Themen Beitrag: Maddins-WeltEDS-Relais defekt - ABS schaltet ab 110 km/h ab!
#1
Hallo!

Ab einer Geschwindigkeit von über 110 km/h geht meine "ABS AUS"-Leuchte in der KI an. Die Auslesung meines Fehlerspeichers brachte folgende Fehler:

Addresse 01 -------------------------------------------------------
Steuergerät: 8A0 906 266 J
Bauteil: 2,8l V6/2V MPI D01
1Fehler gefunden:
16885 - Fahrzeug-Geschwindigkeitssignal unplausibles Signal
P0501 - 35-00 - -
Readiness: N/A

Addresse 03 -------------------------------------------------------
Steuergerät: 4A0 907 379 E
Bauteil: Bremsen-Elektronik
1Fehler gefunden:
01278 - Abschaltrelais für EDS (J263)
35-10 - - - Unterbrochen

Addresse 26 -------------------------------------------------------
Steuergerät: 8G0959255A
Bauteil: automVerdeck
1Fehler gefunden:
00258 - Magnetventil 1 (N88)
36-10 - Unterbrechung - Unterbrochen


Adresse 01 könnte evtl. die Erklärung für meinen nicht komplett funktionierenden Bordcomputer sein.
Adresse 26 weißt (soweit ich verstanden habe) auf eine nicht komplett ausgeführte Verdeckschließung/-öffnung hin.

Gemäß Adresse 03 und längerer Rechereche im WWW dürfte mein EDS-Relais der Übeltäter sein.

Das eigentliche Problem ist wie folgt: Mein KFZler hat das Relais anhand der Teilenummer (4A0 097 513A) und Relaisnummer (351) bestellt, aber das bestellte Relais unterscheidet sich von meinem verbauten.Statt 6 Anschlüssen befinden sich nur 5 Anschlüsse darauf (Anschluß B fehlt) und das neue Relais ist ca. 1 cm kürzer.Die Teile- und auch die Relaisnummer sind ABSOLUT IDENTISCH.

Nach Durchsicht des VAG SSP #148 gibt es hierfür folgende Erklärung:

"Das ABS/EDS-System besitzt eine umfangreiche, durch Mikroprozesoor gesteurte Bremsentemperaturüberwachung. Bei zu lang andauerndem EDS-Betrieb wird die Möglichkeit des weiteren EDS-Betriebes für einen bestimmten Zeitraum nich mehr zugelassen. Dieser Schutz vor einer Überhitzung der Bremse muß auch nahc einem kurzfristigen "Zündung aus" noch gewährleistet sein. Diese Schutzfunktion übernimmt in Version 1 das Abschaltrelais für EDS (6 Anschlüsse). In version 2 wird diese Funktion vom geänderten ABS/EDS-Stuergerät übernommen. Ermöglicht wird dies durch eine zusätzliche Plusversorgung (Klemme 30 an Pin 16). Das Abschaltrelais für EDS hat in dieser Version nur noch 5 Anschlüsse".

Bei Nachfrage bei unserem hiesigen VAG-Händler, teilte dieser mir mit, daß er das Relais nur anhand der Teilenummer bestellen kann und dieses gemäß seines Kataloges auch nur 5 Anschlüsse hat und es nicht sein könne, daß es dieses Relais auch mit 6 Anschlüssen gibt!

...vielleicht sieht man die Falten auf meiner Stirn von hieraus, aber irgendwie gehen mir die Ideen aus.

Hat vielleicht jemand eine Ahnung/Tip, wo ich ein entsprechendes EDS Relais (Teilenummer 4A0 907 513A: Steuergerät für Antiblockiersystem mit elektronischer Differentialsperre -EDS-, Relaisnummer 351 mit 6 Anschlüssen) herbekomme?

Für hilfreiche Antworten allerbesten Dank im Vorraus, ich bin mit meinem Latein langsam am Ende.

Gruß
Maddin
Byzanz-Metallic / Keskin KT4 8,5"/18" / BN-Pipes ab KatErste Sahne  
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo "Maddin"

Olaf, Marlboroman hat in seinem Thread ein ähnliches Problem. Lupe
Er hat zwar einen 99er, aber evtl. ein identisches Relais. Schreib ihn mal an.

Gruss
Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch:
#3
(13.06.2010, 17:28)Maddins-Welt schrieb: Das eigentliche Problem ist wie folgt: Mein KFZler hat das Relais anhand der Teilenummer (4A0 097 513A) und Relaisnummer (351) bestellt, aber das bestellte Relais unterscheidet sich von meinem verbauten.Statt 6 Anschlüssen befinden sich nur 5 Anschlüsse darauf (Anschluß B fehlt) und das neue Relais ist ca. 1 cm kürzer.Die Teile- und auch die Relaisnummer sind ABSOLUT IDENTISCH.

Wo habt ihr denn das Relais gefunden?
Ich habe in meinem Cab geschaut, aber leider das Relais mit der Nummer 340 NICHT gefundenDry

Kannst Du mir sagen, wo das verbaut ist?Is dat wirklich so?
Grüßle,

der Marlboroman
A8Q 4,2 12/1994 216TKM Aktuell
Audi Coupé V6 2,8 Quattro 05/1993 226TKM Aktuell
Audi Cabrio V6 2,6 03/1999 253TKM Aktuell [Bild: 387583.png]

[Bild: 400_3531313665663864.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Also, heute bin ich mal dazu gekommen mein Relais auszubauen und anzusehen.

Bei mir ist das Relais mit der Nummer: 4A0 907 513 A verbaut!
Oben drauf ist die Nummer 351 eingedruckt.
Es hat 5 Anschlüsse!

Ich werde diese Nummer morgen meinem Teilemann nennen und ein neues bestellen.
Wenn ich das neue montiert habe melde ich mich wieder.

Grüße, Olaf
Grüßle,

der Marlboroman
A8Q 4,2 12/1994 216TKM Aktuell
Audi Coupé V6 2,8 Quattro 05/1993 226TKM Aktuell
Audi Cabrio V6 2,6 03/1999 253TKM Aktuell [Bild: 387583.png]

[Bild: 400_3531313665663864.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Habe jetzt das EDS Relais getauscht....und.........












Nix war´sDry Geht immer noch nichtDa bin ich aber traurig!

Ab ca.- 110KM/h geht die ABS Lampe anUn

Wie geht´s weiter?
Sensoren tauschen?Nenene
Grüßle,

der Marlboroman
A8Q 4,2 12/1994 216TKM Aktuell
Audi Coupé V6 2,8 Quattro 05/1993 226TKM Aktuell
Audi Cabrio V6 2,6 03/1999 253TKM Aktuell [Bild: 387583.png]

[Bild: 400_3531313665663864.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#6
hY!

Hmm...kann ich noch nicht sagen, da mein Relais (so schlau bin ich mittlerweile) nicht mehr produziert wird und es eben nur noch das mit den 5 Anschlüssen gibt! Derzeit ist es in der Reperatuer, damit das Relais als Ursache ausgeschlossen werden kann.

Von meinem Spezl in der Werkstatt tippen die Leute auf das Steuergerät. [Bild: mellow.gif]

Aber um eine Erkenntnis bin ich reicher, ohne eingestecktes Relais geht die "ABS AUS"-Leuchte auch nicht an! Hab zur Probe mal eine Vollbremsung durchgeführt, Ergebnis: Reifen quietschen ganz kurz, dann wird der Anker geworfen. Dabei ABER keine Bremsspuren (sprich die Reifen blockieren nicht dauerhaft), ABER auch kein (so wie ich von meinem anderen Auto gewohnt bin) "Rattern" im Bremspedal...??? [Bild: un.gif]

Wenn ich was neues weiß, meld ich mich wieder.

Gruß
Maddin
Byzanz-Metallic / Keskin KT4 8,5"/18" / BN-Pipes ab KatErste Sahne  
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Guten Abend!

(13.06.2010, 17:28)Maddins-Welt schrieb: Ab einer Geschwindigkeit von über 110 km/h geht meine "ABS AUS"-Leuchte in der KI an. Die Auslesung meines Fehlerspeichers brachte folgende Fehler:

Addresse 01 -------------------------------------------------------
Steuergerät: 8A0 906 266 J
Bauteil: 2,8l V6/2V MPI D01
1Fehler gefunden:
16885 - Fahrzeug-Geschwindigkeitssignal unplausibles Signal
P0501 - 35-00 - -
Readiness: N/A

Addresse 03 -------------------------------------------------------
Steuergerät: 4A0 907 379 E
Bauteil: Bremsen-Elektronik
1Fehler gefunden:
01278 - Abschaltrelais für EDS (J263)
35-10 - - - Unterbrochen

...

Nach Durchsicht des VAG SSP #148 gibt es hierfür folgende Erklärung:
...

Verweis auf SSP148 ist hilfreich, wie auch in dem anderen Thread erwähnt. Aber dann solltest Du Seite 14 oberhalb des Bremsentemperaturabsatzes noch einmal lesen. Das gilt auch für Marlboroman.

(13.06.2010, 17:28)Maddins-Welt schrieb: ...
Adresse 01 könnte evtl. die Erklärung für meinen nicht komplett funktionierenden Bordcomputer sein.
...

Und/oder mit dem EDS-Fehler zusammenhängen.

Auf dem Weg zur Auflösung: Fehler 01278 verweist auf das, was so offen nur im Motor-STG-Fehler und halb versteckt im SSP auf Seite 14 oben steht: nämlich ein fehlendes Geschwindigkeitssignal. Kommt das irgendjemandem bekannt vor? Vermutlich hat Marlboroman einen ähnlichen Fehler im Motor-STG. Leider fehlt in der Skizze auf Seite 5 im SSP das G21-Signal, auf Seite 16 ist es halb und auf Seite 18 gut zu erkennen. (Alle Verweise beziehen sich auf das von clusterix verlinkte SSP.) Laut RL ABS/EDS wird dieser Fehler erst bei über 100 km/h erkannt. Was für mich im Umkehrschluß heißt, daß das EDS bis 100 km/h eingreifen darf. (Finden wir das gut? Un - Oder habe ich da etwas mißinterpretiert?)

Lange Rede... Möglicherweise ist ein fehlendes/fehlerhaftes Geschwindigkeitssignal die Ursache für das Aufleuchten der ABS-Kontrollampe.

Fehlendes/fehlerhaftes G21 sorgt sicher auch dafür, daß der BC nicht will.

Aber warum das G21 fehlt oder nicht stimmt: Un

Übrigens muß lt. SSP148 und RL ABS/EDS beim Entlüften/Wechseln der Bremsflüssigkeit anders als "gewohnt" vorgegangen werden.

Micha
Übrigens: Einkaufen ist leichter als Einbauen... ™
Und noch etwas: Es heißt Audi Cabriolet. Ohne 80.

04/2007 - 07/2014 96er ABC Automatik - seit 09/2014 04er ASN Multitronic Das ja man doof
[Bild: TJ.jpg]
Total verbastelt Behutsam optimiert © - und als Wasserleiche schmählich entsorgt. Das das kacke oder was?! - Also auf ein Neues!  


VCDS HEX-CAN aktuell dt./engl..

Ø-Verbrauch: [Bild: 239549_5.png]


Zitieren
Bedankt durch:
#8
Guten Morgen!

Ja WOW!...Besten Dank für die umfangreiche (und durchdachte) Antwort!

Dass zwischen diesen beiden Fehlern ein Zusammenhang bestehen könnte, da wär ich alleine mal nicht drauf gekommen.

Habe mir deinen verlinkten Thread durchgelesen. Verstehe ich es richtig, daß das fehlerhafte Geschwindigkeitsignal von einer defekten KI-Platine stammen könnte, und dadurch das G21-Signal entweder nicht korrekt an den Zusatzrelaisträger geleitet, bzw. allgemein (v.w. nicht komplett funktionierender Bordcomputer) nicht verarbeitet wird?Is dat wirklich so?

Zitat:Was für mich im Umkehrschluß heißt, daß das EDS bis 100 km/h eingreifen darf. (Finden wir das gut? Un - Oder habe ich da etwas mißinterpretiert?)
Soweit mein Wissensstand ist, sollte es bis 40 km/h eingreifen.

Habe die Tage die Möglichkeit endlich ein 2. 6-poliges-EDS-Relais zu testen. Danach kann dieses als Fehler ausgeschlossen werden und ich werde mir das G21-Signal mal genauer anschauen.

Danke nochmal für die gute Antwort![Bild: 1a.gif]

Gruß
Maddin
Byzanz-Metallic / Keskin KT4 8,5"/18" / BN-Pipes ab KatErste Sahne  
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Moinsen

Das mach alles sehr viel Sinn was er schreibt! und ist ja hochinteressant wie sich alles so zusammenfügt..

So wie ich es jetzt verstehe -

1. wenn dein Tacho auch spinnt = Problem vom Geber oder Verkabelung zum KI
2. Wenn der Tacho selbst IMMER korrekt anzeigt = KI problem (Gala Generierung) oder Problem eines der Geräte die am Gala Signal hängen oder natürlich auch möglich - die Signalleitung scheuert irgendwo an und zieht zeitweise den Pegel runter..

Messen an der Galaleitung vom Radio im Fahrbetrieb könnt helfenZwinker - so würde ich jedenfalls loslegen..

Grüße

Sönke
Grüsse von ClusteriX

Durch Leidenschaft lebt der Mensch,  durch Vernunft existiert er bloß



Zitieren
Bedankt durch:
#10
Hallo!

(22.09.2010, 08:27)Maddins-Welt schrieb: ...Verstehe ich es richtig, daß das fehlerhafte Geschwindigkeitsignal von einer defekten KI-Platine stammen könnte, und dadurch das G21-Signal entweder nicht korrekt an den Zusatzrelaisträger geleitet, bzw. allgemein (v.w. nicht komplett funktionierender Bordcomputer) nicht verarbeitet wird?Is dat wirklich so?

Ja und nein. Im verlinkten Fall wurden bereits mehrere KI getauscht, alle mit dem gleichen Phänomen, die aber in anderen Autos richtig funktionieren.

Einfach mal alles (!) an Einbauten durchgehen. Z.B. originales Radio oder Zubehör (mit angeblich kompatibler GALA?), nachgerüstete ZV/DWA? Etc. Oder wie clusterix vorschlägt nach defekten Kabeln suchen. (Viel Spaß!)

Oder halt auch mal das KI tauschen.

(22.09.2010, 08:27)Maddins-Welt schrieb:
Zitat:Was für mich im Umkehrschluß heißt, daß das EDS bis 100 km/h eingreifen darf. (Finden wir das gut? Un - Oder habe ich da etwas mißinterpretiert?)
Soweit mein Wissensstand ist, sollte es bis 40 km/h eingreifen.

Gut, diese Zahl steht weder im SSP noch im RL - oder ich habe sie überlesen. 40 km/h macht eindeutig mehr Sinn. Cool Die Info dazu kommt sicher von den ABS-Sensoren und wird mit dem G21 abgeglichen. Der Rest ist wohl erst mal Spekulation.

Einfach messen läßt sich das GALA-Signal nicht, jedenfalls nicht zuverlässig. Aber eine Vergleichsmessung mit dem selben Multimeter in einem baugleichen Fahrzeug sollte hinreichend genaue Referenzwerte liefern. Oder man nimmt Mechs Faustformel, die besagt, daß bei Stillstand 12 V anliegen sollten, je nach Trägheit des Multimeter, mit abnehmender Spannung bei zunehmender Geschwindigkeit. Dritte Möglichkeit: mobiles Oszi, was ja heutzutage zur Standardausrüstung westeuropäischer Haushalt gehört, habe ich mir sagen lassen. Erst mal was mampfen Ich drifte ab...

Gute Nacht,
Micha
Übrigens: Einkaufen ist leichter als Einbauen... ™
Und noch etwas: Es heißt Audi Cabriolet. Ohne 80.

04/2007 - 07/2014 96er ABC Automatik - seit 09/2014 04er ASN Multitronic Das ja man doof
[Bild: TJ.jpg]
Total verbastelt Behutsam optimiert © - und als Wasserleiche schmählich entsorgt. Das das kacke oder was?! - Also auf ein Neues!  


VCDS HEX-CAN aktuell dt./engl..

Ø-Verbrauch: [Bild: 239549_5.png]


Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Fehlerspeicher meldet Relais für EDS Marlboroman 14 5.053 08.07.2011, 16:10
Letzter Beitrag: krujtzschoff



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste