Themen Beitrag: TH aus WTÜV-Nachweis CuNiFe-Bremsleitung
#1
Hallo Cabrio-Gemeinde,

nachdem ich nun bei der letzten HU im Oktober der erste Mal auf eine vermeintlich nicht zulässige Kupfer-Bremsleitung hingewiesen wurde, habe ich mich mit Audi Tradition in Verbindung gesetzt und um eine Bestätigung gebeten, damit ich mich künftig nicht erneut solchen Diskussionen mit "hochmotivierten" Prüfern aussetzen muss. Generell scheinen da schon mehrere Leute -auch anderer Fabrikate- das Problem mit diversen TÜV, Dekra etc. gehabt zu haben, was ich so über Google an Einträgen gelesen habe. 

Habe nun (nach etwas Bearbeitungszeit) eine Rückmeldung von Audi bekommen, die ich gerne mit euch teilen möchte, damit ihr für solche Sperenzien gewappnet seid.

Viele Grüße und bleibt gesund.

Thorsten


Angehängte Dateien
.pdf   CuNiFe-Bremsleitung Audi Cabrio.pdf (Größe: 612,57 KB / Downloads: 49)
Zitieren
Bedankt durch: Jörg Ho.
#2
Hallo

Danke für die Info. Habe mir die gleich mal gespeichert.

Viele Grüße


Mit freundlichen Grüßen
Andreas
Realname: Andreas
PLZ: 57150 France

Audi Cabriolet ADR Schalter Bj.1998 Paradiesgrünmetallic Im Aufbau
Audi Cabriolet AAH Auto Bj. 1996 Blau angemeldet


Für den Alltag:
 
Audi A1 8x Bj. 2012, 1,4TFSI steht zum Verkauf 
Mini Countrymen F60 Bj.2019, 2,0TDI
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Bremsleitung? Audi007 13 1.142 06.08.2018, 16:13
Letzter Beitrag: Audi007
  Bremsleitung wechseln Micheart 16 9.728 17.03.2015, 15:19
Letzter Beitrag: Kai-8G
  [Problem] Wie festsitzende Bremsleitung zu Bremsschlauch lösen denis76 4 10.836 23.07.2013, 20:29
Letzter Beitrag: PoxiPower
  Bremsleitung selbst B stingray11 10 3.473 19.01.2006, 17:46
Letzter Beitrag: Dirk



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste