Audi Cabriolet Forum
[1Z/AHU] Leistungsverlust bei Last - Druckversion

+- Audi Cabriolet Forum (https://www.audi-cabrio-club.info/forum)
+-- Forum: Audi Cabriolet (https://www.audi-cabrio-club.info/forum/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Motortechnik (https://www.audi-cabrio-club.info/forum/forumdisplay.php?fid=29)
+--- Thema: [1Z/AHU] Leistungsverlust bei Last (/showthread.php?tid=35657)



Leistungsverlust bei Last - Alex051983 - 05.11.2018

Hallo

Habe zu meinen Problem mich schon durch das forum gelesen und viele gute ansätze bekommen.

Zu den Problem:

Der Motor 1,9 TDi ca. 300.000km hat normal Leistung bis ich längere zeit unter Last auf die Autobahn fahre bzw den WoWa angehängt habe.

Dann geht er in den Notlauf und hat kaum noch Leistung. Fehler 00575 Ansaugkrümmerdruck Regeldifferent. Sporadisch.

Geprüft haben wir schon die Schläuche (System ist dicht)

Nach der Service PDF von VW 1,9l TDI Motor mit Abgasreinigung Selbststudienprogramm Wird die Druckdose von der Turboverstellung durch überdruck gesteuert.

Wenn ich den schlauch zur Dose vom ventil abziehe lässt sich der Hebel vom Turbo nicht mit der Hand verstellen und auch nicht wenn ich mit den Mund rein blase.

Verwende ich eine Fahrad Pumpe bewegt sich das Gestände.

Meine Frage ist das Normal des es so schwer geht?

Wieviel druck wird dafür etwa Benötigt?

Vielen Dank für eure Nachrichten

Grüße

Alex


RE: Leistungsverlust bei Last - Tux - 05.11.2018

Hi

00575 Saugrohrdruck Regeldifferenz
Auswirkungen:
- plötzlicher Leistungseinbruch
- verminderte Leistung

Möglicher Fehlerursachen:
- Schläuche vertauscht, nicht aufgesteckt, verstopft, undicht
- Verschlauchung zum Geber für Saugrohrdruck G71
- Druckdose des Turboladers defekt
- Magnetventil für Ladedruckbegrenzung N75 defekt (Sollwert Innenwiderstand 25-45 Ohm)

Gestänge und Druckdose für Ladedruckregelung prüfen
- Kühlmitteltemperatur mindestens 80 °C.
- Ziehen Sie die Steckverbindung am Magnetventil für Ladedruckbegrenzung ab (Einbauort: Vorn rechts im Motorraum)
- Motor anlassen und durch spontanes Gasgeben auf Höchstdrehzahl bringen.
--> - Die Betätigungsstange für Ladedruckregelventil muß sich bewegen
Bewegt sich die Betätigungsstange nicht:
- Hebel für Ladedruckventil auf Leichtgängigkeit prüfen. Wenn festgerostet, Abgasturbolader ersetzen.
Bewegt sich die Betätigungsstange trotz leichtgängigem Hebel nicht:
- Druckdose für Ladedruckregelung ersetzen.
- Löschen Sie den Fehlerspeicher.

Hinweis:
Durch das Abziehen der Steckverbindung am Magnetventil für Ladedruckbegrenzung -N75 bei der vorangegangenen
Prüfung wurde ein Fehler im Fehlerspeicher eingetragen.


RE: Leistungsverlust bei Last - Alex051983 - 08.11.2018

Kann geschlossen werden!


RE: Leistungsverlust bei Last - Normand - 08.11.2018

Ja,
das hilft mir weiter bei meiner Fehlersuche.