Themen Beitrag: TheGreenMaxProblem Rost am Kotflügel hinten
#1
                    Hallo!
 
Ich habe mir letztens ein seeeeeehr günstiges Cabrio gekauft. Dry  Viele Kilometer und ein Rost Problem, was teuer werden könnte ist der Grund.
 
Zu letzterem wollte ich euch gerne mal um einen Rat bitten.
 
Es handelt sich dabei um einen kleinen Unfallschaden, der an dieser Stelle schoneinmal mit Spachteln repariert wurde. Ich habe euch mal ein Foto hochgeladen, um einen Überblick von der Stelle zu haben.
Offensichtlich ist das Material am Hinterem Kotflügel unten sehr gerostet und dadurch platzt es immer mehr weiter auf.
 
Meine Idee: Stelle herausflexen, beim Schrottplatz am gleichen Modell genau dieses Stück genauso auschneiden und dann wieder einschweißen. Mit Spachtelmaterial in Form bringen und dann lackieren oder lackeren lassen? Nur so eine Idee, ich habe von dem Thema Karosserieinstandsetzung absolut keine Ahnung. Schafft man so etwas als Leie vielleicht selber?
 
Was sagt ihr dazu? Oder kann man die stelle vielleicht einfach so lassen und es wird sich nicht weiter verschlimmern? Un So hat es der Vorbesitzer vermutlich gemacht.
 
Grüße,
Max


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Ich würde erstmal die beschädigte Stelle vom Spachtel befreien um das Ausmaß der Beschädigung zu begutachten.
94er Audi Cabrio 2.0 ABK mit Buchhalter Ausstattung. Für den Genus des gleitens
94er Corrado VR6 mit Vollausstattung. Wenn es mal schneller gehen muß
14er Touran 1.4 TSI in Kackbraun. Familienkutsche halt
06er Lupo GTI. Auch die Frau ist gerne Flott unterwegs
99er Suzuki 750 GSXR. Einfach nur zum rasen.
 
Zitieren
Bedankt durch: TheGreenMax
#3
moin moin,

machen kann man alles Un Ob´s einem hinterher gefällt ist die Frage. Es kommt halt drauf an was für ein Anspruch du selber stellst. Wenn es hinterher wie neu aussehen soll, dann musst du schon etwas Erfahrung mit spachteln + lackieren mitbringen. Wenn du meinst, naja nicht so wichtig, dann kannst ja Erfahrung sammeln.

Beim einschweissen deines Ersatzbauteils wird auf jeden Fall genug Wärmespannung entstehen um Verzug ins Blech zu bekommen. Die Schweisstemperatur wird ausserdem auch wohl dafür sorgen, dass der Lack auf der Innenseite sich verabschiedet, genauso wie die Verzinkung.  Andererseits verbrennt beim Schweissen auch der Kohlenstoff.... Vielleicht hast du ja eine Patt-Situation. Verlassen würde ich mich drauf allerdings nicht.

Wie mein Vorredner schrieb: Lack runter, Schden begutachten, und im Zweifelsfall einen Lackierer machen lassen.

Gruss Tobias
Zitieren
Bedankt durch: TheGreenMax
#4
Danke für die Tipps, ich werde mich demnächst mal an das Thema herantrauen.
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welcher Kotflügel passt an mein Cabrio Sigma187 3 18 30.06.2018, 07:53
Letzter Beitrag: DaDaus
  [Bitte] Welche Kotflügel passen ans Cabrio? sonnenschein 5 565 15.06.2017, 16:46
Letzter Beitrag: Audi-Driver
  Rost ?? Roy 9 1.281 11.05.2017, 15:42
Letzter Beitrag: Jörg Ho.
  GFK Kotflügel bob.01 8 1.560 05.10.2015, 20:55
Letzter Beitrag: axel69
  Es gibt ihn doch....den Rost! FelixXx 38 27.151 16.07.2014, 19:55
Letzter Beitrag: Animaniac
  [Problem] Kotflügel Individualfahrer gelb 3 1.342 09.11.2013, 21:34
Letzter Beitrag: Individualfahrer gelb
  Kotflügel vorne links ersetzen oerni99 7 1.794 30.08.2013, 22:16
Letzter Beitrag: oerni99
  [Problem] zierleiste am Kotflügel Beifahrer weberbua 4 1.457 18.04.2013, 13:20
Letzter Beitrag: weberbua
  Türe Spaltmaß zum Kotflügel(vorn) MatthiasP01 0 1.252 17.02.2013, 16:51
Letzter Beitrag: MatthiasP01
  Gummileiste Kotflügel unten Demontage bassboss 3 1.677 24.01.2013, 11:12
Letzter Beitrag: Mech©



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste