Schlechte Erfahrung beim Kauf eines gebrauchten Stoßfängers
#1
Servus zusammen, ich möchte vor o. g. Firma warnen! Warum:

Ich habe am 20.11.2020 für meinen A6 eine Stoßstange incl. Lackierung beim Online-Händler DM-Autoteile bestellt. Der Händler sichert auf seiner Internetseite eine Einhundertprozentige Passgenauigkeit des Ersatzteiles zu.
 
Den Farbcode meines Fahrzeuges zur Lackierung der Stoßstange in Wagenfarbe habe ich dann durchgegeben, um die Stoßstange einbaufertig in Wagenfarbe zu erhalten!
 
Als ich die Stoßstange nach ca. 14 Tagen erhielt musste ich die Anbauteile (Nebelscheinwerfer, Nebelscheinwerfer-Abdeckung, Einparkhilfe-Sensoren, Scheibenreinigungsanlage, Chromzierleisten, Kühlergrill) aus der alten Stoßstange in die neue Stoßstange umbauen.
 
Dabei stellte sich heraus, daß die Anbauteile zum Teil erst mit mühsamen Anpassungsarbeiten bzw. gar nicht richtig passen:
 
- Nur die Nebelscheinwerfer konnten eins zu eins umgebaut werden
 
- Die Abdeckblende der Nebelscheinwerfer rastet normalerweise beidseitig in die Stoßstange ein, dazu sollten eigentlich passende Aussparungen bzw. ein Zapfen vorhanden sein. Die Aussparrungen mussten erst erweitert bzw. aufgefeilt werden, damit die Blende an einer Seite einrastet. An der anderen Seite wird die Blende von einem Zapfen gehalten, der normalerweise auch einrasten soll, was bei der neuen Stoßstange auf Grund falscher Maße nicht funktioniert. Die Blende „hängt“ hier quasi in der Luft.
 
- Die Halterungen für die Einparkhilfe sind um 180 Grad verdreht angebracht, die Sensoren konnten nur mit Mühe und „gespanntem“ Kabel um 180 Grad verdreht eingebaut werden. Hier besteht die Gefahr, daß das Kabel beschädigt wird
 
- Die Blenden für die Scheinwerfer-Reinigungsanlage „fuhren“ nicht in die dafür vorgesehen Löcher. Die Löcher mussten aufgebohrt werden, damit die Scheinwerferreinigungsanlage nach Benutzung wieder ordentlich und bündig in der Stoßstange verschwindet
 
- An der Original-Stoßstange sind Halterungen integriert, an der Blechklammern für den Schlauch der Scheinwerferreinigungsanlage angebracht werden können, um diesen hinter der Stoßstange zu fixieren. Diese Halterungen fehlen, der Schlauch hängt hier zum Teil in der Luft, es besteht die Gefahr des abreissens!
 
- An der Stoßstange sind links und rechts jeweils eine Chromzierleiste angebracht. Diese stecken in der alten Stoßstange in einer Vertiefung und schliessen bündig mit der Stoßstange ab. An der neuen Stoßstange schliessen diese Chromleiten zwar ebenfalls bündig ab, stehen aber mit den Enden links und rechts jeweils einen Millimeter über und beschädigen somit auch den Lack
 
- Die Farbe passt nicht! Der Farbton hebt sich eindeutig vom Fahrzeug ab!
 
- Die Stoßstange ist nicht passgenau! Sie schließt nicht bündig mit der Karosserie ab, die Spaltmaße sind eine Katastrophe.
 
 
Hier ein Original-Ausschnitt einer Antwort auf eine meiner Anfragen:
 
DM-Autoteile schreibt: "Im übrigen: Es gibt zu ihrem Farbcode mehrere Nuoncen. Wir haben den standardton verwendet. Verfügt Ihr Farbcode über eine andere Nuonce(so scheint es), hätten Sie so oder so kein Widerrufsrecht. Alleine aus den genannten Gründen bin so kulant, und würde eine andere Stoßstange lackieren lassen(notfalls Stoßstange ihrer Wahl) aber eine Rückgabe ist ausgeschlossen".
 
Glauben die eigentlich selber den Schwachsinn mit den "Nuoncen", den die schreiben! Dann würde keine Lackierung anhand der Farbnummer passen!

Hier sind Fotos von der Stoßstange


Die Sache geht jetzt zum Anwalt, ich habe selber keine Lust, hier weiter zu diskutieren!
 
Und ja, wer billig kauft, kauft zweimal.......!
 
Finger weg von dieser Firma!!!
Schöne Grüße aus LA - der Hauptstadt Niederbayerns

Marcus


________________________________________________
V6 2.6, Bj. 95, 3. Bremsleuchte, schwarz, Leder rot, Klima, Airbags, Funk-ZV KS2-G, ABS, E-Verdeck, GRA, DWA, Popowärmer, BC, Sommer: Rial LeMans 7,5x17, Winter: außer Betrieb; hinten 20mm Distanzscheiben je Seite, Radio Grundig 5690CD mit Nachrüst-MP3-SD-Kartengerät am CD-Anschluss, beide Dachmodule, FSE, Bosch Aerotwins AR551S, PDC hinten, K&N Luftfilter, neues Verdeck 5/11, teilgelackt 7/14

"Zweitwagen": A6 4.2 FSI quattro                                                    Fürs Grobe: Subaru Forester
[Bild: dscn2200-3t9j3d.jpg][Bild: 20210702_150346-1-2c6keq.jpg][Bild: 100_0633-1m2ktz.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Hmm,
wer kommt denn auf die Idee eine neue Nachbaustoßstange, fertig lakiert im Netz zu kaufen?
Kann nur Ärger geben, für beide Seiten.
Ich hätte wenigstens die lackierung beim ortsansässigen Lackierer machen lassen, der hätte sich dann die Nuonce selbst ausuchen können.
Cabrio ,A4,A3,Viano


Zitieren
Bedankt durch:
#3
Moin , 

das mit den Nuancen stimmt . 
Je nach Zulieferer und Charge von verschiedenen Herstellern des Lackes kommt es zu Veränderungen .
Darum werden von vernünftigen Lackierbetrieben Referenzteile angefordert , wie z.B. Tankdeckel um die genaue Ausmischung zu bestimmen . 
Bei manchen Farben spielt allein die Farbe der Grundierung eine Rolle .
Lesonal Betriebe können sogar per Scanner den genauen Farbton und Ausmischung bestimmen .

Mein Tip ,
kauf dir eine vernünftige , gebrauchte Original Stoßstange . Bring die zu einem ortsansässigen Lacker , an Besten mit dem betreffendem Auto und lass die dort lacken. 

Kostet zwar mehr , aber dann ist es vernünftig .
Und wenn es dann nicht passt hast du ja einen Ansprechpartner dem du gegenüber stehst . 

Es ist ein gutes Beispiel ,  Billig ist nicht immer gut. 
Sorry , ist aber so .
<p>Gruß aus OWL
Die Stimme der Vernunft ist glücklicher Weise so leise , daß sie selten gehört wird .


Ringe Fuhrpark : [color=#3333cc]Cabrio 2.3 '92 ,Cabrio 2.6 '95 ,Cabrio 2.8 '98 ,&nbsp;&nbsp;V8 3.6 '89 , neu im Fuhrpark : `92 80 B4 Fronti&nbsp;</p>
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Moin,

natürlich ist es unschön, was Dir da widerfahren ist. Da man aber dem Verkäufer in diesem Fall nicht das alleinige Verschulden (und erst recht keinen Vorsatz oder bösen Willen) unterstellen kann - und um das Forum vor evtl rechtlichen Folgen zu schützen - habe ich mal den Titel angepasst.

Lass uns gerne wissen, was Dein Anwalt zu der Geschichte sagt.
Grüße von der Ems,
Andreas

Saison 04-09: Typ89 Cabriolet ABK EZ 20.06.1994
Daily Driver:     A4 B6 Cabriolet BFB EZ 16.06.2004
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Servus zusammen,

sagte ich ja, wer billig kauft, kauft zweimal! Habs kapiert!

Warum? Weil es die einfachste und schnellste Möglichkeit gewesen wäre, schnell an ein neues, fertiges Teil zu kommen, ohne Lauferei und Wartzeiten! 

Warum fragt dann der Händler nicht nach einem Referenzteil? Hier liegt m. E. ein Verschulden des Händlers vor, ich kann nicht riechen und auch nicht wissen, dass es hier "Nuoncen" geben soll! Ich hab den Farbcode übermittelt, das wars! Warum hat er nicht vor de Lackierung nachgefragt oder mich darauf hingewiesen?

Hab bisher alle meine Teile nur mit Farbcode beim Ortsansässigen lackieren lassen, ohne Frage nach "Nuoncen"! Und hat jedesmal gepasst ! Hätte ich das nur auch diesmal gemacht.....

Davon abgesehen ist die Farbe nicht das einzige, bei dem Ding passt hinten und vorne nichts!

Und nochmal ja, ich habs kapiert......  Ja Massa  Rolleyes   Man lernt auch im Alter dazu  Grandpa

Wünsche einen schönen Restadvent!
Schöne Grüße aus LA - der Hauptstadt Niederbayerns

Marcus


________________________________________________
V6 2.6, Bj. 95, 3. Bremsleuchte, schwarz, Leder rot, Klima, Airbags, Funk-ZV KS2-G, ABS, E-Verdeck, GRA, DWA, Popowärmer, BC, Sommer: Rial LeMans 7,5x17, Winter: außer Betrieb; hinten 20mm Distanzscheiben je Seite, Radio Grundig 5690CD mit Nachrüst-MP3-SD-Kartengerät am CD-Anschluss, beide Dachmodule, FSE, Bosch Aerotwins AR551S, PDC hinten, K&N Luftfilter, neues Verdeck 5/11, teilgelackt 7/14

"Zweitwagen": A6 4.2 FSI quattro                                                    Fürs Grobe: Subaru Forester
[Bild: dscn2200-3t9j3d.jpg][Bild: 20210702_150346-1-2c6keq.jpg][Bild: 100_0633-1m2ktz.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hallo,

das ist kein "Schwachsinn". Bei z.B. Ford gibt es Schwarz metallic seit vielen Jahren als "Pantherschwarz". Als ich bei meinem einen Heckspoiler (unlackiertes Originalteil) bei einem Lackierbetrieb lackieren und einbauen hab lassen, hat mir der Chef erklärt, dass alleine ihm dieser Farbton bei anderen Fords schon in sieben unterschiedlichen Nuancen untergekommen ist. Daher hat er erst mit einem Lackanalyzer den Ist-Farbton meines Wagens ausgemessen und dann trotzdem noch mal 6 Probebleche mit Nuancen lackiert, aus denen er dann die passende Farbmischung ausgesucht hat. Das wird bei Audi auch nicht anders ein.

MfG

Stephan
Das Leben ist zu kurz, um Reihenvierzylinder zu fahren.
Zitieren
Bedankt durch:
#7
Servus,

ok, Ihr sagt, das ist kein Schwachsinn und es gibt "Nuoncen". Aber woher soll ich das wissen und warum werde ich dann nicht vom Händler darauf hingewiesen? Gerade beim Online-Kauf so eines Teils (mein Fehler, nie wieder, ich habs verstanden!) sollte einen der Händler doch "aufklären"?!

Meine Logik war bisher immer: Farbcode - hier LY7H - an den Lackierer, der mischt die Farbe anhand dieses Codes, fertig! Wenn ich einen Lackstift oder eine Farbdose mit der Farbe besorgt habe passte es ja auch, da gibt es nicht "LY7H -1" LY7H-2" oder ähnlich! Und bisher hatte ich keine Farbabweichungen beim Ausbessern von Teilen!

Und nein, ich habe davon noch nie gehört, warum auch, ich hab mit Lackierung ansonsten nichts zu tun und mich damit auch noch nie weiter beschäftigt  Ja Massa !

Aber gut, danke, jetzt bin ich schlauer, ich hab den Händler nochmal angeschrieben, mich entschuldigt und versuche, das jetzt zu klären Rolleyes !
Schöne Grüße aus LA - der Hauptstadt Niederbayerns

Marcus


________________________________________________
V6 2.6, Bj. 95, 3. Bremsleuchte, schwarz, Leder rot, Klima, Airbags, Funk-ZV KS2-G, ABS, E-Verdeck, GRA, DWA, Popowärmer, BC, Sommer: Rial LeMans 7,5x17, Winter: außer Betrieb; hinten 20mm Distanzscheiben je Seite, Radio Grundig 5690CD mit Nachrüst-MP3-SD-Kartengerät am CD-Anschluss, beide Dachmodule, FSE, Bosch Aerotwins AR551S, PDC hinten, K&N Luftfilter, neues Verdeck 5/11, teilgelackt 7/14

"Zweitwagen": A6 4.2 FSI quattro                                                    Fürs Grobe: Subaru Forester
[Bild: dscn2200-3t9j3d.jpg][Bild: 20210702_150346-1-2c6keq.jpg][Bild: 100_0633-1m2ktz.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Moin Marcus ,

Sprühdosen 1K und Lackstifte sind ja auch für kleine Flächen .
Solltest du dir 2K Basislack als Dose beim vernünftigen Händler kaufen , fragt er dich bestimmt danach . Da diese dann passend gemischt und abgefüllt werden .
Bei kleinen Flächen fällt es nicht so auf , meist nur wenn die angrenzende Teile nicht mitlackiert worden sind .
Heißt : die sind dann auf Stoß lackiert .

Bei neueren Auto kommt noch erschwerend hinzu , daß der Basislack nicht mehr deckend vom Roboter aufgetragen wird .
Da schimmert dann die Grundierung durch .

Schau dir mal einen neuen Ford , Peugeot , o.Ä. an und achte auf die Farbe der Kunststoffteile , wie Stoßstange zum Rest der Blechteile .
Andere Grundierung , gleich andere Farbe .

Nicht schön
<p>Gruß aus OWL
Die Stimme der Vernunft ist glücklicher Weise so leise , daß sie selten gehört wird .


Ringe Fuhrpark : [color=#3333cc]Cabrio 2.3 '92 ,Cabrio 2.6 '95 ,Cabrio 2.8 '98 ,&nbsp;&nbsp;V8 3.6 '89 , neu im Fuhrpark : `92 80 B4 Fronti&nbsp;</p>
Zitieren
Bedankt durch:
#9
(17.12.2020, 10:17)maima schrieb: Aber woher soll ich das wissen und warum werde ich dann nicht vom Händler darauf hingewiesen? Gerade beim Online-Kauf so eines Teils (mein Fehler, nie wieder, ich habs verstanden!) sollte einen der Händler doch "aufklären"?!

Hi,

ich weiss das auch nur, weil ich eben bei meinem Lackierer das beim Spoiler mal erklärt bekommen habe. Ich hab mal die Seite von denen angeschaut und da steht nix davon, nur "Lackieren nach Wunschfarbe". Das das nicht so trivial ist und ein Beispielteil, z.B. Tankklappe, zum genauen Abmischen sinnvoll ist, das steht da nicht. Das ist schwach; ich meine, dass bei einem anderen Laden schon mal explizit gelesen zu haben. Ist halt dumm gelaufen.

Live and learn.

Anyway, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hofffentlich besseres 2021, Dir und auch allen anderen!

MfG

Stephan
Das Leben ist zu kurz, um Reihenvierzylinder zu fahren.
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erfahrung mit Audi A8 D2 Kai-8G 15 9.074 07.03.2015, 14:42
Letzter Beitrag: Lord of the Rings
  Vcds Set. Jemand mit diesem Erfahrung? Hainichhof 13 17.155 01.11.2014, 18:19
Letzter Beitrag: maima



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste