Themen Beitrag: Turbo246Problem Fensterheber hinten defekt => wie ausbauen?
#1
Hallo zusammen Smile

seit kurzem fährt mein hinteres Dreiecksfenster auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch Da bin ich aber traurig!  ...der Motor scheint aber noch was zu tun. Er ist immer für ca 3 Sekunden zu hören wenn man abwechselnd hoch und runter drückt (also per Schalter natürlich). Klingt ein bisschen als würde er irgendwie das (abgesprungene?) Drahtseil "aufwurschteln" und kommt dann nicht mehr weiter oder so.

Jetzt habe ich schon einige Fensterheber-Threads durchgelesen, aber häufig enden die irgendwann ohne dass der Ausbau vernünftig erläutert wurde. Oft sind auch Links zu Bildern o. ä. schon lange tot.

Ich weiß bereits, dass es wohl drei Stehbolzen gibt, die von innen zu erreichen sind und einen von aussen unter der kleinen, hinteren Zierleiste. Seitenverkleidung innen samt Rücksitzbank habe ich bereits ausgebaut, allerdings sieht mir dass in dem Zustand immer noch sehr "zu" bzw. verbaut aus. Wie komme ich denn überhaupt an die drei inneren Schrauben? Wird das ganze Fensterheber-Konstrukt dann nach oben herausgehoben? Oder wie geht das? Und wie geht die äussere Zierleiste eigentlich zerstörungsfrei runter?

Falls das mit dem "nach oben rausheben" stimmt   ...es muss ja auch noch ein Kabel am Motor angeklemmt sein. Laut Bildern die ich bereits gesehen habe, sitzt der Motor aber ganz unten, so dass ich an das Kabel ja gar nicht rankommen würde um es abzustecken.

Kann mir da evtl. jemand nützliche Tipps geben, so dass ich überhaupt erst mal prüfen kann was da los ist?


Danke & viele Grüße Zwinker
[Bild: noazmtkk.jpg]
Mein '97er Cabriolet Zwinker
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hey,
das ist schon ein Projekt...
Die Verkleidung muß raus.
Um an den unteren Stehbolzen ranzukommen mußt du die Rammschutzleiste entfernen, dahinter ist ein Loch wodurch du an die Mutter kommst. Lösen reicht.
Die anderen zwei bekommst du von innen gelöst.
Zum rausnehmen des Fensters mit dem Gestell mußt du leider die Schachtleiste und die Chromzierleiste ausbauen. Sonst kommst nicht mit den oberen Stehbolzen aus dem Ausschnitt raus. Ich bin bei meinem Projekt beinahe gestorben bis ich das geschnallt hatte. Nach dem entfernen der Leisten gehts mit etwas feinjustieren des Stehbolzens fast von alleine raus.
VORSICHT beim entfernen der Chromleiste, die knickt schnell ab.

Wünsche viel Erfolg.

LG
Dietmar
Pro Da gebe ich erst richtig Gas! vorher --->[Bild: 2036022d9d.jpg] nachher ---> [Bild: 02491dea81.jpg] in ungezählten Stunden...
Zitieren
Bedankt durch: Turbo246
#3
Hallo Dietmar,

habe mir soeben dein Mammut-Projekt angeschaut   ...der Wahnsinn Respekt    ...in Sachen "zerlegen" musst du dich ja demzufolge bestens auskennen   Cool 

Wie ist denn diese äussere Stoßleiste eigentlich befestigt? An den Türen scheinbar von innen geschraubt, aber für die hinteren sehe ich in hier nur eine "Tülle" (Teil 4B)   ...heißt das die ist nur gesteckt?


Die Chromleiste bekommt man scheinbar vereinzelt bei Ebay in unverbogenem Zustand und sogar noch neu bei Audi Tradition, allerdings für über 30 Euro (eine)   ...aber immerhin kein Weltuntergang wenn sie doch kaputt gehen sollte   Smile 


Danke & Gruß
[Bild: noazmtkk.jpg]
Mein '97er Cabriolet Zwinker
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Sad 
Hmm, ja, also dieses Drahtgewurschtel dürfte wohl nicht normal sein    Da bin ich aber traurig!

[Bild: ymraznxx.jpg]


Wie macht man eigentlich erst mal die Gummileiste oben ab?   ...die hat solche Clipse, die aussehen als könnte man die Leiste in eine Richtung schieben und dann abnehmen. Nur der Clip ganz hinten sieht anders aus, den kann man drehen (aber es tut sich sonst weiter nix). Clipse komplett raushebeln?   ...dabei geht ja oft was kaputt.

[Bild: 9jwce5ta.jpg]




Danke & viele Grüße
[Bild: noazmtkk.jpg]
Mein '97er Cabriolet Zwinker
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Photo 
Anbei meine Fotos zum hinteren FH.
An die genaue Prozedur erinnere ich mich nicht mehr. Sorry! Tut mir leid!

[Bild: DZBOpUTX-iqEJn-Sk61j4sPCjxvRJwVkqA0jEvHj...74-h730-no]

[Bild: d1rCjx62bUjY5OzNfsEdT_mcdJaverFyUsN62D5q...74-h730-no]

[Bild: Vdrz-jfC1e06u8Tma7f2LjEsPeE2rBErmspGXoUI...48-h730-no]

Gruß, Tux
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch: Ingo K. , Turbo246
#6
Hallo zusammen,

ich habe mir bei erwin.audi.com die RLF vom Cabrio heruntergeladen.
Hat mich etwas über 7 Euro gekostet (einmal etwas, was für die Schweizer günstiger ist  Zwinker ).

Dort findet man auch die entsprechende Anleitung.

Kann das für jeden nur empfehlen, der an seinem Cabrio schrauben will.

Das Geld ist gut investiert Erste Sahne

Und es ist hier im Forum schon mehrfach darauf hingewiesen worden Lesen

Gruss Claudius
Zitieren
Bedankt durch: Peter_Pan , Turbo246
#7
Hallo nochmal,

hab das mit der Anmeldung bei ErWin jetzt tatsächlich auch mal gemacht, so ne 1-Stunden-Flatrate gebucht (auch 7,- € plus MwSt.) und sämtliche Dokumente runtergeladen die relevant sein könnten. Denke das hilft schon gut weiter. Leider sind die Zeichnungen/Darstellungen oft nicht gerade die besten.

Gibt es eigentlich die Fensterdichtungen ...also die schwarzen mit aussen Gummi und innen Filz (an denen die Scheibe entlang gleitet) noch neu zu kaufen? Auf 7zap und Konsorten werd ich irgendwie nicht so recht schlau, da find ich die Teilenummer erst gar nicht.
[Bild: noazmtkk.jpg]
Mein '97er Cabriolet Zwinker
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hallo, wenn Du Glück hast ja.
Mehr und mehr Teile werden aber nur noch als Restbestand über Den audi Tradition Shop verkauft.
Neuproduktionen gibt es nur in Homöopathischen Dosen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, leben muss man es vorwärts.
Zitieren
Bedankt durch: Turbo246
#9
Hi,
war einige Tage weg, deswegen keine Antwort.

Die Clipse für die Schachtleiste, so heisst das Teil Gummi was am Fenster anliegt, bekommst du noch und zwar in einer anderen Bauform aber passend. Die alten Clipse machst raus in dem du mit einem schmalen Schraubendreher das innere (so eine art Sicherungsstift) durchdrückst, danach kann man die Clipse einfach aushebeln.
Die Chromleiste ist tricky, aber geht auch ohne kaputt. Hier hab ich das beschrieben.

Grüße
Pro Da gebe ich erst richtig Gas! vorher --->[Bild: 2036022d9d.jpg] nachher ---> [Bild: 02491dea81.jpg] in ungezählten Stunden...
Zitieren
Bedankt durch: Turbo246
#10
Oh weh, ist das eine sch*** Arbeit   ...ich bin begeistert   Nenene 


[Bild: 27xhbxzv.jpg]   [Bild: vnsa7qzs.jpg]   [Bild: jpch4s55.jpg]

[Bild: tvsddvem.jpg]


Also das mit der Schachtleiste hat geklappt. Der hintere Clip hatte den Stift zum Durchdrücken, dann konnte man die Leiste nach hinten schieben und abnehmen. Leider steht keine Teilenummer drauf   Da bin ich aber traurig!

Die Chrom-Zierleiste musste ich nicht abnehmen. Ging auch so. Allerdings habe ich die ganzen Stehbolzen ganz rausgeschraubt   ...hab auch schon gelesen, das lösen reichen soll. Denke, dass die vielleicht blockieren könnten. Andererseits ist unter der Chromleiste doch das Blech   ...welches genauso weit rein steht   Huh 


Naja, wie auch immer   ...jetzt ist das Ding jedenfalls draussen und ich werde mich mal nach einem "neuen" umsehen.

Ob ich das, wenn's so weit ist, jemals wieder alles richtig montiert bzw. positioniert und eingestellt bekomme?   ...hab da so meine Bedenken. Auch dass ein neuer gebrauchter Fensterheber evtl. auch bald kaputt geht   Das ja man doof 



Vielen Dank & schöne Grüße  Smile

[Bild: noazmtkk.jpg]
Mein '97er Cabriolet Zwinker
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fahrertür ausbauen aber wie ?? schwupp 10 10.312 18.06.2019, 21:23
Letzter Beitrag: cabdrive69
Question [Problem] Türschloss ausbauen migb296 1 442 01.06.2017, 17:04
Letzter Beitrag: migb296
  Wischermotor (gestänge) ausbauen? MatthiasP01 10 1.624 09.05.2016, 08:04
Letzter Beitrag: Nascar2014
  Fensterheber hinten Crouser 0 746 03.03.2014, 11:47
Letzter Beitrag: Crouser
  [Problem] DE Scheinwerfer ausbauen salador 2 1.676 04.10.2013, 21:07
Letzter Beitrag: salador
  Chromzierleisten ausbauen Audilasha 9 3.661 02.05.2012, 16:34
Letzter Beitrag: Cinderella
  Batterie Halterung ausbauen ? V6-Convertible 7 3.452 11.04.2012, 06:48
Letzter Beitrag: nasi1980
  Heckstoßstange ausbauen halloweld 10 13.101 18.08.2011, 15:46
Letzter Beitrag: Mutzenbacher
  Audi 80 Cabrio 89 Fensterheber hinten Merlin6100 3 8.880 20.11.2010, 19:07
Letzter Beitrag: Merlin6100
  Blinkerglas ausbauen wundi 4 3.145 04.06.2009, 21:35
Letzter Beitrag: wundi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste