Winterarbeiten und deren Folgen
#1
Hallo zusammen,
ich will einfach nur mal mitteilen, was so in den letzten Monaten passiert ist und was in Zukunft ansteht.

Anfang September '11 hatte es mach auch erwischt. Der Verdeckkasten öffnete sich nicht mehr und das bei sonnigen Temperaturen. Dank AlfonsHefner habe ich dann die völlig unkomplizierte Notentrieglungsmöglichkeit kennen gelernt und mich spontan gefragt, warum eigentlich reapieren? Aber da die Wintermonate anstanden, habe ich mich doch dran gegeben, aber versagt^^^! Letztendlich habe ich das Cab in einer bekannten Werkstatt abgegeben, in der Hoffnung, dass sie über den Winter das Problem lösen können.

Nach zwei Wochen erhielt ich einen Anruf, dass das Problem wohl tiefer liegt und ich ein zusätzliches hätte....
Das Cab stand wohl zwischendurch auch draußen auf dem Werksgelände. Jedenfalls hat jemand die Gelegenheit genutzt und sowohl das Dach als auch den Lack nicht unerheblich beschädigt. Prima! Meine Versicherung zahlte nicht und die Werkstattversicherung zierte sich ebenfalls. Am Ende haben wir uns geeinigt, dass er den Wagen neu lackiert und ich das neue Dach bezahle. Ende Februar stand er dann da und sieht von außen aus wie neu.
Wenn jemand übrigens einen guten Sattler in der Nähe von Wuppertal benötigt, ich hätte da einen; 400,-- für das aufziehen. Geht, denke ich!.

Grundproblem allerdings immer noch nicht gelöst. Dazu kam noch, dass festgestellt wurde:
- Spur stimmt nicht
- Kupplung muss neu
- Batterie am Ende
- Frontscheibe zieht Luft und muss erneuert werden. Sieht man an Luftblasen unter der Scheibe. Bei mir unten rechts.

Weiteres Vorgehen:
- Verdeck muss warten, weil man mir sagte, dass u.a. das Steuergerät erneuert werden muss (820,--) und diverse neue Schalter; in Summe ca. 1.100,-. Da entriegel ich lieber mit Hand. Oder hat jmd. eine andere Idee?
- Spur, Batterie erledigt
- Kupplung, ca. 720 € später, wenns tatsächlich unangenehm wird
- Frontscheibe---mhh.. Problem kannte ich bis dahin noch gar nicht. Es ist wohl so, dass die Frontscheibe bei dem Cab zu den tragenden Teilen zählt, somit ich mit einem nicht verkehrstüchtigen Wagen fahre.... Mal eben CARGLAS o.ä. ist wohl auch nicht. Hatte jmd. schon mal den Fall?

Kruzfristig dachte ich tatsächlich darüber nach, das Cab abzugeben. Habe dann mal Kompression prüfen lassen und als ich die Werte gesehen habe ( 5x ca. 12 bar), war der Gedanke schnell wieder verflogen.

Ab März ist das Cab wieder angemeldet und ich bin gespannt, was noch so in den nächsten Monaten passiert. Aber dieses Fragen habt Ihr wahrscheinlich alleBig Grin

Gruß
Jörg
[Bild: forumsig0ven53pwcb.jpg]
[Bild: forumsig2hgo5dki9fr.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo,

bevor Du irgendwelche Steuergeräte bzgl. Deiner Verdeckelektrik tauscht, lass erst einmal von einem Kundigen sämtliche Signalgeber und Stellelemente inkl. der Kabelbäume überprüfen. Zu 99% liegt die Problematik in diesem Bereich.

Dass die Frontscheiben der Cabrio an den Seitenrändern etwas Luft ziehen und dort etwas milchig sind, ist auch kein sehr unübliches Phänomen. Bei mir ist das seit 12!!! Jahren so und hat sich in dieser Zeit auch in keinster Weise verändert oder hat sich verschlimmert. Auch hat bisher nie ein TÜV-Prüfer etwas dazu gesagt!
Gruß Kai

[Bild: Audi.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo Joe

Da haste dir ja was vorgenommen. Die Preise die dir genannt werden sind aber schon heftig. Was gebrauchtes tuts ja auch...zb. das Steuergerät. Gibts in der Bucht für billig Geld. Bevor ich das Steuergerät für 820 € wechseln würde, würde ich erstmal alles andere von jemand anderem checken lassen. Welche Schalter sollen denn kaputt sein ? Bei mir ist noch nie ein Schalter kaputt gegangen.

720 € für ne Kupplung ? Wird die vergoldet ? Meine ist auch bald fällig ...hab ein Angebot mit LUK Kupplung und Montage 460 ,00 €

Mit den Luftblasen in der Scheibe ist nicht so schlimm wenn sie unten und nicht zu groß sind. Hatte das auch mal und hat den Tüv nicht weiter interessiert. Carglass kann da bestimmt auch nichts machen....Fragen kostet aber nichts. Die Scheibe geht ja sowieso über die Teilkasko und dann hättest du ja ggf. nur die Selbstbeteiligung zu zahlen.

Ich hab jetzt im Winter den Wärmetauscher gewechselt ( erinnert mich nicht dran Nenene 35 € Material....10 Stunden Arbeit )) Zahnriemen / Wasserpumpe und Wischwasserpumpe ersetzt und im Januar die Dom- und Querlenkerlager und der Kühler. Bei mir ist auch noch die Kupplung und dann ist am Kübel nichts mehr dran...und der Sommer kann kommen.

Wenn man natürlich an unseren Schätzchen nicht viel selbst machen kann und immer in die Werkstatt muß, dann wirds natürlich mit der Zeit richtig teuer. Es sind halt keine Neuwagen.
Das ist ja das gute , das man an den Fahrzeugen noch viel selber machen kann und überall gut dran kommt.

Gruß
Mike
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Deine Mängelbeschreibung hört sich ganz a la ATU an Big Grin
Wenns stimmt, muss man dazu ja nicht mehr sagen Big GrinBig Grin

Gruß Manny
Gruß Manny
[Bild: AM-JKLU2QjpgGwlV6ms5olMUH9yGqtxfyyGIGNVM...authuser=0]
Instagram:
@lichtbildmuensterland / https:www.instagram.com/lichtbildmuensterland
 
Veränderungen:
IMSA GTO-Folierung; Facelift Umbau
; Boschmann und Hifonics Lautsprecher samt Verstärker; Audi Navigation Plus DX mit TMC-Box mit Multi-Media Interface, Dietz 1212/B, Zemex DVB-T D90 2G und Parrot CK3100;
ZV-Panikschalter im Türgriff; TFL in den Nebelscheinwerfern; Scheinwerferreinigungsanlage; 12V Steckdose im Kofferraum; Hardtop; MAM6 Felgen; Sportlenkrad mit Glatt-/Lochleder unten abgeflacht; Reinhold Module;
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Laß Dich einfach mal am Audi-Cabrio-Stammtisch in Oberhausen sehen....ich wette wir kommen deinem Problem näher....Cool
Zur Kupplung.....ich hab für ne Sachkupplung schon 350€ gezahlt...nur fürs Material,Einbau haben wir selbst gemacht.......also für nen 100€ macht da bestimmt keine Werkstatt die Kupplung rein


[Bild: attachment.php?aid=1985]

mein Tip-....spart nicht am Material Zwinker
Mit freundlichen Grüßen aus REcklinghausen- / Best regards / Yoroshiku onegaishimasu Timo N. (aka Porsche-Doc)

....PS:"Cabriofahren schärft die Sinne...."...

[Bild: crmeh66rusokczy92.jpg]
*Audi Cabrio 2,8 E (Kaktusgrün perleffekt) full Sun Line und viel mehr,18Zoll +5-Loch-Umbau,BN-Pipes,TT-Spiegel,VSI-Gasanlage ....und..bla...bla...bla....
*Audi Cabrio 2,3 E (MKB:NG)* (Indigo-blau)**--verkauft--**
*Audi Cabrio 2,3 E (MKB:NG)* (ming-blau)<-- -im Audi-Himmel-**
*Audi A6-2,6 S-Line Avant (MKB:ABC)*(ming-blau)



Zitieren
Bedankt durch:
#6
Porsche-Doc schrieb:Zur Kupplung.....ich hab für ne Sachkupplung schon 350€ gezahlt...nur fürs Material,Einbau haben wir selbst gemacht.......also für nen 100€ macht da bestimmt keine Werkstatt die Kupplung rein
Da hat der Timo Recht. Schweizer Werkstätten nehmen da sogar richtig viel Geld für, ich hab's probiert. Da bin ich aber traurig!
Grüße von der Ems,
Andreas

Saison 04-09: Typ89 Cabriolet ABK EZ 20.06.1994
Daily Driver:     A4 B6 Cabriolet BFB EZ 16.06.2004
Zitieren
Bedankt durch:
#7
N'abend,

danke für die Beiträge. Insbesondere das mit der Windschutzscheibe beruhigt schonmal ^^.

@Kai, es ist tatsächlich alles durchgemessen worden. Scheint tatsächlich das Steuergerät zu sein.

@Mike, die Frage ist, ob ein gebrauchtes Steuergerät dann auch tatsächlich in Ordnung ist. Was bezahlt man so dafür?

@Mani, nee bei A.T.U war ich auch, aber die wollen 850,--.

@Timo, ich wollte leztes Jahr schon nach Oberhausen kommen. Kam aber immer etwas dazwischen. Habe es mir tatsächlich fest vorgenommen. Wann trefft Ihr euch nochmal? Erster Sonntag im Monat, richtig?

LG
Jörg
[Bild: forumsig0ven53pwcb.jpg]
[Bild: forumsig2hgo5dki9fr.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#8
01. April geht's dies Jahr los in OB
Gruß Manny
[Bild: AM-JKLU2QjpgGwlV6ms5olMUH9yGqtxfyyGIGNVM...authuser=0]
Instagram:
@lichtbildmuensterland / https:www.instagram.com/lichtbildmuensterland
 
Veränderungen:
IMSA GTO-Folierung; Facelift Umbau
; Boschmann und Hifonics Lautsprecher samt Verstärker; Audi Navigation Plus DX mit TMC-Box mit Multi-Media Interface, Dietz 1212/B, Zemex DVB-T D90 2G und Parrot CK3100;
ZV-Panikschalter im Türgriff; TFL in den Nebelscheinwerfern; Scheinwerferreinigungsanlage; 12V Steckdose im Kofferraum; Hardtop; MAM6 Felgen; Sportlenkrad mit Glatt-/Lochleder unten abgeflacht; Reinhold Module;
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Steuergerät Verdeck so um die 80 - 130 €....da gibts in der Bucht genug. Tja...das ist das Risiko....aber normalerweise ist so ein Steuergerät fürs Verdeck eigentlich unkaputtbar. Bevor man sowas kauft, sollte das alte aber geprüft sein und nicht so auf Verdacht holen...


Gruß
Mike
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Mikepower schrieb:normalerweise ist so ein Steuergerät fürs Verdeck eigentlich unkaputtbar.
Einspruch, Euer Ehren!

Meins war definitv defekt und musste getauscht werden. Ich konnte auch niemanden finden, der Verdecksteuergeräte repariert. Nenene
Grüße von der Ems,
Andreas

Saison 04-09: Typ89 Cabriolet ABK EZ 20.06.1994
Daily Driver:     A4 B6 Cabriolet BFB EZ 16.06.2004
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Entfallteile und deren Priorisierung Mech© 20 16.195 12.04.2020, 23:05
Letzter Beitrag: RivaDynamite



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste