Themen Beitrag: DoppelherzÄrger mit Smart Repair, wozu würdet Ihr mir raten
#1
Hallo zusammen,

Hintergrund: Ich machte mehrere Anfragen zwecks Smartrepair an einem Stossfänger und einem kleinen Kratzer am Kotflügel an einem Peugeot 107 Leasingfahrzeug. Ein Peugeot-Händler in Aichtal-Neuenhaus machte mir ein Angebot von 179 Euro für den Stossfänger.

[Bild: peugeotvorherdlk7b.jpg]

Ein weiteres Angebot hier in Kirchheim-Teck bei einem smartrepair-Anbieter erschien mir mit ca. 250 € günstiger, ich solle ca. 2 Tage vorher Bescheid geben. Hier sollte noch der kleine Kratzer am Kotflügel und kleine Steinschläge retuschiert werden.
Leider habe ich nicht die Urlaubszeit einkalkuliert, so dass beim gewünschten smartrepair-Anbieter kurzfristig kein Lackierer zur Verfügung stand. Auch in Aichtal bei Peugeot konnte der Schaden nicht repariert werden, da dort Betriebsferien bestanden. Der Rückgabetermin für den Peugeot war aber in dem 400 km entfernten Edertal schon fixert. Es blieben noch 3 Werktage für die entsprechende Ausbesserung.

Die Problematik bei Rückgaben von Leasingfahrzeugen ist bekannt, wo kleinere Mängel schon zu grossen Abschlagszahlungen führen können.

Also wendete ich mich an einen anderen Smart Repair Anbieter in Kirchheim-Teck und zeigte dem Inhaber die Schäden.
Der terminlichen Dringlichkeit bewusst setzte er nach 1-2 minütiger Taxierung des Autos den Preis auf 500 € fest. Ich akzeptierte den in meinen Augen sehr hohen Preis aufgrund des Abgabetermins.
Freitags mittag war das Auto fertig, ich sah kurz oberflächlich drüber, in der Annahme, bei diesem hohen Preis bekomme ich auch eine Topleistung. Ich zahlte dann (leider) den Betrag bar. Meine Frau wollte kurz darauf die Fahrt antreten, um das Auto nach Edertal zu bringen. Als ich dann noch einmal kurz einen Blick auf das Auto warf, sah ich dass die Stellen, die lackiert wurden, einen bläulicheren Weisston hatten, als das gelbliche Weiss des Autos. Im Klartext: Der lackierte vordere Stossfänger an der Beifahrerseite hatte, wie der Kotflügel der Fahrerseite ein bläulichliches Weiss.

[Bild: peugeotlackiert1dakeb.jpg]
[Bild: peugeotlackiert2myj3u.jpg]

Steinschläge an der Motorhaube waren erst gar nicht beseitigt.

[Bild: peugeotgsjzb.jpg]

Ich rief daraufhin den Inhaber an und konfrontierte ihn mit den Mängeln. Er sagte mir, ich solle das Auto am Montag (also dem Abgabetermin in Edertal) zur Nachbesserung bringen. Da dies aus genannten Gründen nicht möglich war, forderte ich einen starken Preisnachlass. Das Gespräch wurde dann von seiner Seite abrupt abgebrochen. Entweder hat er aufgelegt, oder es gab einen Verbindungabriss Zwinker. Er meldete sich dann nicht mehr.

Bei der Abnahme des Peugeot in Edertal wurde vom Begutachter an den genannten Stelle eine dilettantische Arbeitsweise (Originalton gegenüber meiner Frau) festgestellt. Man wunderte sich auch, das Steinschläge und Kratzer an dem Stossfänger nicht mit beseitigt wurden. Ferner wurden Lack Nasen vom Nachbessern bemerkt.

Erneut konfrontierte ich dem Inhaber telefonisch mit den Mängeln und gab ihm eine Bedenkzeit von 2 Wochen. Falls er nicht einen entsprechenden Rabatt gibt, würde ich meine Erfahrung im Internet in einer Bewertung kundtun. Er drohte mir mit gerichtlichen Konsequenzen, wenn ich dies tue.
Innerhalb dieser 2 Wochen erhielt ich dann eine Rechnung von ihm, in dem er die Rechnung mit 879,74 festsetzte und den Betrag dann als Sonderpreis auf 500 € reduzierte.

[Bild: rechnungsmartrepairrxkzn.jpeg]

Als ich dann heute bei ihm vorbei fuhr, um doch zu einem gemeinsamen Konsens zu kommen, sagte er mir dann in Anwesenheit meiner Tochter, er hätte mich wegen Erpressung bei der Polizei angezeigt.

Den letztendlichen Preis von 879,74 €, der dann auf 500€ gesenkt wurde, ist in meinen Augen einer, der angesichts der anfänglichen Mängel den Gedanken Smartrepair ad absurdum führt. Ich habe ihm mehrere Brücken gebaut. Der Anzeige wegen Erpressung sehe ich gelassen entgegen, dazu ist mein Glauben an die Justiz zu groß. Aber ich erwäge eine Gegenanzeige in mehreren Punkten.
Es wundert mich nach den ausgeprochenen Androhungen mit gerichtlichen Konsequenzen nicht, das ich dort noch keine einzige Bewertung abgegeben wurde.

Was würdet Ihr jetzt tun? Ich habe vor diesen Text mit Bildern unter Angabe des Namens des Geschäftsführers als Bewertung ins Internet zu stellen. Natürlich als eigene Meinung gekennzeichnet.
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: _81a0506uqk7u.jpg]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Hans Georg.

Es gibt doch Schiedsstellen bei Kfz-Werkstätten. Sowas wirds doch auch für Lackierer geben.
Bis jetzt kann er dir juristisch garnix. Wenn du die Bewertung abgibst hat er was schriftliches gegen dich in der Hand.

Versuch das Ergebnis begutachten zu lassen und noch bissl Geld rauszubekommen.

Die Bewertung würde ich erst nach Ausschöpfen aller Möglichkeiten abgeben...

Gruss Micha
Ab sofort auch VCDS mit neuster Version HEX-CAN-USB mit Most Ringbruchdiagnose im Großraum 02977 Hoyerswerda / Ostsachsen verfügbar.

Dann machd doch eiern Dregg alleene... (König Friedrich August III. von Sachsen bei seiner Abdankung 1918)

[Bild: pan2qeed4l5bq1ncs3d.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Hallo Micha,
das Auto steht 400 km entfernt und ich habe keinen Zugriff darauf.
Wie kann er mir auf eine persönliche Meinung juristisch antworten?
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: _81a0506uqk7u.jpg]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hi,
der Werstatt steht doch das Recht der Nachbesserung zu!
Wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du das aus Zeitgründen abgelehnt und wolltest Preisnachlass. Darauf muss Smartrepairer natürlich nicht eingehen, und muss sich auch nicht erpressen lassen.

Ich denke ein Richter würde zu seinen Gunsten entscheiden bezüglich Erpressung. (Bin kein Jurist, ist nur meine Meinung)

Will der Werkstatt jetzt nicht beihalten, da die Qualität der Arbeit ja wohl nicht so das gelbe vom Ei war, aber die Chance der Nachbesserung muss du warscheinlich geben.

Ist zwar jetzt zu spät, aber hättest du nicht einfach mit nem Lackstifft nachbesssern können, denn gewisse Gebrauchsspuren an einem Leasingfahrzeug sind doch nicht abzugsfähig?
Cabrio ,A4,A3,Viano


Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hi,
ist es Erpressung, wenn ich androhe, meine Erfahrungen in einer Bewertung abzugeben?
Aber ich gebe Dir dahingehend recht, dass ich eine Nachbesserung aufgrund der zeitlichen Abgabe nicht wahrnehmen konnte.
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: _81a0506uqk7u.jpg]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hey,

Erpressung nein - aber Verleumdung, was einen ähnlichen Fall darstellt.
Wenn du der Meinung bist das zu tun, dann bitte nicht in diesem Audi Cabrio Forum.

semu
Schönwettercruiser 03-10: Kaktusgrün Perleffekt, Verdeck grün, Nappaleder Sesam, Wurzelholz, Audi Holzlenkrad seit 03/2009, Audi Holzschaltknauf seit 05/2010, 2x Reinholdmodule, Chrom Front, Tachoringe, Walde Gurtkappen, DELTA CC & 6-fach CD, Tempomat seit 06/2010, 205/55R16V Michelin Primacy HP seit 03/2011
[Bild: 132139.png]


[Bild: sign2.jpg]

VCDS (VAG-Com) Service Raum 09xxx und 01xxx für alle VAG Modelle
Zitieren
Bedankt durch:
#7
(09.09.2014, 22:51)semu schrieb: Hey,

Erpressung nein - aber Verleumdung, was einen ähnlichen Fall darstellt.
Wenn du der Meinung bist das zu tun, dann bitte nicht in diesem Audi Cabrio Forum.

semu

Hi semu,
ich bin etwas verwirrt Un. Habe ich einen Namen genannt? Mich hat Eure Meinung interessiert, wie Ihr vorgehen würdet. Was hat das mit Verleumdung zu tun? Und wenn ich bei einer Bewertung die Fakten nenne und diese mit einer gekennzeichneten Meinung – wo liegt da die Verleumdung vor? Sehr seltsam.
Gruss Hans Georg
pelikanblau: [Bild: 653206.png]
mingblau: [Bild: 653204.png]

[Bild: _81a0506uqk7u.jpg]

Think about your life, you live in a box, you work in a box, you'll leave the world in a box.

There must be something in between Wub
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Georg, ich habe lediglich deine Frage aus Beitrag 5 beantwortet...
Schönwettercruiser 03-10: Kaktusgrün Perleffekt, Verdeck grün, Nappaleder Sesam, Wurzelholz, Audi Holzlenkrad seit 03/2009, Audi Holzschaltknauf seit 05/2010, 2x Reinholdmodule, Chrom Front, Tachoringe, Walde Gurtkappen, DELTA CC & 6-fach CD, Tempomat seit 06/2010, 205/55R16V Michelin Primacy HP seit 03/2011
[Bild: 132139.png]


[Bild: sign2.jpg]

VCDS (VAG-Com) Service Raum 09xxx und 01xxx für alle VAG Modelle
Zitieren
Bedankt durch:
#9
(09.09.2014, 21:45)Doppelherz schrieb: Hi,
ist es Erpressung, wenn ich androhe, meine Erfahrungen in einer Bewertung abzugeben?
Aber ich gebe Dir dahingehend recht, dass ich eine Nachbesserung aufgrund der zeitlichen Abgabe nicht wahrnehmen konnte.

Hi,
du bist warscheinlich (logicherweise) verärgert, wer weiß wie das Gespräch zw. euch abgelaufen ist? (wenn du nicht sofort xxx Euros billiger, dann.....)
Versetz Dich mal in die Lage des Smartrepairers, er weiß ja nicht bzw. glaubt ja nicht dass er schlecht gearbeitet hat, sondern sieht sich selbst als den Betrogenen.

Was ist denn nun mit Deinem Leasingwagen? Hast Du Ihn zurück gegeben, oder kann noch nachgebessert werden?
Cabrio ,A4,A3,Viano


Zitieren
Bedankt durch:
#10
Moin,

bin ich jetzt im falschen Film ?
Ich nehme an, bei der geplanten Veröffentlichung deiner Erfahrungen "im Internet" handelt es sich um irgendein Bewertungsportal. Was auch immer...lokale Wirtschaftsförderung oder Ortsverband der smarten Repairer. Gibt es in diesem f..ing politically correcten Land jetzt schon Gesetze, dass man nur positive Erfahrungen veröffentlichen darf ? Dann gibts auf Holidaycheck mehrere Millionen Klagegründe.
Leute, Leute, wenn das Erpressung ist, gebe ich meine Staatsbürgerschaft ab.
Wenn mir ein trotteliger Kellner ins Essen rotzt, dann gibts wohl folgende Möglichkeiten:
a) Maul halten, kein Trinkgeld geben (ok)
b) Den Chef kommen lassen (ok)
c) Erwähnen, dass man geneigt ist, sich den Chef kommen zu lassen, wenns kein neues Essen gibt (Erpressung-> Gericht-> Gefängnis)
Oder wie ?

Gruss
brendan
Für mich: Audi Cabriolet 2.8, 1998, mingblau, blau, bordeauxrot
Für mich und sie: A5 3.0 TDI quattro Cabrio, 2010, phantomschwarz, schwarz, bordeauxrot
Für den Sohn: A4 1.8 T quattro Cabrio, 2004, delfingrau, schwarz, grau
Zitieren
Bedankt durch: Doppelherz


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Immer Ärger mit den Kartenhändlern Jörg Ho. 6 4.882 22.05.2015, 00:48
Letzter Beitrag: 5-ender



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste