"Bezug" der Luftklappen im Heizungskasten
#1
Servus Leute,

ich bin gerade dabei, eine Klimaanlage nachzurüsten.
Die Teile dazu habe ich aus einem 94er B4 Spenderfahrzeug.
Nun habe ich nach dem Ausbau des Heizungskastens festgestellt,
das sich der pappig gewordene Überzug der blechernen Luftklappen
komplett auflöst, und an den Klappen nur noch Fetzen hängen.

Hat jemand von euch sowas schon mal repariert, und wenn ja, womit?

Beste Grüße

Mane
Zitieren }
Bedankt durch:
#2
Hi,

ich habs vor Jahren mal bei einem 2er Golf gemacht aus EPDM Platte 2mm stark. Kleber Bonaterm AS BT. 

Gibt aber mehrere Lösungen, Moosgummi z.b. von Selbstklebendem Material raten die meisten ab....

Gruß

Roland
Nardi, FFB Cobra, Boleros, Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB (schön rot), Pioneer TS-WX22A Sub im Handschuhfach,
Hinten JBL CS 265 E, Vorne Pioneer 10er koax.

KME Autogasanlage [Klick] Umrüsttagebuch.
Hilfe zur [Klick] Selbstumrüstung
KME Android Bluetoothinterface

VCDS + KME Codierung und Einstellung -> PN.

Viele Grüße
Cabrio im winter abgemeldet.

Zitieren }
Bedankt durch:
#3
Ich habe die Luftklappen bei mir damals gut gesäubert und dann mit selbstklebendem Aluband (temperaturbeständig) dick neu beklebt. Funktioniert seit Jahren gut und klappert auch nichts...
Zitieren }
Bedankt durch:
#4
Servus Leute,
vielen Dank für die Tipps.
Ich schau mal, was ich davon umsetze.?

Viele Grüße

Mane
Zitieren }
Bedankt durch:
#5
Hallo,
ich nutze dafür Rohrisolierungsband selbstklebend.
Das gibt es sehr günstig in verschiedenen Breiten und ist wasserabweisend. Klebt wie Sau, aber meiner Meinung nach eine sehr günstige und gute Lösung.

[Bild: kjc7-6-465a.jpeg]

[Bild: kjc7-5-6226.jpeg]

LG Alex
[Bild: kjc7-7-82d7.jpg] [Bild: kjc7-b-670d.jpg]


Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Zitieren }
Bedankt durch:
#6
(21.06.2022, 12:13)Hobbyaudischrauber schrieb: Ich habe die Luftklappen bei mir damals gut gesäubert und dann mit selbstklebendem Aluband (temperaturbeständig) dick neu beklebt. Funktioniert seit Jahren gut und klappert auch nichts...

Genau so haben wir es auch gemacht. Hält einwandfrei und funktioniert.
Lieber vier Ringe, als einen Stern!!!
Zitieren }
Bedankt durch:
#7
Hallo zusammen,
wie habt ihr denn die Klappen, zum Neu-bekleben, aus dem Heizungskanal herausbekommen? Die Haltenasen haben dich unterhalb einen Steg, muss dieser herausgebrochen werden? Habt ihr den Kanal anschließend wieder verklebt? Wenn ja womit?

Gruß Daniel
Zitieren }
Bedankt durch:
#8
Hallo Daniel
Um es so zu machen wie Alex, wirst du nicht darum herumkommen dein Armaturenbrett KOMPLETT aus zu bauen. Der Wagen sieht dann allerdings aus als ob eine Granate im Innenraum gezündet wurde. Ist viel Aufwand ,der sich allerdings lohnt. Bei der Gelegenheit gleich den Wärmetauscher wechseln. Kostet knappe 50,00€ , aber du hast dann Ruhe .Dann erst kommst du an den Heizungskasten dran. Dieser wird mit Klammern zusammen gehalten. Entferne diese ,und kannst alle Klappen neu bekleben.
Nur mut, das ist in 1-2 Tagen zu schaffen, vorausgesetzt du hast alle E.-Teile beisammen.
Viel Glück u viel Erfolg
mfG Wulf
Ganz geschmeidisch...Never change a running System Ganz geschmeidisch...



Zitieren }
Bedankt durch:
#9
Hi Wulf, danke für das schnelle Feedback. Das ist ja gerade mein Status. Wärmetauscher war defekt, daher ist das Armaturenbrett draußen und der Heizungskasten liegt im Schuppen. Nur habe ich da eben keine Klammern dran. Der ist rundherum mit „Nasen“ geklipst die unweigerlich abbrechen wenn man ihn öffnen will. Jedenfalls ist das bei meinem 91’er Cabrio so.
D.h. dann wohl zerstören und hinterher verkleben.

Gruß Daniel
Zitieren }
Bedankt durch:
#10
Hi daniel
Bei mir waren es Klammern, ist eventuell Baujahr abhängig. meines ist Bj. Dez. 92.
Eben noch mal im 7zap nachgesehen. Siehe :https://img.7zap.com/images/oem/audi/Bilder/114/114820100.png 
 Klammer ist die Nummer :8      Alles geklammert.
mfG  wulf

Nachtrag :
Eventuell mit einem Föhn die Haltenasen bzw den Kunststoff etwas erwärmen. Dann sind die Haltenasen , der Kunststoff, nicht mehr so spröde ?
Ganz geschmeidisch...Never change a running System Ganz geschmeidisch...



Zitieren }
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ausstattung "Sunline" Endkunde 4 4.240 14.02.2006, 13:58
Letzter Beitrag: Endkunde
  "Infoseite" gesucht MatthiasPK 1 3.327 15.01.2006, 17:42
Letzter Beitrag: cabmanHAMBURG
  Heizung nur lauwarm " mir ist kalt ;-) " prezs 6 5.490 03.12.2005, 08:15
Letzter Beitrag: Schraub
  "Sammelbestellung" f Brutal_Lion 18 6.396 12.08.2005, 13:20
Letzter Beitrag: maima
  "Knarren" der Sitze?! ama1998 3 3.179 30.06.2005, 09:26
Letzter Beitrag: audifahrer 83
  Geschmacksfrage "Verdeckfarbe" Björn Wolf 26 6.040 16.04.2005, 10:48
Letzter Beitrag: tollercabrio
  Gurt und Flatterei im Wind bei "kompl. ohne alles" sabinemail 6 3.691 08.04.2005, 21:03
Letzter Beitrag: Holli69
  AUDI CABRIO "AKOYA" willibaldur 2 3.018 02.03.2005, 22:00
Letzter Beitrag: chrduschl
  "T Boris 16 3.970 22.02.2005, 20:05
Letzter Beitrag: Dr.cab.Nob
  "Windleitblech" auf Beif.-Seite mit Dichtm. chrduschl 1 1.752 08.01.2005, 12:13
Letzter Beitrag: Bruchi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste