Themen Beitrag: Maddin-xCabrioverkauf
#1
Hallo zusammen,

ich wollte mal allgemein die Meinung von euch hören. Es geht um mein Audi Cabriolet. Ich bin am überlegen ob ich es verkaufen soll. Ich liebäugle mit dem Nachfolger, ein Audi A4 Cabrio. Mein Cabrio ist von 1993 mit dem 5Zylinder NG2-Motor. Laufleistung bisher 180000km, täglich kommen noch ein paar dazu. Gekauft habe ich es mir vor 10 Jahren zu meinem 40.ten Geburtstag. Vor 4 Jahren habe ich eine originale Klimaanlage nachgerüstet. Sommerreifen sind 225/55R16, die Winterreifen habe ich noch aber da er ein Saisonkennzeichen hat habe ich sie nie montiert. Es sind originale Speedline Felgen. Vieles ist erneuert, das manuelle Dach ebenfalls vor 9 Jahren. Die Außenfarbe ist Gomera grün metallic, die Farbe des Verdecks ist beige von Sonnenland. Das ist kurz zusammengefasst mein Cabrio.
Nun die Frage verkaufen oder warten und behalten.

Gruß aus dem Badischen
Maddin
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hallo Maddin,

natürlich solltest Du dein Cab behalten, wenn möglich. Hängt ja auch immer
von den Unterstellmöglichkeiten ab usw.

Warte die Jahre bis zur H-Zulassung noch ab und Du hast einen tollen Oldtimer !!
Falls Du das Fahrzeug doch verkaufen solltest wirst Du dich in ein paar Jahren
fürchterlich ärgern.

Dann stellt sich Dir immer mal wieder die Frage :
Warum hab ich es getan ?

Wenn Du solch einem Cab begegnest, kommt die obige Frage in Dir auf.
Ich spreche aus leidvoller Erfahrung !

Mit freundlichem Gruß aus Herne.

René
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Moin Maddin ,

ich würde den behalten . Nichts gegen den A4 , aber ich glaube nicht das er die Emotionen hervorrufen kann wie der gute 5 Ender .
Vor allen Dingen , du hast ihn ja auch schon ein paar Tage und weißt genau wieviel Blut , Schweiß und Tränen schon da rein geflossen sind .

Noch ein Grund :
Der 5 Ender steigt im Preis , was man vom A4 noch nicht behaupten kann .
Gruß aus OWL
Die Stimme der Vernunft ist glücklicher Weise so leise , daß sie selten gehört wird .


Ringe Fuhrpark : Cabrio 2.3 '92 ,Cabrio 2.6 '95 ,Cabrio 2.8 '98 ,  V8 3.6 '89 , Wintertransporter : A4 B5 1.9 TDI `98 , 


Zitieren
Bedankt durch:
#4
Hallo Maddin,

vor drei Jahren stand ich vor einer vergleichbaren Frage. Mangels Klimaanlage sank das Ansehen meines Cabrios in den Augen meiner Regierung, nachdem wir am Gardasee beinahe im Auto geschmolzen wären. Also: Typ89 weg und Ersatz besorgen. Aber was?

Ohne Zweifel ist der Typ89 das schönste Cabrio, das in den letzten dreißig Jahren gebaut wurde. Also nach einem Exemplar mit Klima suchen? Macht das Sinn? Selbst die jüngsten Exemplare waren zu dem Zeitpunkt schon siebzehn. Un
Und was passiert mit dem alten? Das ist in den abgelaufenen 13 Jahren doch irgendwie ans Herz gewachsen. Bekomme ich einen angemessenen Preis, der den Trennungsschmerz lindert? Un

Wir haben uns dann auf ein A4 Cabrio geeinigt: Klimaautomatik, größerer Kofferraum (bei geschlossenem Verdeck), kurzum alles in allem das "erwachsenere", vernünftigere Auto. Aber ein Funke ist bisher in drei Jahren mit nahezu 35 tkm noch nicht übergesprungen. Ist irgendwie "nur" ein Auto.

Für die schönen Momente im Leben haben wir den Typ89 dann doch behalten, mit Saisonkennzeichen ist er quasi auf Altersteilzeit. Kostet für sechs Monate p.a. ca. 150€ Steuern und Versicherung. Seit gestern steht er im Winterschlaf auf einem Bauernhof. Ich freue mich auf den 1. April. Smile

Ich kann natürlich nicht sagen, ob das für dich die richtige Lösung ist. Ich kenne deine Platzverhältnisse nicht, kann zu deinen finanziellen Möglichkeiten nichts sagen.
Ich hoffe aber, dir den einen oder anderen Gedanken ins Hirn gepflanzt zu haben... Zwinker
Grüße von der Ems,
Andreas

Saison 04-09: Typ89 Cabriolet ABK EZ 20.06.1994
Daily Driver:   A4 B6 Cabriolet BFB EZ 16.06.2004
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hallo Maddin.
Also, wenn du Platz übrig hast, dann würde ich ihn erstmal behalten und mir in Ruhe Gedanken machen. Die Preise gehen auf jeden Fall hoch. Momentan vielleicht noch nicht, aber spätestens in zwei Jahren. Wenn natürlich kein Platz vorhanden ist und man sich für viel Geld ne Garage mieten muss, dann wäre bei nem Umstieg auf ein A4 ein schnellerer Verkauf sinnvoll. Aber dies sollte gut überlegt sein. Wegen Bereuen und späterer Depressionen ?
LG Micha
Zitieren
Bedankt durch: DKW1000S delux
#6
Die Frage ist natürlich auch, wie viel Geld reinfliessen muss, damit die Kutsche in ordentlichem Zustand bleibt. Wenn man viel selber machen kann, ist das ja recht überschaubar, wenn nicht wirkliche Katastrophen passieren.
Wobei ich selber mit den Getriebetausch von 2,5 Monaten mit ca. 700€ (inkl. neuer Kupplung, Simmerring usw.) eher günstig weggekommen bin, wenn man bedenkt, dass es um eine große OP, also eigentlich eine Katastrophe, handelt. Alles selbst mit einem Freund gemacht, also erträglich und volle Kontrolle über die Qualität der Arbeit.
Hätte ich diese Möglichkeit nicht, wäre mein Typ89 wohl auch schon weg. Alles in einer Werkstatt machen zu lassen, ist fürchterlich teuer. Irgendwas ist schließlich immer.....

Gruß
Meschi
Vernunftsfahrzeug: 2012er VW Passat Variant 1.6 TDI
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Hi Maddin,

also deiner Beschreibung nach zu urteilen, und ohne das Cabrio gesehen zu haben, steht dieses scheinbar gut da. Einen Verkauf würde ich daher ausschließen. Ob du mit einem A4 Cabrio glücklich wirst musst du für dich entscheiden. Für mich wäre es keine Option da dem A4 meiner Meinung nach der Charme, der Reiz und vor allem das gewisse etwas fehlt. Ich hatte aus diesen Gründen nicht einmal ansatzweise über ein A4 Cabrio nachgedacht. Das ist aber nur meine persönliche Meinung.

VG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hi Maddin,

das A4 Cab ist doch kein Ersatz für das Typ89-Cab, höchstens eine Ergänzung wie @lemmy schrieb...
Und du hast ja auch investiert, gepflegt, geliebt, gelebt. Das alles ist unbezahlbar. Behalten wenn es geht, und weiter Spaß haben

Und ne Klima im Cab braucht kein Mensch... Zwinker
Pro Da gebe ich erst richtig Gas! vorher --->[Bild: 2036022d9d.jpg] nachher ---> [Bild: 02491dea81.jpg] in ungezählten Stunden...
Zitieren
Bedankt durch:
#9
@cabdrive69,

Und ne Klima im Cab braucht kein Mensch...
Kein "echter" Audi Cabrio Fahrer braucht eine Klimaanlage.
Aber evtl alle anderen im Auto ...

Und ja, es gibt Außentemperaturen mit entsprechender Sonneneinstrahlung, da will/muss man sich/andere davor schützen.
Dann will man auch als "echter" Audi Cabrio Fahrer eine Klimaanlage im Auto haben. Smile
Zitieren
Bedankt durch:




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste