Themen Beitrag: tintenschleuderNG Kupplungswechsel beim 2.3
#11
Nee moment, ich hatte erst eine Sachs kupplung von atp-Autoteile aus der bucht für 111eur

Danach diese zurück geschickt, da sie nicht funktionierte.
Die Werkstatt hatte mir dann eine passende Sachs für 300 eur verkauft.

Ich hatte auch beim Audi Händler parallel angefragt, die haben ungefähr den gleichen Preis aufgerufen
Zitieren
Bedankt durch: Peter_Pan
#12
Hm , ich danke euch allen, nur leider weiß ich nun doch noch nicht gernau, welchen Kupplungssattz ich brauche. Das hängt wohl auch von Getriebe ab, Peter Pan hat es ja schön verlinkt. Das sind ja beide Varianten abgebildet. Ich möchte nicht, dass mir das gleiche passiert wie Weissnichts. Den Kram einbauen, um dann festzustellen , dass nichts passt. 
Also wer hätte für mich eine Teilenummer für einen Satz den er auch verbaut hat. Sachs wäre ja völlig OK. Mein Getriebe ist übrigens das 5-Gang Schaltgetriebe AXG.
Viele wissen es nicht, aber das Audi Cabrio 2.3 ist einfach geil!
Zitieren
Bedankt durch:
#13
Hallo Thorsten,

ich kann jetzt Dein Verständnisproblem nicht nachvollziehen?
Der verlinkte ET-Katalog ist doch eindeutig. Es gibt auch mehr als zwei Varianten und welche Teile benötigt werden, hängt nicht vom Getriebe(-kennbuchstaben) sondern vom Motorkennbuchstaben (MKB) und zum Teil von der Motornummer ab. Beim NG (im Cabrio) gab es auch nur ein mech. Getriebe (AXG).

Die Teile für den NG sind eindeutig - s. vorletzte Spalte "Datenmodell"
  • Kupplungsscheibe 034141031T(X) Das X steht nur für Austauschteil, i.d.R. müssen die Teile (zumindest im freien Handel) nicht mehr zurückgegeben werden.
  • Kupplungsdruckplatte ("Automat") 034141117D(X)
  • Ausrücklager 012141165E
Wenn man ganz sicher gehen will, schaut man mal im Katalog seines Wunschherstellers nach, wenn es Sachs sein soll, auf der Seite ZF
  • 034141031T = 1878 030 841 Kupplungsscheibe 228 mm
  • 034141117D = 3082 912 001 Kupplungsdruckplatte 240 mm
  • 012141165E = 3151 271 937 Ausrücklager

Und alles zusammen gibt es im Satz 3000 232 001 - und das richtige Fett ist auch noch dabei Zwinker

[Bild: kupplungssatz_ngqnkko.jpg]

Wenn Du online bestellen willst, solltest Du das nicht bei dem hier genannten Händler tun und auch nicht bei den Händelern, die mit einem "Countdown" ihre "Superrabatte" anpreisen.

Mir aus eigener Erfahrung als seriös bekannte Anbieter sind z.B.
kfzteile24.de
motointegrator.de
autoteile-supermarkt.de
(ohne Wertung und Anspruch auf Vollständigkeit)  Zwinker

Und nein - eingebaut habe ich diesen Satz noch nicht, aber der passt zu 99,9999 %, sonst hätte ich den nicht gekauft.  Zwinker

Gruß
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch: heitom
#14
Boa ey Peter jetzt bin ich platt. Ich hatte da kein Verständnisproblem, sondern war eher unsicher. Ich habe deinen Beitrag nochmal nachvollzogen und bin zum gleichen Ergebnis gekommen was die einzelnen Teile angeht. 
Danke, danke für die Mühe. Habe jetzt vollen Durchblick.
Viele wissen es nicht, aber das Audi Cabrio 2.3 ist einfach geil!
Zitieren
Bedankt durch:
#15
(16.04.2019, 20:48)tintenschleuder schrieb: Boa ey Peter jetzt bin ich platt. Ich hatte da kein Verständnisproblem, sondern war eher unsicher. Ich habe deinen Beitrag nochmal nachvollzogen und bin zum gleichen Ergebnis gekommen was die einzelnen Teile angeht. 
Danke, danke für die Mühe. Habe jetzt vollen Durchblick.

Updade vom 27.09.19: Die Kupplung ist inzwischen drin. Es ist die oben beschriebene von Sachs . Die hat etwas über 100 Euro gekostet (eigentlich lächerlich). Es wurde gleich der Kurbelwellensimmering mit erneuert und sogar mein AXG Schaltgetriebe überholt. Die Lager haben nämlich schon Alarm gemacht.
Viele wissen es nicht, aber das Audi Cabrio 2.3 ist einfach geil!
Zitieren
Bedankt durch: Peter_Pan
#16
Hallo Thorsten,
vielen dank für Deine Rückmeldung! Erste Sahne

Ich finde es sehr wichtig, dass Aussagen, sei es zu Teilen oder Problemlösungen, auch bestätigt werden. Das macht es für nachfolgende "Generationen" einfacher und gibt Sicherheit.

Hast Du die Kupplung selbst gewechselt und das Getriebe selbst überholt?
Falls nicht, wäre es für mich interessant, was die Werkstatt (freie oder Audi?) dafür an Arbeitslohn berechnet hat.

Gruß
Peter
Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?  Ich lach mich wech
Mein PN-Speicher ist voll. Bei Fragen oder Hinweisen bitte eine Email schreiben.
Zitieren
Bedankt durch:
#17
Hallo Peter, 


Nein ich habe die Tätigkeiten nicht selbst gemacht. Teile wie Kupplung, Stoßdämpfer, Kurbelwellensimmering, Domlager habe ich selbst besorgt. 
Die Arbeiten incl. Getriebüberholung sowie TÜV  hat mir jemand gemacht, den ich über das Internet fast 2 Jahre gesucht habe. Das alles wäre in einer Werkstatt aus Kostengründen nicht machbar gewesen. Ich habe für alle beschriebenen Tätigkeiten mit Teilen  1100 Euro bezahlt.
Viele wissen es nicht, aber das Audi Cabrio 2.3 ist einfach geil!
Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste