder Rückleuchten! Achtung! mufuti 5 3.753 19.11.2008, 18:52
Letzter Beitrag: Maveric
  Rückleuchten undicht seytan23 5 5.180 22.11.2004, 16:42
Letzter Beitrag: amaurose



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste