Typische Mängel Audi Cabrio
#1
Hallo Gemeinde

Hab jetzt schon öfters gehört das Leute die sich für einen Kauf eines Gebrauchtwagens interessieren, fieberhaft eine Liste suchen, wo alle typischen Mängel eines Modells aufgelistet sind wo man beim Kauf drauf achten sollte.
Bei unseren Schätzchen habe ich das auch schon öfters gehört. Könnte man nicht ein FAQ aufmachen indem alle Mängel nch Häufigkeit Nummeriert aufgelistet sind, da auch manche Teile nicht mehr beim freundlichen zu bekommen sind und die gebraucht T89 Audi Cabrios auch schon ein gewisses Alter haben und wohl keiner ohne Mängel zu bekommen ist wie zb:

Querlenker beidseitig ,vorne Gummilager.

Domlager vorne beidseitig ausgeschlagen.

Kabelbäume Heckklappe, beidseitig , Kabel in der Ummantelung brechen

Temperaturanzeige im Kombiinstrument hat nur sporadisch Funktion. Poti Defekt

Leistungsverlust Drosselklappe

Gummileisten Türe

Höhenmaß Kofferaumklappe, Motorhaube


Wenn noch einer mehr " Standartdefekte" hat....immer her damit.



Solche Tipps könnte sich Interessenten notieren und die beim Kauf beachten.

Gruß
Mike Ganz geschmeidisch...
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Die seitlichen Gummileisten scheinen ja wirklich eine Krankheit zu sein. Was mich interessieren würde, wäre eine Anwort der langjährigen Cab-Fahrer. Wie oft wechselt ihr die Leisten?

Gruss Doppelhherz
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Nicht zu vergessen

Gurte Rollen nicht auf!
Lüfterventilator geht nicht mehr ausser stuffe 4 (Thermosicherung im Lüfter defekt)
Tank und Temperatur anzeige Gehen Sporadisch nicht (Poti oder Kontakt schrauben)
Aussentemp. Anzeige Beleuchtung Defekt (nur bei Schaltfahrzeugen)
Automatik Antenne Defekt
Halter der Heckstoßstange links und rechts gebrochen
Servopumpe ist gerne mal undicht
Schrauben des Bremssattelträgers hinten unlösbar da innen sechskant verbaut und stark gerostet....


da gibt es noch einiges mehr aber dazu müsste ich länger als 10Min. nachdenken
ab nun MfG aus Brunsbüttel!
Thorben

Fahrzeug:
96er Audi S4 B5 1,8T GT28RS 280PS in Rein Weiss aus der Mischbank mit Carbon Haube und Dach
Audio:
Zenec 7" Radio, ESX VX 6.2c, Audio System F2 130 III Twister + Notlösung TOXIC 10" Subwoofer im Kofferraum
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo,

soweit ich gelesen habe, gibt es in der FAQ sehr wohl eine Kaufhilfe in der auch auf "typische Mängel" hingewiesen wird.

Aber mal Hand aufs Herz, die Wagen sind zwischen 18 - 11 Jahre alt und sind zum Teil schon über 300.000 km gelaufen und die sogenannten typischen Mängel findet man auch an anderen, gleichalten Wagen.

Grüße - Wolfgang
„Da ist nur schlechter Sprit drin vom Urlaub, normal sind die Abgaswerte gut."
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Darum geht es ja. Die Faq gibt es , aber das kann man auch in einer Liste abkürzen. In der Faq ist das ja sehr umfangreich beschrieben. Die Mängel die hier aufgelistet sind, sollen ja nur ein Hinweis sein, auf was man beim Kauf, aufgrund des Alters achten sollte. Klar hat jeder ältere Gebrauchtwagen typische Mängel und es wär ja hilfreich wenn man das im Vorfeld weiß. Es kauft ja nicht jeder sofort einen Neuwagen.

Es grüßt
Der Mike
Zitieren
Bedankt durch:
#6
(01.06.2011, 16:14)Doppelherz schrieb: Die seitlichen Gummileisten scheinen ja wirklich eine Krankheit zu sein. Was mich interessieren würde, wäre eine Anwort der langjährigen Cab-Fahrer. Wie oft wechselt ihr die Leisten?

Gruss Doppelhherz


Hi,
10 Jahre halten die schon, kommt aber auch viel auf den Gebrauch an.
In meiner Familie gibts ein Coupe aus 93 mit 100000 auf der Uhr und immernoch die ersten Leisten in Top Zustand.
Das Problem ist ja nur die innerlich gammelnde Blechleiste, wäre die aus Edelstahl.....
Cabrio ,A4,A3,Viano


Zitieren
Bedankt durch:
#7
Beleuchtung der Schalter in der Mittekonsole - ein mitunter nicht enden wollendes Elend.

Wenn man Glück hat ist "nur" ein Glassockelbirnchen kaputt - dann aber muss man erst mal das richtige (richtige Leistung etc.) Birne irgendwo herbekommen und alt gegen neu zerstörungsfrei tauchen können. Mit normaler Pinzette geht's nicht oder kaum raus; falls man einen "Glassockelbirnchenausdreher" irgendwo auftriebt dann muss der auch erst mal die richtige Größe haben dass er greift.

Das waren die einfachen Fälle.

Mitunter leuchtet die Symbolbeleuchtung der Schalter mit der falschen Helligkeit TROTZ richtiger Glassockelbirne (bei mir Nebelscheinwerfer).

Die Krönung sind aber die Schalter mit eingelöteten Birnchen oder LEDs - Tausch der defekten Beleuchtung ist nicht vorgesehen - kann man nicht löten, wird ein neuer Schalter fällig. Preise gefällig? Sitzheizungsschalter vor 10 Jahren etwa 90 DM, danach etwa 60 €.

Ist ein nicht Cabrio-spezifisches, sondern typisches Audi-Problem, was auch bspw für die Modelle 89, B4 und C4 gilt.

Ich würde aber auch, wenn ich bereit wäre, 60 € für einen Schalter zu zahlen, mir aus einem entscheidenden anderen Grund keinen neuen vom Freundlichen holen:

Oft werden bei VW-Audi bestimmte Ersatzteile durch andere ersetzt - die Schlter leuchten dann bspw. etwas hellr oder etwas dunkler oder in einem anderen Farbton. Wenn man sich dann als Kunde erdreistet zu meckern, dann wird man mit der Bemerkung abgewimmelt, das sei halt so, das auteil sei entfallen und ersetzt, blablabla.

Genau diese Argumentation bekamen meine Eltern zu hören, als beim Golf III Automatik die Schaltkulissenbeleuchtung defekt war. Es wurde eine neue eingebaut, die dann nicht mehr grün wie alle anderen Schalter beim Golf III leuchtete, sondern rot....
(01.06.2011, 17:18)blue-elise schrieb:
(01.06.2011, 16:14)Doppelherz schrieb: Die seitlichen Gummileisten scheinen ja wirklich eine Krankheit zu sein. Was mich interessieren würde, wäre eine Anwort der langjährigen Cab-Fahrer. Wie oft wechselt ihr die Leisten?

Gruss Doppelhherz


Hi,
10 Jahre halten die schon, kommt aber auch viel auf den Gebrauch an.
In meiner Familie gibts ein Coupe aus 93 mit 100000 auf der Uhr und immernoch die ersten Leisten in Top Zustand.
Das Problem ist ja nur die innerlich gammelnde Blechleiste, wäre die aus Edelstahl.....

Typisches Audi-Problem, auch beim C4.

Hatte mal eine Leiste nachbestellt. Problem (schönes Beispiel für meinen Beitrag eben von 17:18): die einzig lieferbaren Leisten hatten die Optik des C4 A6, mein Wagen war aber ein C4 Audi 100. Das wird dem Kunden bei Bestellung natürlich nicht gesagt, der ist ja doof und genügsam und hat nicht aufzumucken Na warte

Seitdem sah dann eine Gummileiste etwas anders aus als die übrigen Bin verärgert!
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hi,

so ne Mängelliste ist doch gleich wieder so negativ.

Lasst uns doch lieber ne Liste über die schönen Sachen am Cab machen.

Rostet nicht, sieht gut aus und hat´s Zeug zum Klassiker.
Dass nach 15 Jahren mal ein Gummi porös wird, so what?

Grüße

Bernhard
Zitieren
Bedankt durch:
#9
(01.06.2011, 17:19)Kai-8G schrieb: Die Krönung sind aber die Schalter mit eingelöteten Birnchen oder LEDs - Tausch der defekten Beleuchtung ist nicht vorgesehen - kann man nicht löten, wird ein neuer Schalter fällig. Preise gefällig? Sitzheizungsschalter vor 10 Jahren etwa 90 DM, danach etwa 60 €.

Das stimmt so nicht ganz. Ein Wechsel der Birnchen ist zwar nicht vorgesehen, ich habe aber letztes Jahr bei meinem Competition beide Beleuchtungen der Sitzheizungsschalter neu eingelötet. War kein großes Problem, habe irgendwo auch noch eine sehr gut gemachte Anleitung liegen.
Ferrari 308 - We call it a Klassiker
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Hi,
seh ich auch so.
Man liest so oft schlechtes in Foren das einem bei jedem Auto schlecht werden könnte.
Esi haben nicht alle die Probleme!
Das einzige was ich an "Mangel" unterschreiben würde wären die Querlenkerbuchsen, aber das gilt nicht nur fürs Cab sondern für alle Audis
zwischen 91-2000.

Gruß Jürgen
Audi Cabrio Bj. 94, ABK, 85 kw, GIS, Leder: Beige, M-Verdeck, DWA, orig. Audi Alus(205er Bereifung), Plasmatachoscheiben, LED Bleuchtung Heizungsregler,AP 40/35 mit SportStoßis

Ich: Mann, Bj.85, Herz, 4l/Std, SF, Leder: beige mit tendenz zu braun, M-Hut, DWA, orig. Adidas Schuhe(42er Besohlung)Big Grin

[Bild: audicabrioinfo2.th.jpg]

Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Audi Cabrio Studie aus 1989 MatthiasK 7 916 23.06.2020, 22:42
Letzter Beitrag: ManuelL
  Audi Cabrio bei den Autodoktoren Steffen na. 3 1.307 11.07.2017, 23:41
Letzter Beitrag: weichheimer
  [Suche] Audi 80 Cabrio Projekt - Teile gesucht ChipSie 3 1.593 27.01.2017, 11:43
Letzter Beitrag: fibre
  Audi Cabrio MarcoCabrio 9 2.303 20.06.2016, 19:50
Letzter Beitrag: Audiolet
  Bedienungsanleitung Audi Cabrio gesucht audicabrio@wetterau 5 2.000 15.05.2016, 16:55
Letzter Beitrag: audicabrio@wetterau
  Audi Kinder Cabrio FabianS 33 36.689 24.03.2016, 11:25
Letzter Beitrag: alex879
  audi cabrio zusammen bauen Wermes 19 3.747 12.01.2016, 19:45
Letzter Beitrag: Wermes
  Audi 80 Cabrio im Neuwagenzustand, Preisschätzung Cziby 2 2.450 01.11.2015, 12:02
Letzter Beitrag: audi100S
  Audi Cabrio fahren mit Handicap Roberto_di_Audi 4 2.845 28.03.2015, 14:14
Letzter Beitrag: Merlin6100
  Audi 80 B4 und typ89 cabrio Silvan 6 5.591 27.02.2015, 21:05
Letzter Beitrag: quattrogoms



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste