Themen Beitrag: denis76Wie Lamdasonde prüfen bzw. defekt feststellen ?
#21
elgerrito schrieb:da steht immer nur Error / n.a. dort

das hat sicher nichts mit der Vag-Com Version zu tun. Aber um sicher zu gehen kannst du auch einmal einen Versuch mit dem WHB Diag machen, das ist eine Vollversion.

Error / n.a. bedeutet normal dass keine Ausgabe erfolgt, also schlicht und einfach nicht verfügbar.

Wo sind die Sondenspannungen? Un

die Screenshots sind soweit okay. Einzig die Kühlmitteltemp ist etwas niedrig. War der Motor noch kalt?
Grüße aus Wien,
Geri

Zitieren
Bedankt durch:
#22
Hi!

Der 2. Stecker beifahrerseitig war ja schön versteckt...

Also, an beiden Sonden liegen ca. 0,75-0,85 V an (diesmal war 's richtig). Die Werte springen zwar, aber eigentlich konnte ich keinen niedrigen Wert unter 0,6 V Bereich messen.
Dummerweise habe ich ja leider aber nur ein normales Multimeter....

Wie würdet ihr das deuten?

Übrigens @ Geri: Ja, der Motor war immer kalt.

Viele Grüße, Gerrit
[Bild: cab_gerrit.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#23
Hi Gerrit,

als ich das Label-File für den ADR erstellte, stand dort überall dass der Motor warm ~ 90 Grad sein sollte, wenn man die Messwerte auslesen will.

semu
Schönwettercruiser 03-10: Kaktusgrün Perleffekt, Verdeck grün, Nappaleder Sesam, Wurzelholz, Audi Holzlenkrad seit 03/2009, Audi Holzschaltknauf seit 05/2010, 2x Reinholdmodule, Chrom Front, Tachoringe, Walde Gurtkappen, DELTA CC & 6-fach CD, Tempomat seit 06/2010, 205/55R16V Michelin Primacy HP seit 03/2011
[Bild: 132139.png]


[Bild: sign2.jpg]

VCDS 17.x (VAG-Com) Service Raum 09xxx und 01xxx für alle VAG Modelle
Zitieren
Bedankt durch:
#24
Hi Semu!

Hm, das käme natürlich auf einen Versuch an.....Danke für den Tipp!

Viele Grüße, Gerrit
[Bild: cab_gerrit.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#25
Hallo,

wollte keinen eigenen Thread aufmachen, also mal hier fortgeführt.
AU nicht bestanden wegen zu hohem CO.

Habe mit (und ohne) Labelfile 039-906-024.lbl Daten ausgelesen.
Komme hier aber nicht weiter.
Lernwert auf Gruppe 006 ändert sich nicht?


Danke für Vorschläge, gruss
Wolfgang
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kraftstoffpumpe beim NG prüfen pooc 1 15 05.11.2018, 21:27
Letzter Beitrag: Tux
  ABK Spannelement Prüfen das Müller 0 428 18.01.2016, 10:58
Letzter Beitrag: das Müller
  Lambdasonde prüfen beim ABK Cab987 2 2.476 15.04.2012, 15:19
Letzter Beitrag: hamag
  Lamdasonde Rudiger 6 2.580 05.06.2010, 00:07
Letzter Beitrag: Jenkins
  Einspritzventile prüfen Lackyman 10 4.873 18.10.2009, 14:27
Letzter Beitrag: clusterix
  Vieleicht die Lamdasonde ??? Thominator 8 4.298 30.05.2007, 21:23
Letzter Beitrag: christiancb
  Lamdasonde Robert 3 1.597 21.10.2005, 00:56
Letzter Beitrag: Holli69
  lamdasonde calabria 6 2.312 13.01.2005, 00:24
Letzter Beitrag: calabria
  Zündzeitpunkt prüfen Thomas 3 2.100 14.04.2004, 18:09
Letzter Beitrag: Thomas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste