Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SIcherung 24 brennt durch, Verdeck geht nicht mehr
#1
HAllo allesamt,

Hab ein elektrisches Verdeck und
das Forum schon rauf unter runter durchsucht, aber meinen kongreten Fall hab ich noch nicht gefunden.
Bei mir ging von heute auf morgen das Verdeck nicht mehr zu.
Hab entdeckt das die Sicherung 24 durchgebrannt ist (30A).
Nach Austausch und Betätigung des Schließen-Schalters brennt sie immer wieder durch.

Einzelfall ?
Was könnt kaputt sein.
Steuergerät ?
Für sachdienliche Hinweise wär ich sehr erfreut.

Vielen Dank im voraus
Zitieren
Bedankt durch:
#2
Guten Tag.
Zitat:das Forum schon rauf unter runter durchsucht, aber meinen kongreten Fall hab ich noch nicht gefunden.
Das lasse ich jetzt mal etwas skeptisch im Raum stehen. Meiner Meinung nach solltest du auf die
Kabelbaumproblematik gestossen sein und da bei fliegender Sicherung meist ein Kurzschluss
der Grund ist, liegt der Verdacht in meinen Augen nahe! Zwinker
Wenn die 30A Sicherung fliegt, könnte auch ein Kurzschluss an der Pumpe vorliegen. Am besten mal
die Suchfunktion quälen.

Nebenbei: Willkommen im Board. Erste Sahne
Gruß

Markus


[Bild: sig20.jpg]
Zitieren
Bedankt durch:
#3
Moin,

ich denke da liegt ein Kurzschluss aufgrund Kabelbruch oder durchgescheuertem Kabel vor.
Am besten mal die Sicherung rausziehen und mit einem Multimeter beide Kontakte gegen
Masse auf Durchgang prüfen. Wenn es an beiden Kontaktstellen piept ist was faul und du
solltest die Leitung absuchen.
Na sowas, da war der Markus bissel schneller! Smile
sonnige Grüße
Torsten

[Bild: Siggi2.jpg]
6.Bickenrieder Schraubertage 2013
Zitieren
Bedankt durch:
#4
Also ich hab das Kabel bis hinten rechts in den Kofferaum verfolgt.
Hallo nochmal

12 Volt gehen bis zu dem Relais welches wohl durch den Schalter in der Mittelkonsole gesteuert wird, (oder über Umwege durch das STG).
Nach dem Relais gehts wohl Richtung Hydro Motor, an dem Kontakt messe ich " 0 Ohm gegen Masse".
Bedeutet für mich Kabel zum Motor kommt irgendwie an Masse, da durchgescheuert, oder der Motor selbst, hat einen brutalen Durchschlag, kann ich mir aber nicht vorstellen.
Also muss ich an die Anschlusskabel des Motors kommen.
Das Teil ist aber so geil verbaut, das ich da überfordert bin.

Hat da jemand ein Rezept zur vorgangsweise.

Danke
Zitieren
Bedankt durch:
#5
Hallo !
Muss ich denn zum Ausbau der Servopunpe den Benzin tank ausbauen um an die vordere Schraube der HAlterung zu kommen ?
Danke für die Hilfe
Zitieren
Bedankt durch:
#6
Hi,

nein auf keinen Fall. Probiers mit Schlüssel und/oder Ratsche. Das muss so gehen. War das nicht auch schon mal
irgendwo hier dokumentiert? Lupe
sonnige Grüße
Torsten

[Bild: Siggi2.jpg]
6.Bickenrieder Schraubertage 2013
Zitieren
Bedankt durch:
#7
hatte nichts gefunden, diesbezüglich, immer nur diese ganze Kabelbaumgeschichte.
vielleicht ein alter Beitrag, der nicht mehr existiert.
Meine Hoffnung ist , daß das Kabel zur Pumpe durchgescheuert ist und ich das geflickt bekomme.
Denn selbst bei defekten Motor, sind da Null Ohm zu Masse drinn ???
km Leistung des cabs um die 80.000.
Müsste doch alles relativ geschont sein :-/
Zitieren
Bedankt durch:
#8
Hallo,
zum Ein- oder Ausschließen der Kabelbaumproblematik bietet sich an die linke und rechts Verkleidung im Kofferaum zulösen und die Stecker, die in die Heckklappe gehen einfach zutrennen. Es ist ein hellblauer und ein grüner Stecker...............glaub ich jetzt so aus der Erinnerung !!!!!!?????
Ist der Kurzschluss weg.......dann ist da die Suche da zu ende. Ein defekter Kabelbaum ist von aussen nur schwer zu sehen.

Tritt der Kurzschluss trotz trennen der Stecker noch auf lesen wir dann hier weiter.


Gruß
Schorsch
Zitieren
Bedankt durch:
#9
Hallo allerseits.
Endlich mal wieder Wetter.
Und direkt gings an den Kofferraum.

Hab mal meine Hydraulikeinheit ausgebaut.
Meine Vermutung hat sich bestätigt.
Am Motor der Hydraulik einheit nahezu "0" Ohm.
Hatte dann direkten Saft an den Motor gemacht und schon hatten meine Anschlußklemmen Feuer gefangen.
In dem Motor ein kompletter Kurzschluss.
Wie kann das sein ???
Eigentlich war das für mich der unwahrscheinlichste Fall !!!!Nenene
Zitieren
Bedankt durch:
#10
Hallo,
wieviel ist nahezu "0 Ohm" ????? Ich müßte jetzt auch in die Unterlagen sehen um heraus zufinden, wenn es überhaupt drin steht, welche Leistung die Hydro Pumpe aufnimmt.

Aber bei nur 1 Ohm und der Spannung von ca 13,5 - 14 V, wenn der Motor läuft, werden schon 14 Watt aufgenommen - ergo bei einer Absicherung von 30 A und aufgrund des Leiterquerschnittes von 2,5 - 4mm² einer Stromaufnahme von sagen wir mal 20 Ampere und 14Volt werden schon 280 Watt aufgenommen. Rechnet man das zurück kommt man auf ca. 0,7 Ohm. Bei den meisten Messgeräten wird das einfach als KURZSCHLUSS diagnostiziert.
Auch der direkte Anschluß an eine Batterie ist bei dem Widerstand und der Größe der Klemmen nicht ohne Risiko für die KLemmen. Wie du sagst Brandgefahr wenn die Verbindung nicht fest ist.

Die Frage die sich stellt, lief der Hydr Motor an ????????? wurde Öl gepumpt ????

Sicher kann so eine Verdeck-Pumpe bzw. der Antriebs-Motor kaputt gehen, dies ist aber eher selten. Wenn Defekte auftreten meist mehr an der Hydraulik-Pumpe oder dem Ventilblock selbst weniger an dem Antriebsmotor.

Ich denke wenn jemand hier mit einer Vergleichsmessung dienen kann hast die zu mindest einen Fingerzeig auf die Lösung. Ich kann dir da aufgrund meines Fahrzeugwechsels leider da nicht weiter helfen.

Denk mal drüber nach, vielleicht sitz der Motor auch nach 6 Monaten einfach fest und ist blockiert. Der Ersatz so einer VerdeckHydraulik Einheit ist nicht gerade günstig und abhängig ob es ein 6 oder 8 Ventilpumpe ist.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Gruß
Schorsch
Zitieren
Bedankt durch:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lichtsummer geht nicht Dudeldei 5 891 13.09.2017, 22:07
Letzter Beitrag: Carrera-Racer
  ZV funzt plötzlich nicht mehr DKW1000S delux 8 980 13.09.2017, 11:22
Letzter Beitrag: Saar-Robert
  [ABC] Lambdasonden Sicherung Michael Mucha 0 325 15.06.2017, 12:24
Letzter Beitrag: Michael Mucha
  ABS Kontrolle Sicherung 20 ??? Mm6566 0 346 04.06.2017, 17:55
Letzter Beitrag: Mm6566
  Abs Leuchte / Sicherung 21 Mm6566 1 384 31.05.2017, 22:16
Letzter Beitrag: V6-Cabrio-Automatik
  Airbagleuchte geht nicht aus Schwarzwald 11 2.851 13.05.2017, 23:00
Letzter Beitrag: maronie
  Sicherung Antenne tubesmahler 1 652 20.04.2017, 17:10
Letzter Beitrag: Tux
  Funktion alle 4 Scheiben betätigen geht nicht mehr AUDIRAUDI 15 4.704 28.02.2017, 00:23
Letzter Beitrag: ManfredM
  Hilfe - Mein Zündschlüssel geht nicht ab !!! gallex2000 8 1.242 02.02.2017, 01:22
Letzter Beitrag: gallex2000
  Dach öffnet nicht mehr peterw3101 12 1.187 15.01.2017, 16:21
Letzter Beitrag: peterw3101



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste