Themen Beitrag: HainichhofNeuerwerbung! Motorrevision AAH bitte um Ratschläge!
#1
Guten morgen,

Ich habe mir gestern mein nächstes Sommerfahrzeug zugelegt. Ein AAH handschalter mit Klima u allem was dazugehört aus Mitte 99 mit 142 auf der Uhr.

Am Motor gibt es ein paar Problemchen, wie auch immer der Vorbesitzer das geschafft hat. Egal.

Kurz um: Motor kommt raus u wird komplett überarbeitet. Wo wir auch schon bei meiner Frage sind.

Was könnt ihr mir beim AAH empfehlen um ihm ein wenig beine zu machen, bzw was ist wo überhaupt auf dem Markt erhältlich für den Motor?

Bitte keine Diskussion über Sinn od Unsinn beginnen, od über Motorumbauten diskutieren!

Freue mich auf hilfreiche Kommentare!

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Wieviel Geld willst du ausgeben und was strebst du an Leistung an?

Angefangen vom Flow Improver Kit über scharfe Nocken bis hin zum Kompressorumbau ist bei dem Motor alles möglich.

Jedoch solltest du dann auch über eine neue Sport-Komplettabgasanlage nachdenken. Denn was vorne an mehr rein kommt, sollte hinten auch an mehr raus.
Gruß Jürgen

[img][Bild: Signatur.jpg][/img]
ZU VERKAUFEN - Im Sommer: Audi Cabriolet V6 2.8 in Santorin Perleffekt mit diversen Umbauten, u.a. 5x112, 8x18 Audi A8 W12 Gullideckel - ZU VERKAUFEN
Im Alltag: Audi A6 Avant 2.5 TDI Quattro mit ABT-Chip ab Werk in Avussilber in Serienzustand, u.a. S-Line Plus und Black Line Paket
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo Jürgen,

Danke für die allgemein gehaltene Antwort.
Kompressorumbau ist beim AAH etwas komplizierter, daher ist dafür der 30v eher zu empfehlen.
Was im Nachgang alles angepasst werden muss ist mir bewusst, haben schon einige Umbauten gemacht(siehe Forum), aber eben keinen AAH.

Möchte das Auto weitestgehend original lassen, daher kommt kein 30v u kein Kompressor in frage. Habe eher an erleichterte schwungscheibe, Nockenwellen od ähnliches gedacht. U dazu hätte ich eben gerne Infos, Erfahrungsberichte u mögliche Bezugsquellen.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo,
ein kit a la flow improver wird Preis/Leistungsmäßig und bezogen auf den Aufwand ein guter Kompromiss sein. Das hat aber wenig mit einer Motorüberholung zu tun. Die Renovierung sollte die Voraussetzung für ein anschließendes "Tuning" sein.
Leider ist der Weg zu dieser Firma für mich zu weit entfernt, sonst hätte ich mir wahrsch. auch schon ein upgrade gegönnt.
Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben!
Upgrades:
Bn Pipes Halbanlage ab Kat, Bilstein B12 Prokit, EBC Power Disc Scheiben und Greenstuff Beläge vorne,
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [AAH] Motorrevision/-überarbeitung Danski 14 102 25.02.2019, 19:09
Letzter Beitrag: ManuelL
  [Automatik] Bitte um Hilfe bei Fehlersuche Eugen 1 17 30.11.2018, 15:56
Letzter Beitrag: AxelD7
  [NG] bitte um Hilfe!!! Große Unterlagscheibe wo kommt die her ? Merlin6100 14 82 29.03.2018, 13:38
Letzter Beitrag: Merlin6100
  Brauche bitte Hilfe bei meinem 2,6er Bj 98 Dean1975 1 1.226 10.07.2013, 22:41
Letzter Beitrag: audifan_wf
  Bitte um Tipp zu einem Chiptuner für 1,8t Projekt!!! Hainichhof 3 1.700 30.07.2012, 13:21
Letzter Beitrag: Ragusa
  Überhitzung V6 (AAH) – Dr. House, bitte melden! Alle bisherigen Versuche gescheitert Kai-8G 49 32.619 25.06.2012, 11:34
Letzter Beitrag: Cinderella
  2,6 v6 probleme nach motorüberholung Bitte helfen !!! vteeec 9 4.755 21.06.2012, 14:05
Letzter Beitrag: Mutzenbacher
  Habe Probleme bitte um dringende Hilfe !!!! Audi87 3 2.139 02.04.2012, 05:45
Letzter Beitrag: Mr. Speed
  NG-Fraktion bitte Lesen! Evtl Lösung NG-Problem Summer-time2.3 0 1.551 11.12.2011, 16:42
Letzter Beitrag: Summer-time2.3
  Habe ein Leistungsproblem! Bitte um Hilfe robbi007 16 5.173 21.03.2009, 07:26
Letzter Beitrag: HerrVorragend



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste