[Manuell] Verdeck öffnet nicht - Hydraulik?
#1
Hallo ihr Lieben,

ich habe mich eben durch die Suche gearbeitet aber leider nichts gefunden was mir weiter hilft - daher nun meine Frage...

Ich habe ein - wie soll es anders sein - 80er Cabrio 92 Bj, 98 KW, Schaltgetriebe und manuelles Verdeck.
Im Frühjahr habe ich mich entschlossen das Auto zu verkaufen. Leider blieb der Ansturm auf mein Auto aus, sodass er bis vor ner Woche komplett stand.
Die Batterie ist leer, das Auto Abgemeldet und ich habe schon aufgegeben dass jemand das Auto will. Nun kam aber doch jemand der das Auto kaufen wollen würde. Also habe ich meinen KFZ-Futzi angerufen der das Auto geholt hat um nochmal einen Check zu machen und die Batterie auszutauschen. Dabei kam jetzt heraus, dass mein Verdeck nicht mehr aufgeht... Er meinte, dass zwar geschalten wird und man gut hört dass er will, aber angeblich sind irgendwelche Hydraulikteile verklebt weil er so lange stand... Reparaturkosten locker um 1.000€!!! Waaat?
Kann das wirklich sein?!
Ich würde mein Auto jetzt wirklich endlich gerne verkaufen, aber nochmal über 1000 Euro rein zu stecken kommt mir etwas irre vor...
Kannst mir da jemand weiterhelfen oder jemanden empfehlen der das im Nürnberger Raum kann?
Ich will mein Auto nicht irgendeinem Autohändler für 500 Euro verkaufen. Nicht nur dass er das bei weitem nicht Wert ist sondern ich will dass er weiter gefahren wird und einem anderen noch so viel Freude bereitet wir mit die letzten Jahre

Danke für Eure Hilfe
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo,

das halte ich nun wirklich für ein Gerücht(Verklebte Hydraulikteile!!). Wenn man hört das er schaltet und die Pumpe läuft, scheint elekt. schon mal alles i.o. zu sein. Es ist immer schwer eine Ferndiagnose zu stellen. Ich würde erstmal anhand der Notentriegelung das Verdeck mal mehrfach öffnen und schließen um zu schauen ab da was extrem schwergängig geht. Vieleicht nimmt dann auch die Hydraulik wieder ihre Arbeit auf.
Mal hören was die Verdeckspezis hier dazu sagen!
Komme leider nicht aus deiner Gegend aber vielleicht meldet sich noch jemand, was willst du für dein Cab haben? Bilder?
Gruß
Heiko
Leben und Leben lassen.Da gebe ich erst richtig Gas!
The best in the life ist Cabrio drive

[Bild: kfp48inw.jpg][Bild: 76o7z2nw.jpg][Bild: ssjl4c5x.jpg]

Mein kleiner klickt hier -->Audi Cabriolet
Meine dicke klickt hier --> Honda Seven Fifty
Meine kleine klickt hier -->ZXR400

Zitieren
Bedankt durch: steffi2708
#3
Hi,

das manuelle Verdeck hat eine Hydraulik?

MfG

Stephan
Das Leben ist zu kurz, um Reihenvierzylinder zu fahren.
Zitieren
Bedankt durch: steffi2708
#4
DANKE!!! Ich habe es befürchtet dass mir hier wieder mal einer Quatsch erzählt...
Ich bin super zufrieden mit dem Auto, kenne mich aber einfach zu wenig mit Schrauberei aus und muss wegen jedem Schieß in die Werkstatt...

Wenn Du auf Mobile.de gehst kannst Du mal gucken...
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-i...2_c01_4201

Stephan:
Ich gehe davon aus... Sonst hätte der Werkstatt-Typ das doch nicht gesagt... Da bin ich aber traurig!
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hi,

das halte ich für ein Gerücht. Entweder hast Du ein manuelles Verdeck, dann gibt es da nix Hydraulik, oder Du hast ein hydraulisches Verdeck, dann stimmen Deine Angaben zu Deinem Cabrio nicht.

Du wirst doch wohl noch wissen, ob Du das Verdeck mit einem Schalter in der Mittelkonsole oder manuell mit der Hand betätigt hast?

Schau Dir mal die FAQ an und bring den Wagen zu einem Fachbetrieb, die sich auskennen, den Fehler finden und abstellen. Und keine verklebten Hydraulikleitungen bei einem manuellen Verdeck diagnostizieren.

MfG

Stephan
Das Leben ist zu kurz, um Reihenvierzylinder zu fahren.
Zitieren
Bedankt durch:
#6
KLAR weiß ich das :-D
Und ich HABE ein manuelles Verdeck - EINDEUTIG
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Moin,

laut Verkaufsanzeige ist es ein manuelles Verdeck...als nix mit Hydraulik.

Fang' doch mal von vorn an mit Deiner Fehlerbeschreibung:

Lässt sich der Verschluß am Scheibenrahmen drehen ?
Fahren dann die Scheiben herunter ?
Springt der Verdeckkastendeckel beim Knöpfchendrücken auf ?
usw....

Bei dem geballten Wissen hier, werden die Leser den fehler schon eingrenzen können Smile

Grüße

Uwe
Zitieren
Bedankt durch: steffi2708
#8
Hallo Uwe:

Zu Deinen Fragen Smile
Lässt sich der Verschluß am Scheibenrahmen drehen?
Wenn Du den Knebel über dem Rückspiegel meinst - Ja, lässt sich drehen. Da hört man es auch ein kleines am Motor anhand von etwas nach unten gehender Drehzahl.

Fahren dann die Scheiben herunter?
Ja - einwandfrei

Springt der Verdeckkastendeckel beim Knöpfchendrücken auf?
Ab da tut das Auto nicht mehr das was es soll Da bin ich aber traurig!

Ich kann mein Verdeck öffnen und nach hinten klappen - ohne Schwergängigkeit - aber der Verdeckkasten geht beim Knöpfchendruck nicht auf - man hört auch kein Entriegeln... Da bin ich aber traurig!

Ich werd mal, wie Stephan meinte, in den FAQ nachschauen und jemanden suchen der sich hoffentlich damit auskennt...
Dachte ja eigentlich dass eine Autowerkstatt sich auch wirklich mit Autos auskennt...
Angeblich hat der Typ ja auch jemanden gefragt der sich auf Audi/VW spezialisiert hat und der hat ihm das bestätigt...
Vorher werde ich wohl mal das mit der Notentriegelung testen - mit historischen Erfahrungen drüber nachgedacht könnte das funktionieren...
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Hallo steffi2708,
das könnte der Heckklappenstellmotor sein. Das konnte selbst ich mit aufs Auto bezogen zwei linken Händen wechseln. Da gibt es eine gute Anleitung hier im Forum. Der Preis liegt bei ca. 170 €. Wenn es in Deiner Nähe einen Forums-Bekannten gibt, probiere einfach mal den Austausch, damit Du sicher bist.
(12.08.2014, 12:07)steffi2708 schrieb: Springt der Verdeckkastendeckel beim Knöpfchendrücken auf?
Ab da tut das Auto nicht mehr das was es soll Da bin ich aber traurig!
Ich kann mein Verdeck öffnen und nach hinten klappen - ohne Schwergängigkeit - aber der Verdeckkasten geht beim Knöpfchendruck nicht auf - man hört auch kein Entriegeln... Da bin ich aber traurig!
Die Notentriegelung sollte natürlich auch mit defektem Heckklappenstellmotor funktionieren.
(12.08.2014, 12:07)steffi2708 schrieb: Vorher werde ich wohl mal das mit der Notentriegelung testen - mit historischen Erfahrungen drüber nachgedacht könnte das funktionieren...
Hier kannst Du von meinen Erfahrungen lesen.

PS: Dein Link zu Mobile funktioniert nicht!
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: _81a0506uqk7u.jpg]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch: steffi2708
#10
Hallo,

schließ mal den Kofferraum manuell ab und versuche es dann.

Gruß

Ralf

Zitieren
Bedankt durch: steffi2708


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Verdeckkastendeckel öffnet nicht Dieter-HH 35 739 16.04.2021, 16:14
Letzter Beitrag: axel69
Question Arbeiten an der Hydraulik, was beachten? 0aX 4 142 30.03.2021, 10:05
Letzter Beitrag: 0aX
  [Bitte] Audi A4 Cabrio Bj 05/2007 Verdeck schließt nicht mehr und stoppt nach 2 cm A4_Cabrio_Andy 2 113 28.12.2020, 17:37
Letzter Beitrag: A4_Cabrio_Andy
  Verdeck nicht in endlage! Taner 6 389 11.12.2020, 11:45
Letzter Beitrag: Prinz Valium
  [Problem] Verdeckkasten öffnet nicht ganz Dennis Reck 5 124 26.09.2020, 19:46
Letzter Beitrag: Dennis Reck
  Verdeck öffnet nicht Heckklappe geht auch nicht auf Stefan86 3 131 15.05.2020, 21:07
Letzter Beitrag: neupier
  [Manuell] Verdeckkasten öffnet nur mit Notentriegelung Maha8 2 106 13.05.2020, 21:42
Letzter Beitrag: fbnl
  [Problem] Verdeck öffnet/schliesst nicht LitTLE CReatURE 5 152 09.05.2020, 09:12
Letzter Beitrag: neupier
  [Problem] Verdeckkasten öffnet nicht Sascha45 11 260 30.03.2020, 12:03
Letzter Beitrag: Sascha45
  Verdeck senkt sich nicht bis ganz nach unten Clubber lang 2 111 25.03.2020, 21:49
Letzter Beitrag: DKW1000S delux



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste